Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

409.331 Shows5.155 Titel1.577 Ligen29.632 Biografien9.685 Teams und Stables4.364 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Cannonball Grizzly

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Paul Neu
Gewicht und Größe 402 lbs. (182 kg) bei 5'10'' (1.78 m)
Geboren in Omaha, Nebraska (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 7. September 1969 (48 Jahre)
Debüt 1. März 1987 (vor 31 Jahren)
 

Meinung zu Cannonball Grizzly abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2689
Notendetails
1
   
14%
2
   
21%
3
   
36%
4
   
21%
5
   
5%
6
   
2%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias American Avalanche, Avalanche, Avalanche Paul Neu, Cannonball Express, Cannonball Grizzly, Kanonenkugel Grizzly, Mighty Avalanche, Paul Neu, Paul the Grizzly, PN News
Spitzname "Rapmaster" PN News
Verwandtschaft Cannonball Grizzly ist der Cousin von Mantaur.
Trainer Wurde von Brad Rheingans trainiert.
Lehrlinge Trainierte Julian Nero, Kimball, Mikey Whiplash und Ragnar Alvarr.
Finisher Diving Splash (Broken Record) und Second Rope Senton Bomb (Cannonball)
Typische Aktionen Suicide Dive
Tag Teams Beach Boys mit Buddy Rose (als Avalanche)
Brotherhood [4] mit Bruiser Mastino (als Cannonball Grizzly)
Stables Baldies mit Angel, DeVito, Grimes, Redd Dogg und Vito Joseph LoGrasso (als PN News)
Gemanagt von Gemanagt von Sunny.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1220 von Cannonball Grizzly bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Black Sabbath - Iron Man
Judas Priest - Living After Midnight
Public Enemy - Give It Up
Ugly Kid Joe - Everything About You
- wuchs im Waisenhaus mit Bruiser Mastino auf
- als sie später recherchierten wer ihre Eltern waren, hat sich eine Verwandtschaft der beiden herausgestellt
- debütierte in der AWA gegen Rick Gantner in Minneapolis als Avalanche
- nach der AWA war er für PNW aktiv
- traf in Portland auf Tatsumi Fujinami, der ihn mit Bam Bam Bigelow verglich
- dieser vermittelte ihn zu NJPW und zur deutschen NJPW-Parntnerliga CWA, ausserdem kannte er CWA-Promoter Otto Wanz bereits aus der AWA
- sein erstes Turnier war 1988 in Bremen, wo er als Paul The Grizzly antrat
- im Febraur 1989 tourte er dann zum ersten Mal für NJPW
- bei seinem zweiten Turnier für die CWA im Frühjahr 1989 nannte man ihn Kanonenkugel Grizzly, weil er für einen Mann seiner Größe sehr agil war
- er wollte lieber Cannonball Grizzly genannt werden, und nach einiger Zeit gab das Office nach und seitdem trägt er diesen Namen
- sollte 1991 wieder zu New Japan, entschied sich aber für ein Angebot der WCW
- hatte dort das Rapper-Gimmick PN News, welches er gemeinsam mit Dusty Rhodes entwickelte
- rappte daher immer vor seinen Matches
- hatte später eine Fehde mit "Stunning" Steve Austin um den WCW World Television Title
- beim Great American Bash 1991 traf PN News zusammen mit Bobby Eaton auf Steve Austin und Terry Taylor in einem Scaffold Match
- Salt-N-Pepa begleiteten PN News und Bobby Eaton bei diesem Match zum Ring
- danach wurde PN News nicht mehr gepusht und verschwand mehr und mehr in den unteren Cardhälften
- sollte mit einem bekannten Produzenten ein Rap-Album produzieren, doch das wurde von WCW-Offiziellen geblockt
- in einem Match gegen den Angel of Death brach News diesem mit seinem Top Rope Splash ein Bein und ein Knie, woraufhin dieser seine Karriere beenden musste
- News wurde daraufhin aus allen Shows gestrichen, bis sein Vertrag auslief
- auf einer England-Tour der WCW wurde er des Diebstahls bezichtigt, er soll aus Geld aus der Tasche von Terry Taylor gestohlten haben, doch laut ihm wurde er selber auch bestohlen
- viele glaubten dass er der Dieb war, worunter sein Ruf in den USA sehr litt
- verlegte danach seinen Lebensmittelpunkt nach Europa, lebte mehrere Jahre in Österreich, Deutschland und England, und trat überall in Europa an
- wurde mit der Zeit ein Babyface und hatte als Entrance Theme "I hate everything about you" von Ugly Kid Joe
- trat für Brian Dixons All-Star Wrestling als Avalanche PN News an
- hatte 1998 einen kurzen Run in der ECW, wo er Mitglied der Baldies wurde
- war für Wrestle Aid Project noch einmal in Japan aktiv
- vor allem Fans in den USA halten von ihm nicht viel, dabei wissen sie nicht was für ein guter Wrestler er sein kann, sehr sehenswert in diesem Zusammenhang sind seine CCC Kämpfe um 1997 herum aus Berlin bei denen es keine Punches gab
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Interessantes bei GB
Montreal in Kanada ist die zweitgrößte Stadt Kanadas, war bereits Gastgeber der Olympischen Spiele 1976 und bietet viele Sehenswürdigkeiten. Doch auch die Wrestlinggeschichte ist untrennbar mit dieser Stadt verbunden, denn dort fand der berühmte Montreal Screwjob statt. Mittlerweile hat sich Bret Hart wieder mit Shawn Michaels und Vince McMahon versöhnt, wir blicken hier aber ausführlich auf die Ereignisse des denkwürdigen Sonntags im Jahr 1997 zurück. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Um Wrestler die zum alten Eisen gehören, geht es in der folgenden Rubrik nicht. Stattdessen beleuchten wir mehr als hundert verrückte Ideen in unserem Gimmick-Schrottplatz, die von den diversen Wrestlingligen weltweit produziert und meist auch rasch wieder eingestampft wurden. Es handelt sich dabei nicht um ganz so schwere Fälle wie beim Gimmickmüll (den wir unseren Lesern wärmstens ans Herz legen), aber auch am Schrottplatz ist genügend Material für euch aufbereitet um stundenlang zu lachen! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Der WWE Title, früher auch als WWF World Heavyweight Title (und noch ein paar anderen Namen) bekannt, ist heute vermutlich der prestigeträchtigste Titel der Wrestlingwelt. Er wurde von Größen wie Hulk Hogan, Bruno Sammartino, Bob Backlund, Bret Hart und vielen mehr getragen und hat eine lange Geschichte aufzuweisen. Genickbruch hat sich dem Teil der Geschichte bis zur Übernahme der WCW angenommen und blickt zurück auf fast 40 Jahre voller Blut, Schweiß und Tränen! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz