Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

422.302 Shows5.267 Titel1.601 Ligen29.829 Biografien9.898 Teams und Stables4.570 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Zack Ryder

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Matthew Cardona
Gewicht und Größe 224 lbs. (102 kg) bei 6'2'' (1.88 m)
Geboren in Merrick, New York (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 14. Mai 1985 (33 Jahre)
Debüt 2004
 

Meinung zu Zack Ryder abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2391
Notendetails
1
   
20%
2
   
27%
3
   
26%
4
   
16%
5
   
7%
6
   
3%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Brett Major, Brett Majors, Brett Matthews, Zack Ryder
Typischer Fehler Zach Ryder
Anmerkung hierzu: Im Internet kommt es häufiger vor, dass Wrestlernamen falsch geschrieben werden. Damit diejenigen User, die sich eine falsche Schreibweise eingeprägt haben, trotzdem den jeweiligen Wrestler in unserer Datenbank finden können, wird er hier separat aufgeführt.
Spitznamen Long Island Iced-Z, The Long Island Loudmouth, Ultimate Broski, The Woo-Woo-Woo Guy
Trainer Wurde von Mikey Whipwreck trainiert.
Finisher Diving Elbow Drop (Elbro Drop), Inverted Overdrive (Zack Attack), Leaping Leg Lariat (Rough Ryder), Lifting Reverse DDT, Samoan Drop-Blockbuster-Combination (Long Island Express) und STO-Russian Legsweep-Combination (Major Burn)
Typische Aktionen Diving Crossbody, Facewash Kick (Broski Boot), Inverted Double Underhook Facebuster, Missile Dropkick, Swinging Neckbreaker und Tornado DDT
Tag Teams DZP mit Primo (als Zack Ryder)
Edge-Heads mit Curt Hawkins (als Zack Ryder)
Hype Bros mit Mojo Rawley (als Zack Ryder)
The Major Brothers mit Brian Major (als Brett Major)
The Majors Brothers mit Brian Majors (als Brett Majors)
The Rated-R Entourage mit Curt Hawkins (als Zack Ryder)
Team Co-Bro mit Santino Marella (als Zack Ryder)
Stables La Familia [3] mit Bam Neely, Chavo Guerrero Jr., Curt Hawkins, Edge und Vickie Guerrero (als Zack Ryder)
Rat Pack [2] mit Baxter Cross, Brian Myers, Dan Dynasty und Oscar (als Brett Matthews)
Gemanagt von Gemanagt von Alicia Fox und Rosa Mendes.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1353 von Zack Ryder bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Chris Weerts & Daniel Holter - Gasoline Upcharge
Daughtry - What I Want
Disciple - In the Middle of it Now
Rachou - Bonecrusher
Watt White - Radio (Mai 2009 bis Juli 2016)
CFO$ - Believe The Hype (Juni 2015 bis August 2015)
CFO$ - Stay Hype, Bro (August 2015 bis ???)
Downstait - Radio (Juli 2016 bis ???)
Ausfallzeiten
Schulterverletzung (von November 2014 bis Januar 2015)
Knieverletzung (von Januar 2017 bis Juni 2017)
DVD-Portraits Superstar Collection: Zack Ryder
Spielbar mit SmackDown vs. RAW 2009, SmackDown vs. RAW 2011, WrestleFest HD, WWE 12 - First Edition und WWE 13
Interviews
Interview (15. Juni 2011)
Interview (19. März 2012)
Interview (4. März 2013)
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
Offizieller Youtube Kanal
- überstand als Schüler eine Krebserkrankung
- wurde nach Unterzeichnung eines
WWE-Vertrags zur Development Liga DSW geschickt
- teamt dort zusammen mit Brian Majors als Majors Brothers (natürlich sind sie in Wirklichkeit keine Brüder)
- hatten Anfang Mai einen Auftritt in der neuen ECW, wo sie sogar Matt Striker und Marcus Cor Von besiegen konnten
- wurde dann gemeinsam mit Brian Major im Rahmen der Draft Lottery 2007 zu SmackDown! gedrafted
- der Durchbruch gelang nicht sofort, erst gegen Ende des Jahres wurde es besser
- zunächst fehdeten die beiden gegen John Morrison und The Miz
- bei Armageddon tauchten sie als Edge-Doubles auf und sicherten Edge so den Sieg und den WWE World Heavyweight Title
- wurden danach als Edge-Anhänger mit dem Namen "Edge Heads" bzw. "Rated-R Entourage" eingesetzt, aus Brian wurde "Curt Hawkins" und aus Brett wurde "Zack Ryder"
- zusammen mit Edge, seiner Storyline-Geliebten Vickie Guerrero und ihrem Neffen Chavo Guerrero Jr. bildeten sie bei SmackDown "La Familia"
- konnte sich zusammen mit seinem Partner im Juli 2008 die WWE Tag Team Titles sichern
- verloren die Titles im September 2008 an Carlito und Primo
- nach der Auflösung der Familia wurden sie monatelang nur noch in Squash-Niederlagen eingesetzt
- im Draft 2009 wurde er zu ECW gedraftet, dort tritt er mit einem neuen Gimmick an
- im Februar 2011 startete Ryder auf Youtube eine eigene Webshow unter dem Namen "Z!, True Long Island Story"
- die Show ist eine Sammlung von kurzen Stellungnahmen von Ryder, mit komödiantischen Anspielungen auf Wrestling und Pop-Kultur, es gibt auch Gastauftritte von einigen WWE Kollegen, z. B. Scott Stanford
- in der Show ernannte sich Ryder selber zum WWE Internet Champion und kreierte einen eigenen Titel
- durch die Show bekam Zack Ryder eine große Aufmerksamkeit in der Internetwelt, so dass bei WWE Shows immer mehr Plakate und Ryder-Chants auftauchen
- bedingt durch diesen Hype bekam er wieder vermehrt Auftritte im TV und wurde von COO Triple H zum Assistenten von Smackdown-General-Manager Theodore Long ernannt
- sein Sieg gegen Dolph Ziggler bei RAW im September bekam großes Medieninteresse, da er dabei tatkräftig von Schauspieler Hugh Jackman unterstützt wurde
- bekam daraufhin zwei Chancen auf den Titel, einmal bei Raw und einmal bei Vengeance, verlor diese aber aufgrund von Eingriffen durch Jack Swagger
- durfte dann ein paar mal zusammen mit John Cena in den Main Event von Raw
- musste anschließend gegen seinen Freund Cena kämpfen, der Sieger bekam einen Titleshot und Ryder verlor
- Cena gab seinen Shot jedoch auf und übertrug ihn auf Ryder, so dass dieser gegen Ziggler ran durfte
- konnte beim darauffolgenden TLC Ziggler um den U.S. Title besiegen
- startete anschließend eine Romantik-Storyline mit Eve Torres
- verlor den Titel wieder am 16. Januar 2012 an Jack Swagger
- wurde bei RAW storyline technisch von Kane verletzt und trat vor den Kameras nur im Rollstuhl oder mit Gehhilfen und einer Halskrause auf
- die Storyline-Beziehung und sein Midcard-Push waren damit beendet
- wurde danach vollständig verjobbt und durfte wenn überhaupt nur noch ein bis zwei minütige Squash Matches bestreiten
- trat im Juni 2015 plötzlich an der Seite von Mojo Rawley bei NXT auf
- als Hype Bros hatten sei einige Matches bei NXT
- es wurde dann bekannt, dass er dort mit Emma eine Reallife-Beziehung begonnen hatte
- erhielt völlig aus dem Nichts die Teilnahme-Möglichkeit zum Ladder Match um den WWE Intercontinental Title bei WrestleMania 32
- er gewann sogar den Titel, wozu ihm sein Idol Scott Hall gratulierte
- nur einen Tag später verlor er den Titel wieder an The Miz
- im Juli erfolgte ein erneuter Push, er besiegte hier mehrfach Sheamus
- außerdem forderte er den United States Champion Rusev heraus
- im Verlauf seiner Fehde mit Rusev debütierte Mojo Rawley im Main Roster und Ryder und Rawley kämpften von da an als Tag Team weiter
- sollten in einer Battle Royal No. 1 Contender für die SmackDown! Live Tag Team Championship werden
- Ryder zog sich allerdings im Match eine Knieverletzung zu und der Push wurde beendet
- bekamen nach seiner Rückkehr noch mal die Chance auf die Titel, verloren aber ihre wichtigen Matches
- nach einiger Zeit als Jobber Tag Team bauten sich Spannungen zwischen den beiden auf und Rawley turnte gegen Ryder
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
100 Dollar Preisgeld für jeden der länger als 15 Minuten gegen ihn durchhalten konnte, das gelobte Frank Gotch aus. Er musste angeblich nie bezahlen! Darüber hinaus eroberte er den bedeutendsten Titel seiner Zeit von George Hackenschmidt und hielt ihn bis zu seinem Rücktritt vom Wrestling. Genickbruch erzählt mehr über eine weitere faszinierende Persönlichkeit aus den Anfängen des Wrestlingsports. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz