Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

424.946 Shows5.291 Titel1.607 Ligen29.879 Biografien9.923 Teams und Stables4.594 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Brahman Shu

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Shu Sato
Gewicht und Größe 154 lbs. (70 kg) bei 5'6'' (1.68 m)
Geboren in Yokohama, Kanagawa (Japan)
Geburtstag 5. Juli 1977 (41 Jahre)
Debüt 2. Dezember 2001 (vor 17 Jahren)
 

Meinung zu Brahman Shu abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3164
Notendetails
1
   
0%
2
   
29%
3
   
57%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
14%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias Blue Devil Spider, Brahman M, Brahman Shu, Jeet Singh Boy, Neo Devil Pierrot #2, Shachihoko Machine #3, Shu Sato, Silver Horn, Super Flying Vampire #2
Typischer Fehler Shu Brahman
Anmerkung hierzu: Im Internet kommt es häufiger vor, dass Wrestlernamen falsch geschrieben werden. Damit diejenigen User, die sich eine falsche Schreibweise eingeprägt haben, trotzdem den jeweiligen Wrestler in unserer Datenbank finden können, wird er hier separat aufgeführt.
Verwandtschaft Brahman Shu ist der Bruder von Brahman Kei.
Trainer Wurde von Último Dragón trainiert.
Finisher Kick to the Head (Zodiac) und Michinoku Driver #2 (Zombie King)
Typische Aktionen Diving Bodypress (Murder Ride Show (zusammen mit Kei)), Fisherman Buster (Nazi Zombie), Inverted Double Underhook Facebuster (Karma Drop) und Muscle Buster (Double Muscle (zusammen mit Kei))
Tag Teams Brahman Brothers mit Brahman Kei (als Brahman Shu)
Sato Twins mit Kei Sato (als Shu Sato)
Stables Hell Demons mit Brahman Kei, Ken 45°, Magnitude Kishiwada, Takeshi Sato und Takuya Sugawara (als Brahman Shu)
KOWLOON mit Fujita Hayato, Kei Sato und Ken 45° (als Shu Sato)
Mu no Taiyo mit Brahman Kei und The Great Sasuke (als Brahman Shu)
Sailor Boys mit Kei Sato und Taiji Ishimori (als Shu Sato)
STONED mit Gamma, KAGETORA, Kei Sato, Maguro Oma und Takuya Sugawara (als Shu Sato)
Turniersiege
BJW To whom the Glory Shines? 1 Day Tag Tournament (5. August 2013)
Tohoku Junior Heavyweight Title Tournament (5. Mai 2014)
Michinoku Pro Futaritabi 2014 ~ Tag Tournament (13. Oktober 2014)
Maskenverluste als Shachihoko Machine #3 durch Shachihoko Machine #1 und Shachihoko Machine #2 (26. Dezember 2002)
Hair Matches (Niederlagen) als Shu Sato durch The Great Sasuke (30. April 2006)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1824 von Brahman Shu bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Spielbar mit Fire Pro Wrestling Returns
- debütierte in Mexiko
- sein Debüt in Japan gab er für Toryumon X
- Zwillingsbruder von
Kei Sato
- gab sein Debüt mit seinem Bruder als Syachihoko Machines
- 2004 kam er nach dem Ende von Toryumon X zu Michinoku Pro
- die beiden demaskierten sich bei der letzten dragondoor Show und formten mit Taiji Ishimori die relativ erfolglolsen Sailor Boys
- 2005 turnten sie Heel und traten Takuya Sugawaras STONED bei
- verlor seine Haarpracht in einem Match gegen The Great Sasuke
- bei El Dorado wurden sie zu den okkulten Brahman Twins
- trat bei Hustle gelegentlich mit maskierten Monster-Gimmicks auf
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wrestling ist seit jeher nicht nur ein Geschäft für Einzelgänger, auch ganze Familien waren im Business unterwegs. Unser fleißiger Mitarbeiter El King hatte es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, die wichtigsten Familien ausführlich vorzustellen. Hier könnt ihr die 8 bisherigen Familienbiografien von den Harts, den Guerreros, den Armstrongs, den von Erichs und vielen mehr nachlesen. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
In 11 vor Sarkasmus triefenden Episoden philosophierte Genickbruchs hauseigener Kritiker Sudel-Axel unter Zuhilfenahme verschiedener Quellen über allerlei Bizarres und Katastrophales aus der Wrestlingwelt. In den Ausgaben des schwarzen Kanals könnt ihr nachlesen, was er damals an der Wrestlingwelt zu mokieren hatte und findet vielleicht einige Parallelen zu aktuellen Ereignissen. Viel Spaß! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz