Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

407.495 Shows5.124 Titel1.569 Ligen29.570 Biografien9.602 Teams und Stables4.342 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Yoshitsune

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Takuya Sugi
Gewicht und Größe 143 lbs. (65 kg) bei 5'5'' (1.65 m)
Geboren in Shizuoka, Shizuoka (Japan)
Geburtstag 25. Mai 1982 (36 Jahre)
Debüt 11. Mai 2003 (vor 15 Jahren)
 

Meinung zu Yoshitsune abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 254
Notendetails
1
   
44%
2
   
50%
3
   
3%
4
   
0%
5
   
3%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias AHII, El Blazer, El Forte, Hustle Kamen Red, Little Dragon, Michinoku Ranger Gold, Mini CIMA, NOIZ, Rabbit Boy, Shanao, SUGI, Super Milo, THE*ZEST, UWAI #231, Yoshitsune
Spitzname Sugi San
Trainer Wurde von Último Dragón trainiert.
Finisher Ultra Huracánrana
Typische Aktionen 450° Splash, Shooting Star Press und Tiger Feint Kick
Tag Teams KENZO TEAM mit Kenzo Suzuki und El Oriental (als SUGI)
Stables Hustle Rangers mit Hustle Kamen Blue und Hustle Kamen Yellow (als Hustle Kamen Red)
Mini CMAX mit Small Dandy Fuji, SUWAcito und TARU-cito (als Mini CIMA)
Sword Army mit Ikuto Hidaka, Masato Tanaka, Ryoji Sai, Shinjiro Otani, Shota Takanishi und Tatsuhito Takaiwa (als El Blazer)
La Yakuza mit Go Shiozaki, Kenzo Suzuki und El Oriental (als SUGI)
Turniersiege
Toryumon México La Copa Yamaha Internacional 2004 (22. Februar 2004)
Michinoku Pro Tag League 2005 (21. Oktober 2005)
Fukumen World League Qualifiers (23. Juni 2007)
Maskengewinne als SUGI gegen VKF Machine #2 (3. August 2017)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 565 von Yoshitsune bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Spielbar mit Fire Pro Wrestling Returns
- war ein Schüler des 11. Jahrgangs des Ultimo Dragon Gyms und debütierte bei Toryumon unter dem Mini CIMA Gimmick
- berühmt und berüchtigt für seinen halsbrecherischen Stil
- verkörperte ein Maskengimmick in nahezu jeder der Menschheit bekannten japanischen Liga
- bei
Michinoku Pro bekam er das Gimmick des Shanao, einem der Namen des japanischen Samurai Yoshitsune Minamoto aus dem 12. Jahrhundert; ein Jahr später war er dann bereit den richtigen Namen dieses Samurai zu tragen
- begann im Sommer 2006 für AJPW die "Pfefferschote" AHII zu spielen, wo er an der Seite von 2 Tänzerinnen gegen diverse Schurken eines hinterhältigen Generals kämpfen musste
- im Februar 2007 erklärte er sich zum Freelancer und löste damit die Hauptverbindungen zu M-Pro und El Dorado
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Interessantes bei GB
Wenn ein Name fast untrennbar mit dem Begriff des Death Matches verbunden ist, dann jener der Funks. Dory Sr. und seine Söhne Dory Jr. und Terry prägten das Hardcore Wrestling, aber auch ihr Umfeld. Ob als Lehrmeister oder als Karrieresprungbrett, die Funk ließen immer wieder andere Wrestler gut aussehen. Dabei floss auch jede Menge Blut, aber das gehört speziell bei Terry eben dazu. Lest mehr über diese große Wrestlingfamilie in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ein Pornoproduzent als Eigentümer, brutales Hardcore-Wrestling im Ring und jede Menge Skandale drumherum ... die XPW ließ in ihrer kurzen Geschichte fast nichts aus. In einer dreiteiligen Serie blickt Genickbruch zurück auf die gesamte Geschichte der Liga, von ihren Anfängen mit der Invasion einer Konkurrenzveranstaltung bis zum Ende nach einer Razzia. Mittendrin ist einer der bekanntesten Momente der Hardcore-Szene, ein Scaffold Match bei dem Vic Grimes gerade noch so dem Tod entkam. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Ironman steht nicht nur im Triathlonsport für einen der härtesten Wettkämpfe, auch im Wrestling zeichnen sich nur die Topathleten in dieser Matchart aus. Zumeist über 60 Minuten bekriegen sich zwei Kontrahenten und versuchen dabei die meisten Punkte aus Pinfalls und Submissions einzufahren. Genickbruch blickt zurück auf die Geschichte dieser Matchart, die nur zu besonderen Zwecken und für besondere Fehden ihre Verwendung findet. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz