Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

534.847 Shows6.428 Titel1.987 Ligen32.685 Biografien11.777 Teams und Stables5.835 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Diamante

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Julio César López
Gewicht und Größe 250 lbs. (113 kg) bei 5'11'' (1.80 m)
Geboren in Santo Domingo (Dominikanische Republik)
Debüt 1992
 
 

Meinung zu Diamante abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
100%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias Black Boy, Diamante, Diamante Dominicano, Dominican Boy, El Hawaiano, Mr. GPR
Spitzname La Excelencia en la Ejecución
Lehrling Trainierte Carlito.
Finisher Cutter (Cortadora de Diamantes)
Typische Aktionen Crucifix Powerbomb
Stables Los Auténticos mit Chicano, Damián, Dennis Rivera, Joe Bravo, Miguel Pérez Jr., Noel Rodríguez, Ricky Vega, Romeo und Savio Vega (als Diamante)
La Revolución Domincana mit Bakano, Balbuena, Diabólico, Elí Rodríguez, Joe Bravo, Magnificent Chris und La Morena (als Diamante)
Starr Revolución Corporación mit Bakano, Balbuena, Chicky Starr, Diabólico, Elí Rodríguez, Joe Bravo und Noel Rodríguez (als Diamante)
Maskengewinne als Black Boy gegen Súper Gladiador (14. April 2001)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 194 von Diamante bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
- ist im richtigen Leben mit dem Valet Sandra verheiratet
- begann 1997 im
World Wrestling Council als der maskierte Black Boy, ein Mid-Carder, der gegen Leute wie El Rockero, El Exocito (El Paparazzi) und Sean Hill fehdete
- als Carlos Colóns Söhne Carlito und Eddie Colón im Jahr 1999 mit dem Wrestling begannen, wurde er von Carlos persönlich ausgewählt, um die beiden zu trainieren
- López verließ später vorübergehend das Council, jedoch kehrte er im Oktober 2002 im Rahmen des WWC/XWF-Invasionsangles zurück und hatte in dieser Zeit unter anderem einen Kampf gegen den damaligen Television Champion Fidel Sierra
- im März 2003 turnte er zum Heel auf die Seite von Bronco #1, als er einen schwarzen Handschuh überstülpte, mit dem er auf Alex Montalvo einschlug und Súper Gladiador attackierte
- Schläge mit dem schwarzen Handschuh wurden in dieser Zeit zu einer seiner Trademark-Aktionen
- anschließend änderte er seinen Namen in "Dominican Boy" und fehdete mit Leuten wie Gladiator sowie Eddie und Stacy Colón
- mit dem neuen Gimmick gewann er den Puerto Rican Title des Councils, außerdem konnte er Eddie Colón in einem Hair vs. Mask Match bezwingen
- ein zweites Hair vs. Mask Match gegen Colón ging bei der Tournee "Anniversario 2003" verloren, so dass sich López demaskieren musste (da Eddie seine Haare bereits verloren hatte, standen Stacy Colóns Haare in diesem Match auf dem Spiel)
- eine Woche nach seinem Maskenverlust kehrte López als "Diamante Dominicano" zurück und holte sich direkt den Universal Title von Lightning
- bei einem weiteren Match gegen Lightning begann eine Fehde gegen Carly Colón, da er während des Kampfes auf Carlys Vater Carlos losgegangen war, der als Special Referee fungierte
- die Fehde kostete Diamante am 20. Dezember 2003 den Universal Title, er verlor ihn in einem Steel Cage an Carly
- danach war eine Fehde gegen José Rivera Jr. geplant, die jedoch daran scheiterte, dass Diamante zur IWA wechselte
- er debütierte in der IWA als Mystery Partner von Ray González in einem Match gegen Víctor the Bodyguard und Chet the Jett
- der Aufenthalt in der IWA war nur sehr kurz, da es Probleme mit dem Kreativteam gab und man zu keiner Einigung über die Ausmaße seines geplanten Pushs fand
- López kehrte somit schnell wieder zum Council zurück und bekam einen großen Push inklusive Fehden gegen Eddie Colón und Eric Alexander
- außerdem bildete er in dieser Phase Tag Teams mit Diabólico und Bronco #1, und er führte Teamfehden gegen die Starr Corporation und Delta Force
- nachdem die zwischenzeitlich gewonnenen Tag Team Titles verloren gegangen waren, schloss sich Diamante mit Rico Suave, Eric Alexander, José Estrada, Brent Dail, Bryan und Elí Rodríguez zum Poder Supremo zusammen
- als Teil des Poder gewann er zum zweiten Mal den Universal Title, indem er Eddie Colón schlagen konnte, später verlor er ihn gegen den gleichen Mann in einem TLC Match
- zum Titelverlust kam es, da López ein Angebot der noch jungen Liga NWS bekommen und angenommen hatte, zu ihr zu wechseln
- dort debütierte er am 22. Juli 2005 in Form eines Run-Ins mit El Profe, Anarchy, Black Pain und anderen Rudos
- Dr. César Vargas, der die NWS leitete, signalisierte in dem Moment Glamour Boy Shane, sich auf Diamante zu stürzen (dies war auch Shanes Debüt für die NWS)
- die Szene war der Startschuss für eine sechsmonatige Fehde zwischen Diamante und Shane
- am Ende des Jahres zerstritt er sich mit Chicky Starr, an dessen Seite er in der NWS gestanden hatte, und begann eine längere Fehde gegen ihn
- Chicky schickte daraufhin ein Mitglied des Chicky Starr Sports Club nach dem anderen gegen ihn in den Ring, doch Diamante konnte sich immer wieder erfolgreich behaupten
- im April 2006 wechselte Diamante als amtierender Titelträger der NWS mit einigen anderen Wrestlern seiner Promotion zur neugegründeten Liga WWS
- dort wurde er von Vizepräsident Anthony Kulber zum ersten WWS Champion ernannt, als Titelgürtel fungierte Diamantes NWS Title
- die erste großangelegte Fehde bestritt Diamante in der WWS mit "Executive Director" Sultán José Luis Rivera, dem es nicht gefiel, dass Kulber den ersten Titelträger der neuen Liga alleine festgelegt hatte
- Ende Juni 2006 verließ Diamante die WWS wieder, ohne dass Gründe angegeben wurden
- er kehrte zur NWS zurück, in der er als der maskierte "Mr. GPR" antrat und den Heavyweight Title gewinnen konnten
- kurz zuvor hatte Glamour Boy Shane ein Loser Leaves Town Match verloren, weshalb alle Welt glaubte, Shane würde sich hinter der Maske des Mr. GPR verbergen, umso größer war die Überraschung, als sich Diamante demaskierte
- die NWS schloss kurz darauf ihre Pforten, weswegen Diamante zur IWA wechselte
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-22)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-22)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz