Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

407.499 Shows5.124 Titel1.569 Ligen29.570 Biografien9.602 Teams und Stables4.342 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Seth Rollins

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Colby Daniel López
Gewicht und Größe 217 lbs. (98 kg) bei 6'1'' (1.85 m)
Geboren in Buffalo, Iowa (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 28. Mai 1986 (32 Jahre)
Debüt 22. Januar 2005 (vor 13 Jahren)
 

Meinung zu Seth Rollins abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 49
Notendetails
1
   
68%
2
   
23%
3
   
5%
4
   
1%
5
   
1%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
backgaim65
12.03.2018 4:35 Uhr
Ist mir erst sehr spät aufgefallen. Und muss zugeben das er seine Sache sehr Gut macht. Abgesehen von den vielen Verletzungen die er bei sich und anderen verursacht.
Thala
05.03.2018 13:13 Uhr
vergab Note 2
Mr. "Monday Night Rollins" - für mich derzeit das beste gesamtpaket was die WWE zu bieten hat. Macht einfach Spaß ihn zu gucken. ob als Heel oder Face, Micwork top, inring-work top.
xtip1989
27.03.2017 20:23 Uhr
vergab Note 2
Seine ersten Auftritte versprachen schon so einiges. Ein großes Talent und Shield war wohl die beste Lösung für ihn. Er hat mit allen super harmoniert und dann kam sein großer Run. Endlich mal wieder ein feiger Heel den er perfekt verkörpert hat und wie man ihn schon lange nicht mehr gesehen hatte. Zwar etwas verletzungsanfällig aber im Gesamtpaket echt stark. Vorallem aber sehe ich noch einiges an Entwicklungspotenzial bei ihm. Da ist durchaus noch viel mehr drin.
Hindenburg
01.09.2016 16:27 Uhr
Editiert: 01.09.16 16:40
vergab Note 2
Absicht ist das natürlich nicht, aber Risikominimierung wäre mal angesagt, wenn sich 3-4 Leute nun durch die Buckelbomb verletz haben oder gar die Karriere beenden mussten.
The Architect
01.09.2016 12:28 Uhr
vergab Note 1
War ja kein Angriff meinerseits.Meinungen sind nunmal verschieden.Ich zum Beispiel finde den Curbstomp weitaus gefährlicher.Ich gebe dir aber recht das man ihn wirklich nicht damit prahlen lassen muss.WWE halt...Vinnie treibt es ja gerne unter der Gürtellinie.
Hindenburg
28.08.2016 17:00 Uhr
vergab Note 2
Ich hab ja auch nicht gesagt das er generell unsauber arbeitet. Aber momentan ist es leider so. Der Curbstomp ist wesentlich ungefährlicher als dieser Turnbucklemist. Die Liste der Verletzungen spricht für sich und ich denke auch nicht das man ihm damit einen Gefallen tut, wenn er sich damit brüsten soll, das er jemanden verletzt hat. Für mich erzeugt das kein Heat , weil man heutzutage
The Architect
28.08.2016 9:49 Uhr
vergab Note 1
Für mich meine absolute Nummer 1.
Hervorragende In-Ring und Mic-Skills,sowie Charisma.
Für mich worked er sauber,Unfälle passieren Leuts,man könnte vielleicht aber wirklich daran arbeiten diese Turnbuckle-Powerbomb ähnlich wie Piledriver und co. zu streichen...Desweiteren würde ich mir für ihn nen neuen eigenen Finisher wünschen anstelle von HHH´s Pedigree.

Für mich der Grund neben Owens,Zayn und Cesaro RAW einzuschalten.
Hindenburg
27.08.2016 17:38 Uhr
vergab Note 2
Sollte mal wieder sein Moveset anpassen und anfangen sauberer zu worken......
Reeehlein
13.04.2016 17:57 Uhr
und ein sorry an dieser stelle... der Kommentar sollte wo ganz anders landen
Reeehlein
13.04.2016 17:55 Uhr
ich finde die Cena-Gegner echt klasse... ist over ... ich mag den nicht... war klar das das kommen wird und er gegen Reigns battlet.... seid doch froh das dieser Typ am Start ist... Nennt mal jemand einen der das neue Face von WWE werden soll...

und kommt nicht mit Ambrose oder noch unglaubwürdigere Wrestler...
Das Match gegen Lesnar, einfach nur schlecht... Aber naja, hier sind ja die Megapros unterwegs und ich verfolge das schon seit einigen Jahren ohne meinen Senf dazu zu geben, aber wenn man so liest, dass man es keinem Recht machen kann, lässt mich nur den Kopf schütteln...
Die Liga braucht Cena noch, und ein Ende ist in meinen Augen nicht in Sicht.
Die AA ist vorbei und ein jeder vermisst diese Zeit. Es gibt, ausser den Old School Leuten niemanden der auch nur im geringsten da gegen stinken kann ...
heelsupporter1997
13.02.2016 16:35 Uhr
Editiert: 13.02.16 16:35
Für mich das beste Gesamtpaket der. Bei ihm stimmt einfach die Kombination aus In-Ring-Skills sowie Mic-Skills. Was mir jedoch nicht gefallen hat, ist das Booking als feiger Champion, da er weitaus mehr kann als wegzurennen. In meinen Augen ist er für mich trotzdem die Zukunft der WWE. Alles in allem klare Note 1
BertTron
30.11.2015 14:33 Uhr
vergab Note 1
Auf Anhieb ist er ja schon fast der einzige, der mir einfällt, wenn es darum geht, dass sich ein chicken champ gut verkauft hat. Trotz bookings...abgesehen vom booking rund um Cena natürlich. Das Cage-Match "Bin schon drüber eigentlich, aber oh da steht Kane, der ja jahrelang nur jobber war und jetzt wieder monster sein soll, und ich entscheide mich mal wieder in den Ring zu gehen, um von John verprügelt zu werden, damit er nicht für mich jobben muss"-booking bereitet doch nur körperliche Schmerzen und lässt den Titelträger zum wiederholten mal zu Gunsten des Merch-Monsters schlecht aussehen. The state of your booking, ihr Knechte! Eines der größten In-Ring- und Promo-Talente der Fed wurde hier halbwegs verheizt, was zum Glück nicht so angekommen ist, da die Abneigung gegen John Cena zu groß ist. Hierbei erwähnenswert: The state of your booing! In Fehden zwischen den beiden Cena ausbuhen ist ja die eine Sache, aber nicht FÜR Rollins jubeln ist eine andere Sache und gibt falsche Signale, da es ihn weniger populär erscheinen lässt, als er bei den Fans tatsächlich weggekommen ist, denn promotechnisch hat er immer gut Heat gezogen und da zwar die gute Art von Heat.
Heel Rollins
29.11.2015 20:47 Uhr
vergab Note 1
Ganz klar die Zukunft der WWE. Das Gesamtpaket (In-Ring & Mic skills) stimmt einfach.Zudem hat er Charisma ohne Ende und sein Phoenix Splash ist einer der besten High Risks Moves die ich je gesehen habe.
Zodiac
22.11.2015 4:18 Uhr
vergab Note 1
Zur Zeit bei WWE im Ring wohl einer der Besten. Kann einfach mit absolut JEDEM ein klasse Match auf die Beine stellen. Gab bis zu seiner Verletzung einen astreinen Chicken-Heel-Champ ab, TROTZ des teilweise miserablen Bookings. Ich würde mich bei ihm ohne Ende über ein Face-Comeback freuen. Die Smartmarks jubeln ihm ohnehin schon zu und das Charisma, den Rest auch noch auf seine Seite zu ziehen, hat er auch zweifellos.
Jaf
29.09.2015 20:47 Uhr
vergab Note 2
Seth Rollins ist ganz sicher der neue Shawn Michaels - Das Selling, keine Botches, die In-Ring-Skills, das Mic-Work, seine Fähigkeit Heat zu ziehen: The Total Package. Und ich kann ihn nicht ausstehen! Das wichtigste Kriterium für einen Top-Heel!
Zulueta
29.09.2015 10:11 Uhr
vergab Note 1
Ein top Mann!
Sauberer, dynamischer Style. Hinzu spielt er die chicken-heel Rolle absolut perfekt!
Für mich ein grandioser Champ der sowohl im Ring als auch am Mic eine gute Rolle abgibt und der WWE noch viele Jahre Spaß bringen wird.
respectthebeard
04.09.2015 23:55 Uhr
vergab Note 1
Seth Rollins ist als Champion absolut der Hammer! Wie viele Worker können sonst so ein vielfältiges Moveset vorweisen? Da ist von Powermoves oder Highflying echt alles dabei und er führt alles perfekt aus. Ich denke auch als Face wird er funktionieren, bin gespannt was noch kommt.
Jake
04.09.2015 16:05 Uhr
Ich muss "Latino Heat" in seiner Kritik doch zustimmen! Im Prinzip hat er wiederum Recht was Rollins anbelangt.... Eigentlich sieht man auch erst vieles im Nachhinein ein. Zum Beispiel waren viele Smarks auch nicht so sehr von JBL als Heel-Champion angetan und doch weiß man mittlerweile, dass er in seiner Rolle eigentlich ein erstklassiker Heel war!
Ingenting
04.09.2015 9:51 Uhr
Editiert: 04.09.15 9:52
vergab Note 4
Da er dieses Jahr zum Summerslam tatsächlich seit 12 ´monaten erstmalig ein (fast) reguläres match bestritten hat und da tatsächlich einiges an Leistung und Talent gezeigt wurde, geh ich mal runter auf eine 4... glaube aber immernoch das er als Ringrichter bei Roh eine strebsamere Karriere einschlagen könnte... go Seth... go...
Rengal
17.08.2015 16:25 Uhr
vergab Note 1
Ich muss sagen, dass ich seine derzeitige Darstellung großartig finde. Es ist heutzutage schwer einen Heel zu kreieren der so gut angenommen wird ohne bei den Fans irgendwann zum Liebling zu werden. Das ist das Problem der heutigen Generation und all ihrer sogenannten Smarks. Smarks scheinen immer zu wissen, wann jemand seine Rolle toll verkörpert und gut im Ring ist. Die Probleme sehen wir dann bei Cesaro und dessen Swing, Barrett und dessen Bad News. Sie werden gefeiert weil sie ihren Job super machen und die Fans das anerkennen, obwohl sie eigentlich die bösen sind. So toll es auch ist Fan Favoriten zu haben und auch mal Favoriten gegeneinander zu stellen, langfristig werden "Arschlöcher" gebraucht die man wirklich hassen kann.
Seth Rollins meistert seinen Job mit bravur. Ein Großteil der Wrestling-Community weiß, dass Rollins grandios im Ring ist, trotzdem spielt er den Feigling. Das bringt den Wrestling Smark auf die Palme und den Mark sowieso. Jeder hasst ihn. Jeder will sehen wie er endlich seinen Titel verliert, da er in seiner derzeitigen Darstellung "unwürdig" ist diesen großartigen Titel zu halten. Aber gerade diese Darstellung macht ihn erst so wertvoll. Dürfte Rollins seine Fähigkeiten wirklich zeigen und wäre ein fighting Champion, hätte er die Wrestling Community wohl ohne jeden Zweifel hinter sich. Buddy Rogers, Ric Flair, Piper, JBL (2004) und Shawn Michaels (1998) haben Hallen ausverkauft weil sie gehasst wurden und jeder sie endlich verlieren sehen wollte, nicht weil sie geliebt wurden.

Sein Mic Work ist großartig. Die provokanten Reden, der Trash Talk einfach alles. Seit the Shield hat er sich enorm entwickelt am Mic, was mir vor allem bei seinem John Stewart Segment auffiel.

Ich freue mich darauf ihn irgendwann als Face zu sehen, doch ich hoffe das liegt noch in weiter Ferne.
Seite: 1 2 3 4 5


 
 
 
Interessantes bei GB
In den frühen achtziger Jahren reiste Ric Flair in die Dominikanische Republik, um dort den NWA World Heavyweight Title aufs Spiel zu setzen. Diese Reise sollte nicht so enden, wie er sich das vorgestellt hatte, denn für Flair und seinen Begleiter Roddy Piper stand am Ende eine Flucht in einer Ambulanz und ein Spucknapf voller Kokain zu Buche. Wie es dazu kam, das könnt ihr in unserer Skandale-Rubrik nachlesen. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Um Wrestler die zum alten Eisen gehören, geht es in der folgenden Rubrik nicht. Stattdessen beleuchten wir mehr als hundert verrückte Ideen in unserem Gimmick-Schrottplatz, die von den diversen Wrestlingligen weltweit produziert und meist auch rasch wieder eingestampft wurden. Es handelt sich dabei nicht um ganz so schwere Fälle wie beim Gimmickmüll (den wir unseren Lesern wärmstens ans Herz legen), aber auch am Schrottplatz ist genügend Material für euch aufbereitet um stundenlang zu lachen! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Für viele ältere Wrestlingfans sind die Montagskriege, oder auch Monday Night Wars, die glorreichste Zeit des Wrestlings. Die Einschaltquoten rasten damals in astronomische Höhen, gemeinsam wurde mehrfach die magische Marke von 10.0 Ratingpunkten überschritten. Die nWo, die D-X, legendäre Stables beherrschten den Konkurrenzkampf und die WWF läutete eine neue Ära ein - die Attitude Ära. Blicken wir gemeinsam zurück auf 6 Jahre beinharte Rivalität die das Pro-Wrestling für immer veränderten! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz