Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

479.362 Shows5.846 Titel1.775 Ligen31.123 Biografien10.947 Teams und Stables5.224 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Goldberg

Allgemeine Informationen
© Miguel Discart
Bürgerlicher Name William Scott Goldberg
Gewicht und Größe 283 lbs. (128 kg) bei 6'4'' (1.93 m)
Geboren in Tulsa, Oklahoma (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 27. Dezember 1966 (53 Jahre)
Debüt 23. Juni 1997 (vor 23 Jahren)
 
 Bild 1/1: bei der "Hall of Fame"-Zeremonie 2018 

Meinung zu Goldberg abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2150
Notendetails
1
   
34%
2
   
25%
3
   
17%
4
   
13%
5
   
5%
6
   
7%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von Goldberg verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr199719981999200020012003200420162017

Das Jahr 2000 in der Karriere von Goldberg
geschrieben von Dennis Zahl


Durch seinen verpatzten Stunt in einem Backstagesegment im Dezember 1999 musste Goldberg das erste Halbjahr 2000 verletzungsbedingt ausfallen, sodass unter anderem ein geplantes Match bei der Tokyo Dome Show von New Japan Pro Wrestling gegen Manabu Nakanishi ins Wasser fiel. Am 29. Mai 2000 feierte Goldberg dann seine Rückkehr und half seinem ehemaligen Rivalen Kevin Nash, der in einem "2 on 1 Handicap Match" gegen Tank Abbott und Rick Steiner antreten musste. Diese Allianz sollte aber nicht von langer Dauer sein, denn beim "Great American Bash" sorgte Goldberg dafür, dass Jeff Jarrett seinen WCW World Heavyweight Title erfolgreich gegen Kevin Nash verteidigen konnte. Nicht nur schloss sich Goldberg damit dem Stable New Blood an, zum ersten Mal in seiner Karriere turnte er damit zum Heel. Nash und Goldberg trafen bei Bash at the Beach 2000 aufeinander, wobei Goldberg hier nach knapp fünf Minuten erfolgreich war.

Nachdem man feststellen musste, dass der Heelturn von Goldberg keine gute Idee war, machte man Bill wieder zum Fanliebling. Bei der Großveranstaltung New Blood Rising verließ Goldberg einfach das 3-Way Match gegen Kevin Nash und Scott Steiner, wobei er dabei einige nette Worte in Richtung Vince Russo losließ. Dieser hatte dann irgendwann genug von Goldberg und stellte ihm ein Ultimatum. Goldberg sollte seine Siegesserie von 1997 und 1998 verdoppeln, ansonsten müsse er seine Karriere beenden. So besiegte Goldberg zunächst in Rekordzeit Meng oder Ron Harris und Don Harris in einem Handicap Match, ehe er bei Halloween Havoc Brian Adams und Bryan Clarke abfertigte. Danach folgte eine Fehde mit Lex Luger, welchen Goldberg bei Mayhem 2000 besiegen konnte.

Goldberg wurde nach dem Match von Buff Bagwell angegriffen, welcher in der Folgezeit zusammen mit Lex Luger als Totally Buff unterwegs war. In der Zwischenzeit baute Goldberg seine Siegesserie weiter aus und besiegte so unter anderem MI Smooth, Shane Douglas und seinen ehemaligen Trainer Dwayne Bruce. Nicht selten musste Goldberg dabei gleich zwei Matches an einem Abend bestreiten, so zum Beispiel bei einer Ausgabe von Monday Nitro, wo er erst Kwee Wee und dann Mike Sanders besiegen konnte. Beim letzten Pay-Per-View im Jahr 2000 traf Goldberg erneut auf Lex Luger und war einmal mehr erfolgreich, ehe er das Jahr mit drei weiteren Siegen über Buff Bagwell, Norman Smiley und Mark Jindrak beendete. Damit konnte Goldberg seine Serie auf 30 Siege in Folge ausbauen und startete somit mit genug Momentum in das nächste Jahr.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2019
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Dennis Zahl  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz