Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

425.478 Shows5.291 Titel1.607 Ligen29.879 Biografien9.923 Teams und Stables4.594 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
JTG

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Jayson Anthony Paul
Gewicht und Größe 235 lbs. (107 kg) bei 6'1'' (1.85 m)
Geboren in New York City, New York (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 10. Dezember 1984 (34 Jahre)
Debüt 2002
 

Meinung zu JTG abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3746
Notendetails
1
   
5%
2
   
16%
3
   
27%
4
   
26%
5
   
21%
6
   
5%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias JTG, Neighborhoodie
Spitznamen The Flyest Man on WWE Television, Just Too Good
Trainer Wurde von Nick Dinsmore trainiert.
Finisher Samoan Drop-Blockbuster-Combination (G9) und Spinning Headlock Sitdown Lariat (Shoutout)
Typische Aktionen Diving Facebuster (Mug Shot) und Modified Arm-Trap Backbreaker to Exposed Knee (Cutthroat Backbreaker)
Tag Teams Crime Time mit Shad Gaspard (als JTG)
Cryme Tyme mit Shad/Shad Gaspard (als JTG)
Gang Stars mit Durty (als JTG)
Gang Stars [2] mit Shad Gaspard (als JTG)
The Neighborhoodies mit Shad Gaspard (als Neighborhoodie)
Management Managte Tyson Kidd.
Gemanagt von Gemanagt von Alicia Fox, Eve Torres und Tamina.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 537 von JTG bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Jim Johnston - Bringin' Da Hood T U (2006 bis ???)
Spielbar mit SmackDown vs. RAW 2008, SmackDown vs. RAW 2009, SmackDown vs. RAW 2010 und SmackDown vs. RAW 2011
Interviews
Interview (17. Oktober 2008)
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
Offizielles MySpace-Profil
- teamte bei OVW mit Shad Gaspard
- zusammen mit Gaspard teamte er in Dark Matches als The Gang Stars
- nach nur wenigen Wochen bei OVW wurde er im September 2006 dann ins Hauptroster von WWE aufgenommen, erneut trat er an der Seite Gaspards an
- als JTG vom Tag Team Cryme Tyme wurden bei RAW im September 2006 erste Promovideos eingespielt
- sie debütierten dann bei RAW im Oktober und gewannen fortan einige Matches gegen Tag Teams bestehend aus verschiedenen Mitgliedern der Spirit Squad, sowie Charlie Haas & Viscera
- beim Cyber Sunday traten Cryme Tyme in einem Texas Tornado Match gegen Lance Cade & Trevor Murdoch, Charlie Haas & Viscera, sowie die Highlanders an und konnten das Match für sich entscheiden
- anschließend wurden sie eher in Segmenten eingesetzt, so verscherbelten sie Litas Unterwäsche bei ihrem Rücktritt bei der Survivor Series oder besuchten ein Altersheim
- Schließlich verbündeten sie sich halbwegs mit den Highlanders und nahmen es mit dem reformierten World's Greatest Tag Team auf. Cade & Murdoch stellten sich dabei an die Seite von Shelton Benjamin & Charlie Haas und beim ersten RAW 2007 konnten Cryme Tyme und die Highlanders ein Match gegen ihre Fehdengegner für sich entscheiden
- bei New Years Revolution 2007 konnten Cryme Tyme ein Tag-Team Turmoil für sich entscheiden und errangen damit den Platz als Nummer Eins-Herausforderer auf die WWE World Tag Team Titles, allerdings bekamen sie nie ein Titel Match
- anschließend wurden die Auftritte von Cryme Time seltender und bedeutungsloser, sie waren häufig nur noch in Comedy Segmenten zu sehen
- wurde im September 2007 aus der WWE entlassen nachdem sie einen Disput mit Lance Cade und Trevor Murdoch hatten und sich laut Berichten dabei sehr unprofessionell verhielten
- nach seiner Entlassung machten Gerüchte die Runde, dass er einen Vertrag bei Total Nonstop Action Wrestling unterschrieben hat
- er kehrte zusammen mit Shad überraschend Ende März wieder zu Raw zurück, wo sie bei ihrem Comeback Match Cade und Murdoch besiegen konnten
- Mitte Juni unterstützten sie John Cena in seiner Fehde mit John Bradshaw Layfield und demolierten dessen Limousine
- fehdeten darauf mit Cody Rhodes und Ted DiBiase Jr. um deren World Tag Team Titles, unterlagen ihnen jedoch bei Unforgiven 2008
- ende September startete eine neue Fehde mit John Morrison und The Miz
- die beiden Internet-Shows "Word Up" und"The Dirt Sheet" wurden dabei genutzt um die Rivalität der Teams voranzutreiben
- bei Cyber Sunday 2008 kam es dann zum Match der Teams, welches Miz & Morrison gewinnen konnten
- nachdem man sie 2009 bei RAW kaum mehr in Storylines mit integrierte, wurden sie via Supplemental Draft 2009 zu Smackdown! gedrafted
- hier bekamen sie eine Weile lang Eve Torres als Managerin zur Seite gestellt und fehdeten mit Hart Dynasty
- besiegten diese mitte Juli um #1 Contender auf die Unified WWE Tag Team Championships von Jeri-Show zu werden
- konnten sich beim Summerslam 2009 aber erneut nicht die Titel sichern
- danch liess man sie weiter gegen die Dynasty fehden, ohne dass sich ein Team klar behaupten konnte
- anfangs März 2010 verloren sie ein #1 Contenders Match für Tag Team Gold gegen John Morrison und R-Truth
- nach einer weiterer Niederlage gegen das selbe Team Ende März, wurde JTG von Shad attackiert und es kam zum Split und einer Fehde zwischen den beiden
- die Fehde der Zwei gipfelte in einem Strap Match bei Extreme Rules 2010, welches JTG für sich entscheiden konnte
- Ende 2011 turnte er zum Heel
- ist seitdem ohne große Storyline als Singles-Wrestler bei SmackDown und vor allem bei WWE Superstars zu sehen
- nachdem er zuvor neun Monate kein Match mehr bestritt, wurde er am 12. Juni 2014 entlassen
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ein paar kleine Inseln im Pazifik bilden den Ursprung einer der größten Familiengeschichten im Pro Wrestling. Samoa ist die Heimat der Anoa'i Familie, deren bekanntester Sproß wohl The Rock ist, deren Ableger aber auch Umaga, Rikishi, Rosey oder Yokozuna umfassen. Wie die Herrschaften miteinander verwandt sind und wie es zur langen Tradition der Samoaner im Wrestling kam, verrät ein Kapitel unserer Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Ironman steht nicht nur im Triathlonsport für einen der härtesten Wettkämpfe, auch im Wrestling zeichnen sich nur die Topathleten in dieser Matchart aus. Zumeist über 60 Minuten bekriegen sich zwei Kontrahenten und versuchen dabei die meisten Punkte aus Pinfalls und Submissions einzufahren. Genickbruch blickt zurück auf die Geschichte dieser Matchart, die nur zu besonderen Zwecken und für besondere Fehden ihre Verwendung findet. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz