Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

442.978 Shows5.526 Titel1.680 Ligen30.244 Biografien10.230 Teams und Stables4.786 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Chris Benoit

Allgemeine Informationen
© dani nuestro
Bürgerlicher Name Christopher Michael Benoit
Gewicht und Größe 220 lbs. (100 kg) bei 5'11'' (1.80 m)
Geboren in Montréal, Quebec (Kanada)
Geburtstag 21. Mai 1967
Debüt 22. November 1985 (vor 33 Jahren)
Todestag 24. Juni 2007 [Selbstmord]
 Bild 1/1 

Meinung zu Chris Benoit abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 234
Notendetails
1
   
68%
2
   
18%
3
   
4%
4
   
3%
5
   
1%
6
   
5%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Chris Benoit, Pegasus Kid, Wild Pegasus
Spitznamen Canadian Crippler, Dynamite Chris
Verwandtschaft Chris Benoit war der Ehemann von Woman.
Trainer Wurde von NJPW Dojo und Stu Hart trainiert.
Lehrlinge Trainierte Skye und Terry Frazier.
Finisher Crossface (Crippler's Crossface)
Typische Aktionen Chop, Diving Headbutt, Rolling German Suplexes, Scorpion Deathlock (Sharpshooter) und Snap Suplex
Tag Teams Angle & Benoit mit Kurt Angle (als Chris Benoit)
Vice Busters mit Brian Pillman und Bruce Hart (als Chris Benoit)
Stables Four Horsemen mit Arn Anderson, Brian Pillman, Curt Hennig, Dean Malenko, Jeff Jarrett, Ric Flair und Steve McMichael (als Chris Benoit)
Radicalz mit Dean Malenko, Eddie Guerrero, Perry Saturn und Terri (als Chris Benoit)
The Revolution [2] mit Dean Malenko, Perry Saturn und Shane Douglas (als Chris Benoit)
Triple Threat mit Dean Malenko, Francine und Shane Douglas (als Chris Benoit)
Gemanagt von Gemanagt von Asya, Shane McMahon und Woman.
Turniersiege
NJPW Super J Cup 1994 (16. April 1994)
WWE Tag Team Titles Tournament (20. Oktober 2002)
Royal Rumble 2004 (25. Januar 2004)
Maskenverluste als Pegasus Kid durch Jushin Thunder Liger (4. Juli 1991)
als Pegasus Kid durch Villano III (3. November 1991)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 2645 von Chris Benoit bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Aerosmith - Back in the Saddle
Deep Purple - Perfect Strangers
Eskimo - Jump (DJ Power Mix)
Jim Johnston - Radical
Jimmy Hart & Howard Helm - Four Horsemen Theme
Richard Strauss - Also sprach Zarathrusta
WCW Theme Library - Oh Canada (1992)
WCW Theme Library - Coast (1996 bis 1997)
WCW Theme Library - Dungeon of Doom Theme (Mai 1996)
WCW Theme Library - Black Knight (1998)
WCW Theme Library - Warped Mind (1998)
WCW Theme Library - Revolution Theme (1999)
WCW Theme Library - Too Much Information (1999 bis 2000)
Jim Johnston - Shooter (April 2000 bis Mai 2002)
Our Lady Peace - Whatever (Juni 2002 bis Juni 2007)
Ausfallzeiten
Nackenverletzung (von Juni 2001 bis Juni 2002)
Schulterverletzung (von Mai 2006 bis Oktober 2006)
Filmauftritte Malcolm in the Middle
Als Gast zu sehen The Rise and Fall of ECW
DVD-Portraits Hard Knocks: The Chris Benoit Story
Buch-Portraits Benoit: Wrestling with the Horror that Destroyed a Family and Crippled a Sport, Chris & Nancy: The True Story of the Benoit Murder-Suicide and Pro Wrestling's Cocktail of Death, Chris Benoit: The Definitive Story of Murder, Drugs and Wrestling's Darkest Hour, Dungeon of Death: Chris Benoit and the Hart Family Curse und Ring of Hell: The Story of Chris Benoit & The Fall of the Pro Wrestling Industry
Spielbar mit 94: Battlefield in Tokyo Dome, 95: Tokyo Dome Battle 7, Aftershock, Crush Hour, Day of Reckoning, Day of Reckoning 2, Fire Pro Wrestling, Fire Pro Wrestling 2, Fire Pro Wrestling 2nd Bout, Fire Pro Wrestling D, Fire Pro Wrestling G, Fire Pro Wrestling S: 6Men Scramble, Mayhem, Nitro, No Mercy, RAW, RAW 2, Revenge, Road to WrestleMania, SmackDown 2: Know Your Role, SmackDown vs. RAW, SmackDown vs. RAW 2007, SmackDown! vs. RAW 2006, SmackDown: Here Comes the Pain, SmackDown: Just Bring it, SmackDown: Shut your Mouth, Super Fire Pro Wrestling 3 Easy Type, Super Fire Pro Wrestling 3 Final Bout, Super Fire Pro Wrestling Special, Super Fire Pro Wrestling X, Super Fire Pro Wrestling X Premium, Survivor Series, Thunder, Toukon Retsuden 2, Toukon Retsuden 3, Virtual Pro Wrestling 64, WCW vs. nWo World Tour, WCW vs. The World, WrestleMania 21, WrestleMania X8 und WrestleMania XIX
Interviews
Interview (13. April 2004)
Aktuelle Version vom 07. Oktober 2018 um 5:25:24 Uhr - erstellt von dem Genickbruch-Team (3844 Zeichen)
Version vom 06. Oktober 2018 um 22:10:55 Uhr - erstellt von Chr!stian (3839 Zeichen)
Version vom 17. Januar 2017 um 22:56:46 Uhr - erstellt von dem Genickbruch-Team (3789 Zeichen)
Version vom 17. Januar 2017 um 22:30:07 Uhr - erstellt von dem Genickbruch-Team (3105 Zeichen)
Version vom 29. Dezember 2016 um 21:05:19 Uhr - erstellt von xtip1989 (3141 Zeichen)
Version vom 11. September 2011 um 2:13:35 Uhr - erstellt von dem Genickbruch-Team (3105 Zeichen)
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2010
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz