Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

484.073 Shows5.888 Titel1.791 Ligen31.233 Biografien11.014 Teams und Stables5.314 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Billy Kidman

Allgemeine Informationen
© Mshake3
Bürgerlicher Name Peter Alan Gruner Jr.
Gewicht und Größe 195 lbs. (88 kg) bei 5'11'' (1.80 m)
Geboren in Allentown, Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 11. Mai 1974 (46 Jahre)
Debüt 11. September 1994 (vor 26 Jahren)
 
 Bild 1/1: Billy Kidman in 2007 

Meinung zu Billy Kidman abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1871
Notendetails
1
   
14%
2
   
43%
3
   
34%
4
   
7%
5
   
2%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Reo_Walderan
01.10.2020 17:20 Uhr
vergab Note 4
Ich persönlich halte ihn für überbewertet. Klar, er hatte auch seine Sternstunden. War aber teils auch ein ganz schöner Botcher. Und von der Ausstrahlung und dem Mic-Work halt irgendwo in der Mitte. Ist halt immer so einer, dessen Namen man kennt. Der seine Arbeit ja ganz gut gemacht hat. Aber den man nirgendwo in irgendwas als erstes nennen würde.
Ice Cream Bars
22.05.2014 13:49 Uhr
vergab Note 2
Für mich immer noch unverständlich das er 2005 entlassen wurde.
Ich mochte ihn immer sehr, und freute mich auf jedes Match das ich zu WCW Zeiten sehen konnte.
Darüber hinaus gehörte er zu einem der besten Stables die es jemals gab. Die Filthy Animals :)
(Natürlich, das ist vollkommen Geschmackssache :D)

Er war am Mic nicht sonderlich talentiert, machte das mit seinen Ring-Skills aber wieder gut. Schade, die wohl schönste Shooting Star Press die es gab.
buumis
05.03.2014 23:10 Uhr
vergab Note 2
Ein Supertechniker und einfach toller Wrestler...leider nicht das zeug für große Sachen da die Ausstrahlung fehlte
Marquez van Hinten
27.06.2012 0:47 Uhr
vergab Note 1
the real master of the Shooting Star Press für mich mit Abstand der beste High flyer! seine matches in der WCW waren legendär und auch in der WWE mit ein paar pfunden mehr noch top. viel zu früh aufgehört...
für mich ist ganz klar nur die Note 1 drin. wird immer einer meiner Helden der Kidnheit bleiben !
Punkomaniac
13.05.2011 14:35 Uhr
vergab Note 2
So oft, wie der Kerl mir den Atem geraubt hat, ist es ein Zufall, dass ich hier noch sitzen und das schreiben kann. Ob nun im Single-Bereich oder im Tagteam mit Rey Mysterio – beides war sehr unterhaltsam. Selbst in der Cruiserweight-Division der WCW stach Billy Kidman heraus. Allen voran war natürlich sein Shooting Star Press sein Markenzeichen. Man muss sich nur mal vorstellen, wenn er tatsächlich den World Heavyweight Championship der WCW gewonnen hätte. Zwar hätte da der Zusatz 'Heavyweight' gestört, aber ich denke allein durch seinen Stellenwert hätte man darüber hinwegsehen können.
Auch in der WWF/E fand ich Billy Kidman nicht weniger klasse. Seine Matches und Moves waren für mich immer kleine Showsteeler, auch wenn ich das grundsätzlich bei allen Cruiserweight- und Highfly-Matches so sehe. Mit Paul London hatte er dann auch einen kongenialen Partner an seiner Seite und zusammen bildeten sie ein klasse Tagteam.
Es ist schade, dass Billy Kidman von der WWE entlassen wurde. Allerdings wünsche ich mir auch keine Rückkehr von ihm, denn als Jobber für Heavyweights ist er viel zu schade. Vorstellen könnte ich ihn mir vielleicht bei TNA, wenn dadurch sein – wie ich finde – Erbe nicht beschmutzt wird.
Mein GOAT Walter
14.04.2011 17:45 Uhr
vergab Note 2
Ist für mich eindeutig ein Star der WCW. Klar er war ein ewiger Mid-Carder, aber er passte ziemlich gut ins Stable von un mit Raven. Er war auch in Sachen Highflyin gut dabei, sein Shooting Star Press hat mich damals echt geschockt! Mich erinnerte er immer an X-Pac. Auch in seiner Zeit bei WWE machte er eine gute Figur und durfte sich an der Seite von Paul London den TT-Titel sichern.
Mein Lieblingsmatch ist das 3 vs 3 mit London und Rey gegen die Dudley Boys!
Miss Mizanin
26.06.2009 2:14 Uhr
vergab Note 1
Für mich DER Cruiserweight-Wrestler der 90'er. Seine Matches bei Nitro von 1998 - 2001 waren wahre Highlights - egal ob als Singles Wrestler oder im TT mit Rey mysterio oder Konnan. Im Gegensatz zu Rey Mysterio und andere Highflyer hatte er das große Glück, nicht so verletzungsanfällig zu sein. Er hätte jedoch noch größer werden können, wenn er die Fehde gegen Hogan gewonnen hätte. Schade, dass die WWE ihn nie wirklich gepusht hat.
Linkslang
24.02.2009 3:18 Uhr
vergab Note 1
Kidman ist im Grunde ein interessanter Wrestler, da er mehrere verschiedene Techniken beherrscht. Die Mischung aus High-Flying und "Power"-Moves hat mir persönlich immer sehr gut gefallen.
hu
23.02.2009 6:42 Uhr
vergab Note 2
Einer der Hauptgründe in '98 und '99 WCW Monday Nitro zu sehen. Gleich am Anfang lief hervorragendes technisches Highflying und Cruiserweight-Wrestling. Im lahmen Main Event mit Hogan switchte ich oft weg. Für ihn fehlt im Titanland die Cruiserweight Division. Vinnie hat ja ein ganz eigenes Wrestlerbild, in das Kidman leider nicht hineinpasst und gibt Cruiserweight Wrestling nur eine Chance, wenn die Konkurrenzsituation dies erfordert. Heraus stechen seine Programme mit Rey Mysterio (gegen- als auch miteinander). Zum Durchbruch oder Bekannterwerden fehlte ihm eine Besonderheit - vielleicht wie bei Rey Mysterio ein herausstechendes Gimmick. In der WWE heutiger Tage höchstens als Tag Team Wrestler verwendbar - sonst würde er im Nirvana verschwinden. Wenn in nicht allzu ferner Zukunft wieder eine Cruiserweight - Division im Titanland geschaffen werden sollte, was aktuell auch wie Sternendeuterei oder Kaffeesatzlesen klingt - wäre er einer der ersten die dort zu platzieren sind.
GlobexDesigner
02.07.2008 23:48 Uhr
vergab Note 1
Ein absolutes Babyface und er konnte die Rolle auch perfekt spielen, im Ring war er für mich an der Spitze in der WCW mit einigen anderen (Rey, Juvi, Eddy, Ultimo etc.). Tipp an alle Wrestlingfans: Schaut Euch World War III 1998 an - er hatte dort ein unglaubliches Match mit Juvi um den Cruiserweight Title, wie auch immer, als er später zur 60-Mann Battle Royal hereinkam, bekam er bei der Vorstellung durch David Penzer die größten Pops aller einkommenden Wrestler - VERDIENT! Schaut's Euch an!
Necro_Butcher
26.05.2008 14:07 Uhr
Wenn ich ehrlich bin, halte ich ihn inzwischen für überschätzt.. bis auf eine schön gesprungene Shooting Star Press aus jeglichem Winkel und Postitionen kann ich mich an kein Highlight erinnern... Er war nie ein Top Draw (selbst nicht unter den Cruiserweights) und das irgendwie auch zurecht.
Triple H_Fan
26.05.2008 8:29 Uhr
War in der WCW, besonders zu Anfangszeiten, noch richtig gut, fast überpusht! Bei WWE dafür fast nur noch fehleingesetzt, obwohl er immer noch einer der besten Highflyer war, die es gab.
Officer Snickers
25.05.2008 13:57 Uhr
vergab Note 2
Naja den großen Durchbruch hätte er wohl geschafft, wenn er die Fehde gegen Hulk Hogan gewinnen durfte, hat aber wohl net oder irre ich mich? Die Fehde gegen Hogan war leidergottes dann auch schon sein Karrierehöhepunkt.
m.u.r.i.
08.05.2008 12:08 Uhr
Leider hat der gute Mann überhaupt keine Ausstrahlung, sonst wäre er mit seinen Ringleistungen und seinen spektakulären Manövern sicher besser vermarktbar gewesen. Und dann lief ihm auch noch Torrie Wilson davon... Armer Kerl ;)
Kain
04.05.2008 10:13 Uhr
vergab Note 3
Als ich ihn erstmals sah, fand ich ihn langweilig. Dann wurde er Mitglied von Ravens Truppe und verkörperte gewissermaßen einen Ausgestossenen. Auch wenn er da nur einer von vielen war, langweilig fand ich ihn nicht mehr. Er bestritt einige schöne Matches, hat aber auch viele Aktionen danebengesetzt. Hat den großen Durchbruch nie geschafft, aber das meines Erachtens auch zurecht.
ninjotic
07.04.2008 2:14 Uhr
der held meiner kindheit!


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz