Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

458.067 Shows5.670 Titel1.722 Ligen30.570 Biografien10.564 Teams und Stables4.962 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
El Texano Jr.

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Luis Arturo Aguilar Mendoza
Gewicht und Größe 221 lbs. (100 kg) bei 6'1'' (1.85 m)
Geboren in México, Distrito Federal (Mexiko)
Geburtstag 31. Juli 1984 (35 Jahre)
Debüt 24. Februar 1999 (vor 20 Jahren)
 
 Bild 1/6: im November 2014

Meinung zu El Texano Jr. abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 392
Notendetails
1
   
39%
2
   
44%
3
   
16%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von El Texano Jr. verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr20092014

Das Jahr 2009 in der Karriere von El Texano Jr.
geschrieben von Axel Saalbach


In einem Jahr, in dem es um die Riege der Rudos nicht sonderlich gut beim Consejo Mundial de la Lucha Libre bestellt war, machte man für einen jungen Herren eine große Ausnahme. Bei diesem Mann handelte es sich um El Texano Jr., der anno 2009 aus den Reihen des hoffnungsvollen Nachwuchses zu einem der wichtigsten Bösewichter der Liga hochgepusht wurde. Alles fing in Guadalajara an, wo der Sohn von El Texano gemeinsam mit Damián el Terrible die Occidente Tag Team Titles lange am Stück hielt. Dort entschieden die Booker des ortsansässigen CMLL-Ablegers, El Texano Jr. reihenweise cleane Erfolge gegen alteingesessene Stars erringen zu lassen. Immer wieder schaffte es der Mann von den "Hijos del Averno" auf diese Weise, Leute zu pinnen oder zur Aufgabe zu zwingen, die ihm vom Standing her eigentlich meilenweit voraus schienen. Am häufigsten traf es dabei Atlantis. Und das nicht einfach nur in "normalen" Kämpfen, in denen nichts auf dem Spiel stand: Am 5. April beendete er die beinahe vier Jahre andauende Regentschaft des Príncipe de la Atlántida als NWA World Light Heavyweight Champion und krönte sich selbst zum neuen Titelträger.

Ganz im Vorbeigehen hatte El Texano Jr. zu diesem Zeitpunkt schon einen zweiten großen Erfolg errungen: Bei einer Großveranstaltung zum fünfzigsten Jubiläum der Arena Coliseo del Occidente war er im Main Event in einem Hair vs. Hair Match auf Máximo getroffen und hatte es geschafft, dem Sohn von Súper Porky den Irokesen zu rasieren. Getragen vom Schwung seiner Erfolge in Guadalajara ging El Texano Jr. anschließend auch in der mexikanischen Hauptstadt offensiv vor. Sichtbar wurde dies vor allem bei einem Ereignis: dem Turnier zur Vergabe des CMLL Universal Title. Denn während El Averno, Negro Casas, Místico und andere prominente Akteure nach und nach die Segel strichen, schaffte es ausgerechnet der Gabacho de Oro, bis ins Finale vorzustoßen. Dort unterlag er zwar schlussendlich Último Guerrero, nichtsdestotrotz hatte sich der Sohn von El Texano nun endgültig einen Namen gemacht. Denn an dem Turnier hatte nicht irgendwer teilgenommen, sondern die sechzehn amtierenden Träger der wichtigsten Titel der ältesten Wrestlingliga der Welt.

In den Folgemonaten verstrickte sich El Texano Jr. mehrfach in Kurzfehden, so zum Beispiel an der Seite von Damián el Terrible gegen das "Súper Sky Team" um deren CMLL World Tag Team Titles, oder aber gegen Leute wie Toscano und Shocker, der n Kämpfen um seinen NWA World Light Heavyweight Title unter Texanos Räder kam. Letzteres führte dazu, dass El Texano Jr. auch am Jahresende immer noch der amtierende Champion war.

Im Herbst mischte sich El Texano Jr. zudem gemeinsam mit dem Rest der "Hijos del Averno" in die seit dem Frühjahr schwelende Fehde zwischen den japanischen Gastwrestlern beim Consejo und den mexikanischen Hausherren ein. Er und Damián el Terrible verfeindeten sich so sehr mit den beiden Männern von "No Limit", dass man ein Hairs vs. Hairs Match zwischen beiden Teams vereinbarte. Bei "Sin Salida", der Dezember-Großveranstaltung des Consejo Mundial de la Lucha Libre, trafen die beiden Duos dann aufeinander, und El Texano Jr. ging gemeinsam mit Damián el Terrible als Sieger hervor. Tetsuya Naito und Yujiro, die bis dahin eine kleine Spur der Verwüstung in Form gewonnener Hair vs. Hair Matches und dem gewonnenen Torneo "Gran Alternativa" hinter sich hergezogen hatten, wurden dadurch mit kahlen Köpfen zurück in ihre Heimat geschickt.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
1995
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Euren Stimmzettel müsst ihr bei Genickbruch natürlich nicht abgeben, ihr könnt euch aber an unseren laufenden Umfragen zum aktuellen Wrestlinggeschehen beteiligen. Wir erkunden, welche Superstars in eurer Gunst ganz oben stehen, wen ihr für die größte Nervensäge der großen Ligen haltet, wen ihr euch zurück in den Ringen von WWE und Co. wünscht und vieles mehr. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz