Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

477.116 Shows5.839 Titel1.769 Ligen31.089 Biografien10.918 Teams und Stables5.167 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Volador Jr.

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Ramón Ibarra Rivera
Gewicht und Größe 170 lbs. (77 kg) bei 5'7'' (1.70 m)
Geboren in Monclova, Coahuila de Zaragoza (Mexiko)
Geburtstag 26. Januar 1981 (39 Jahre)
Debüt Oktober 1997
 
 Bild 1/14: im September 2018 nach einem verlorenen Hair Match

Meinung zu Volador Jr. abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 250
Notendetails
1
   
42%
2
   
51%
3
   
6%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von Volador Jr. verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr1997-20002001200220032004200520062007200820092010201120122013201420152016201720182019

Das Jahr 2016 in der Karriere von Volador Jr.
geschrieben von Axel Saalbach


Für Volador Jr. begann das Jahr 2016 mit Familienangelegenheiten. Voladors Vater Súper Parka hatte sich ganz zu Beginn des Jahres in einem Hair vs. Hair Match mit Negro Casas gemessen und verloren, was dazu geführt hatte, dass Volador Jr. seinen Vater rächen wollte. So fehdeten er und Negro Casas miteinander, bis sich die beiden im Main Event der "Homenaje a Dos Leyendas" gegenüberstanden, der zweitgrößten Veranstaltung des CMLL-Jahres. Hier gelang es Volador Jr., dem in einen Jungbrunnen gefallenen mexikanischen Altstar die schneidige Glatze zu verpassen, die ihm der Zahn der Zeit einfach nicht bescheren will.

Volador Jr. war im Laufe des Jahres 2016 im doppelten Sinne Dauerchampion, denn gleich zwei Gürtel wurden von ihm durch das ganze Jahr getragen. Der historische NWA World Welterweight Title, den er weiland im Sommer 2014 von La Sombra gewonnen hatte, wurde von ihm mühelos gegen Herausforderer wie Negro Casas, El Mephisto, KUSHIDA und Bárbaro Cavernario verteidigt, und immer wieder gehörten die Begegnungen zu den besten Matches des Luchajahres. Die CMLL World Trios Titles, die Volador Jr. gemeinsam mit Místico und El Valiente hielt, blieben ebenso ungefährdet, und jedes Mal wurde deutlich, dass Volador Jr. der oberste Mann im zu diesem Zeitpunkt aktuellen "Sky Team" war.

Auch bei Turnieren erwies sich Volador Jr. als eine Bank. Im Frühjahr, als das "Torneo Gran Alternativa" anstand, bei dem jeweils ein alteingesessener Wrestler gemeinsam mit einem aufstrebenden Jungstar ein gemeinsames Team bildete, wurde er mit dem ansonsten ziemlich blassen Esfinge kombiniert, und es gelang den beiden Männern ein glatter Durchmarsch zum Turniersieg. Ganz auf sich allein gestellt holte Volador Jr. den Sieg beim "Gran Prix Internacional", der 2016 zum ersten Mal seit acht Jahren wieder veranstaltet wurde und dieses Mal als Antwort auf den "Lucha Libre World Cup" fungierte. In dem international besetzten Teilnehmerfeld errang Volador Jr. am Ende den Gesamtsieg. Ähnlich gut lief es auch beim "Universal Tournament", in dem sechzehn amtierende Titelträger des Consejo aufeinandertrafen, sowie beim "Reyes del Aire", einem Turnier von Wrestlern, die besonders stark zum Herumfliegen neigen: In beiden Fällen landete Volador Jr. auf dem zweiten Platz.

Selbst beim 23. "Best of the Super Juniors" von New Japan Pro Wrestling lief es für Volador Jr. (für einen Mexikaner) recht gut, denn am Ende der Gruppenphase war er punktgleich mit dem Sieger des Blocks und schied nur aufgrund der Turnierarithmetik aus. Normalerweise gönnte New Japan seinen mexikanischen Gaststars immer nur zwei, drei Auftaktsiege, ehe es sie mit einer Niederlagenserie aus den Turnieren schmiss.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2008
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz