Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

458.301 Shows5.670 Titel1.722 Ligen30.572 Biografien10.564 Teams und Stables4.963 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Jun Kasai

Allgemeine Informationen
© BJW24
Bürgerlicher Name Jun Kasai
Gewicht und Größe 210 lbs. (95 kg) bei 5'9'' (1.75 m)
Geboren in Obihiro, Hokkaido (Japan)
Geburtstag 9. September 1974 (45 Jahre)
Debüt 23. August 1998 (vor 21 Jahren)
 
 Bild 1/1: Jun Kasai 

Meinung zu Jun Kasai abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 101
Notendetails
1
   
71%
2
   
17%
3
   
5%
4
   
3%
5
   
2%
6
   
2%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Ape the Man, Brocken Jr., Edgar Kasai, Jun Kasai, Macduff Kasai, Nazo Fukumen KJ, Romeo Kasai
Spitznamen 666, Blood, Crazy Monkey
Finisher Diving Splash (Pearl Harbor Splash) und Reverse Tiger Driver
Typische Aktionen Brainbuster, DDT (Sudden Impact), Diving Headbutt, German Suplex und Rolling Senton
Tag Teams 045 Junkies mit "Kokutenshi" Jaki Numazawa (als Jun Kasai)
385 Myankie's mit Miyako Matsumoto (als Jun Kasai)
Stables B Faultless Junky's mit "Kokutenshi" Jaki Numazawa, Masashi Takeda und Takumi Tsukamoto (als Jun Kasai)
Big Dealz mit Nick Mondo, Trent Acid, Zandig und Z-Barr (als Jun Kasai)
new WILD order mit AKIRA, Kumagoro und Manabu Soya (als Jun Kasai)
Shirigami Army mit Hikaru Shida und Toru Owashi (als Jun Kasai)
UNCHAIN mit Kamui, Kenji Fukimoto, Masashi Takeda, Minoru Fujita und Tomoaki Honma (als Jun Kasai)
Turniersiege
Masters of Pain 2006 (16. September 2006)
BJW Tag Team Titles Tournament (28. April 2010)
FREEDOMS Death Match Tournament 2012 (27. August 2012)
CZW Tournament of Death 13 (14. Juni 2014)
#1-Contender Tournament (King of FREEDOMS World Title) (6. Dezember 2018)
Hair Matches (Siege) als Jun Kasai gegen Daisuke Masaoka (23. November 2015)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1764 von Jun Kasai bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Cocobat - Devil
Godiego - Monkey Magic
Hi-Standard - No Heroes
J-WAVE - Samba de Janeiro
Skid Row - Monkey Business
Ausfallzeiten
Knieverletzung (von Mai 2002 bis Dezember 2002)
Innere Verletzung (von November 2005 bis Februar 2006)
Knieverletzung (von April 2012 bis August 2012)
Fingerverletzung (von August 2017 bis Oktober 2017)
Knieverletzung (im Januar 2019)
Spielbar mit Fire Pro Wrestling Returns und King of Colosseum II
Interessante Links
Offizieller Blog
Offizieller Twitter-Account
Kommentierte Shows
1 von Jun Kasai kommentierte Veranstaltung in unserem Showarchiv
- beherrscht technisches Wrestling und Highflying, bestreitet aber auch Deathmatches mit Neonröhren, Stacheldraht etc.
- begann in Japan bei
BJW
- kam Anfang 2001 in die CZW, bestritt dort einige Matches und wurde Mitglied von John Zandigs Stable "Big Dealz"
- stand in der BJW vs CZW Fehde auf Seiten der CZW
- dann wieder in Japan, teamte meistens mit Zandig, wenn dieser auf Japan-Tour war
- ging dann zu ZERO-ONE und hatte nun bedeutend weniger Hardcore Elemente in seinen Matches
- trat 2004 auch bei einigen Hustle Shows an
- konzentrierte sich dann eher auf die Comedy Elemente
- rotzte in seinen Matches gerne auf den Gegner
- für seinen Pearl Harbor Splash setzte er sich eine Fliegerbrille auf
- forderte im Oktober 2005 Ryuji Ito um den BJW Death Match Heavyweight Title heraus, fiel aber dann verletzungsbedingt aus und das Match kam nicht zustande
- kehrte im März 2006 als Apache Pro-Wrestler zurück
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
1995
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Wenn der Vater in den Ring steigt, dann tun dies häufig auch seine Söhne. Genau so verhält es sich auch bei einer Familie aus einer verschlafenen Kleinstadt in Georgia, den Armstrongs, die eigentlich mit Nachnamen James heißen. Von Vater Bob bis hin zum vielleicht bekanntesten Sohn Brian Gerard aka Road Dogg bzw. BJ James erzählt unsere Kolumne Family Tradition. Begebt euch mit uns auf eine Reise durch die Annalen dieser traditionsreichen Südstaatler. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz