Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

407.394 Shows5.121 Titel1.569 Ligen29.561 Biografien9.600 Teams und Stables4.340 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Chuck Taylor

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Dustin Howard
Gewicht und Größe 185 lbs. (84 kg) bei 6'1'' (1.85 m)
Geboren in Murray, Kentucky (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 22. April 1986 (32 Jahre)
Debüt 2002
 

Meinung zu Chuck Taylor abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 386
Notendetails
1
   
59%
2
   
22%
3
   
13%
4
   
2%
5
   
3%
6
   
2%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Bugg Nevans, Chuckie T, Chuck Taylor, Dustin, Howie Dewitt, Karate Durling, Mr. Azerbaijan, Rich Mahogany, Rick Beanbag, Scoot Tatum, Slim Perkins, Stewie Scrivens, Touch Philips, Trent Baretta
Spitznamen Kentucky Gentleman, Sexy Chucky T
Trainer Wurde von Brandon Walker trainiert.
Lehrling Trainierte Ricochet.
Finisher Belly-To-Back Suplex into Piledriver (Awful Waffle/Omega Driver), Inverted Stomp Facebreaker (Sole Food) und Single Leg Boston Crab (Cross Crab)
Typische Aktionen 450° Splash, Big Boot, Double Knee Backbreaker, Double Knee Facebreaker, Dropkick, Elbow Drop, Enzuigiri, Moonsault, Shiranui, Snap Mare, Somersault Dive, Springboard Moonsault und Turnbuckle Powerbomb
Tag Teams An Officer and a Gentleman mit Dan Barry (als Chuck Taylor)
Best Friends mit Baretta/Trent? (als Chuckie T bzw. Chuck Taylor)
The Fightin' Taylor Boys mit Ryan Taylor (als Chuck Taylor)
The Fightin' Taylor Boys [2] mit Chuck Taylor (als Dustin)
Goonies mit Slacker J (als Chuck Taylor)
Team F.I.S.T. [2] mit Gran Akuma und Icarus (als Chuck Taylor)
Team F.I.S.T. [3] mit Icarus und Johnny Gargano (als Chuck Taylor)
Stables Bloc Party mit The Brown Morning of Belarus, Prakash Sabar und The Proletariat Boar of Moldova (als Mr. Azerbaijan)
CHAOS mit Baretta, Gedo, Hirooki Goto, Jado, Jay White, Kazuchika Okada, Rocky Romero, SHO, Tomohiro Ishii, Toru Yano, Will Ospreay, YOH und YOSHI-HASHI (als Chuckie T)
F.I.S.T. mit Gran Akuma, Icarus und Sugar Dunkerton (als Chuck Taylor)
Friends of Low Moral Fiber mit Kenny Omega und Zack Sabre Jr. (als Chuck Taylor)
The Gentleman's Club mit Drew Gulak, Jake Manning, Orange Cassidy und Swamp Monster (als Chuck Taylor)
The Kings of Wrestling [2] mit Arik Cannon, Chris Hero, Claudio Castagnoli, Gran Akuma, Icarus und Larry Sweeney (als Chuck Taylor)
Ronin mit Johnny Gargano und Rich Swann (als Chuck Taylor)
United Nations mit Juan Francisco de Coronado, Prakash Sabar und The Proletariat Boar of Moldova (als Mr. Azerbaijan)
Turniersiege
CHIKARA Rey de Voladores 2007 (22. April 2007)
CHIKARA Young Lions Cup V (24. Juni 2007)
IWA Mid-South Heavyweight Title Tournament (3. Mai 2008)
CHIKARA King of Trios 2009 (29. März 2009)
PWG DDT4 2014 (31. Januar 2014)
Hair Matches (Niederlagen) als Chuck Taylor durch Fire Ant und Soldier Ant (24. Mai 2009)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 787 von Chuck Taylor bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Blur - Song 2
Journey - Faithfully
Orgy - Blue Monday
Polaris - Hey Sandy
Tim Barry - Will Travel
Wiggly of Trap Door - Iteration
DVD-Portraits Best on the Indies: Tries His Hardest - The Chuck Taylor Story
Kommentierte Shows
6 von Chuck Taylor kommentierte Veranstaltungen in unserem Showarchiv
- war sehr lange Zeit in der USWO unterwegs
- teamte dort auch zusammen mit Slacker J als Goonies
- konnte sein
IWA Mid-South Debüt erfolgreich an der Seite von Ricochet gegen Eddie Kingston und Brandon Thomaselli gewinnen
- gewann am 1. September 2006 eine Lethal Lottery Battle Royel für ein IWA MS Heavyweight Titelmatch beim TPI 2006
- ohne wirklichen Aufbau konnte er sich den Titel dann auch sichern
- hatte inzwischen auch Auftritte bei CHIKARA oder CZW
- konnte bei CHIKARA auch den Young Lions Cup V gewinnen, indem er im Finale Ricochet besiegte
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Zu besonderen Anlässen werden in Wrestlingligen immer wieder besondere Matcharten ausgepackt, um einer Fehde einen ganz besonderen Höhepunkt zu verpassen. In der langen Geschichte von WWE gab es viele solcher Highlights, die in Käfigen ausgetragen wurden, Leitern beinhalteten, bis zur Aufgabe oder über 60 Minuten geführt wurden. In einer Kolumne präsentieren wir zehn der herausragendsten Gimmickmatches aus der Vergangenheit von WWE. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Mai 1996 - der Zeitraum, an dem die erste Show der ECCW veranstaltet wurde. Promoter war dabei der Wrestler Michelle Starr, welcher von Terry Joe Silverspoon unterstützt wurde. Nicht nur Eigengewächse machten in British Columbia auf sich aufmerksam, sondern auch Stars wie "Superfly" Jimma Snuka. Nach einer Zusammenarbeit mit der NWA und dem Aufkauf von TRW sind nun einige Jahre vergangen und inzwischen wird die kanadische Liga von Scotty Mac, Mary Ness und The Natural geführt. Dank der Langlebigkeit der Liga und der Tatsache, dass man immer wieder neue Talente auf den Markt bringen konnte, etablierte man sich als eine der Top-Ligen im kanadischen Raum. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz