Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

595.227 Shows7.082 Titel2.232 Ligen34.038 Biografien12.792 Teams und Stables6.344 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     

UNGELESENE NEWS:
 

José Lothario


Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Guadalupe Robledo García
Geboren in Torreón, Coahuila de Zaragoza (Mexiko)
Geburtstag 12. Dezember 1934
Todestag 6. November 2018
 
 
 Bild 1/1 

Meinung zu José Lothario abgeben
Name und Passwort:
Bewertung
4,7 von 6 Sternen
(Schulnote 2,3333)
73,3% vom Bestwert
ChartsEntwicklung
Barometer
   
22%
   
28%
   
44%
   
6%
   
0%
   
0%
18 Stimmen
Selbst bewerten
Fakten
News
Stationen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
 
Alias García Latario, El Gran Lothario, Great Lothario, Joe García, Joe Latario, José Lothario, Lothario, Texas Ranger
Verwandtschaft José Lothario war der Vater von José Lothario Jr.
Lehrlinge Trainierte Gino Hernández, Jaykus Plisken, Lemús #2, Scot Summers und Shawn Michaels.
Management Managte Shawn Michaels.
Hair Matches (Siege) als José Lothario gegen Gino Hernández (10. November 1978)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 4196 von José Lothario bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Geleitete Liga Texas Wrestling Alliance
Interessante Links
Nachruf bei Slam Wrestling
- Lothario begann seine Karriere in den frühen Fünfzigern in Mexiko als versierter Boxer und Wrestler.
- Nachdem er dort bereits als Wrestler erfolgreich gewesen war, hatte er bereits einen etablierten Ruf, als er 1957 in die USA übersiedelte, wo er in den Carolines als Joe Garcia antrat.
- Später führte ihn sein Weg in das Territorium an der Golfküste, wo er den Spitznamen "El Gran" Lothario bekam, der während seiner gesamten Karriere an ihm hängen blieb.
- Indem er seine Erfahrungen als Boxer ausspielte, errang Lothario mehrere Brass Knuckles Titel in verschiedenen Territorien, wobei "Rugged Taped Fist Bouts" eines seiner Spezialgebiete wurden.
-
Dusty Rhodes, der seine Karriere in Texas begann, als Lothario zu den Headlinern gehörte, nannte ihn einst "the greatest Latin American wrestler and Babyface in the world and one of the top five performers of all time".
- Während des Großteils seiner Karriere trat Lotherio für die National Wrestling Alliance an.
- Einmal hatte er eine Siegesserie von mehr als 50 Matches.
- Am Weihnachtstag 1970 besiegte Lothario gemeinsam mit Danny Miller The Infernos, womit sie die NWA Florida Tag Team Titles errangen. Laut Storyline waren den vorigen Champions, Dusty Rhodes und Dick Murdoch, die Titel abgenommen worden.
- Seine größten Fehden hatte er unter anderem mit Gino Hernández, den er im November 1978 in einem Hair Match besiegte, und Gran Marcus.
- Im Team mit dem legendären Mil Máscaras erzielte Lothario massivew Crowds in Houston und San Antonio gegen das Heel-Duo Black Gordman und Great Goliath.
- Zudem galt er als Eckpfeiler in Florida und Texas.
- In Florida hielt Lothario die NWA Southern Tag Team Titles (Florida-Version) (Florida-Version) gemeinsam mit Don Curtis, Dory Funk Jr. und Joe Scarpa (Chief Jay Strongbow), mit letzterem sogar drei mal.
- Außerdem hielt er die NWA Florida Tag Team Titles zusammen mit Argentina Apollo und Danny Miller.
- Zweimal hielt er zusammen mit Wahoo McDaniel die NWA World Tag Team Titles (Florida-Version) (Florida-Version), jeweils ein weiteres Mal mit Eddie Graham und Sam Steamboat.
- Lothario genoss jedoch den größeren Erfolg in Texas, wo er ebenfalls mehere Tag Titles hielt.
- Die NWA American Tag Team Titles hielt er gemeinsam mit El Halcón ganze drei mal, jeweils einmal dann noch mit Tiger Conway Jr. und Ivan Putski.
- Die NWA Texas Tag Team Titles hielt er ganze sechs mal, zwei mal davon mit Alberto Madril und jeweils ein mal mit Mil Mascaras, Rocky Johnson, Ivan Putski und Cien Caras.
- In Texas war er als Singles-Wrestler jedoch ebenso ein Topstar, was ihn zum siebenfachen NWA Texas Heavyweight-Champion machte, zum fünffachen NWA Texas Brass Knuckles-Champion sowie zum zweifachen WCCW Television-Champion.
- In den Achtzigern trainierte er Shawn Michaels und wurde 1996 in der WWF dessen Manager, als dieser sich bei WrestleMania XII zum ersten Mal die WWF World Heavyweight Championship sicherte.
- Bei In Your House 10: Mind Games vermöbelte er Jim Cornette.
- Den Job als Michaels’ Manager behielt er bis zum Royal Rumble 1997.
- Im Januar 1999 kehrte er nochmals kurz zur WWF zurück, um bei einer Storyline um Shawn Michaels mitzuwirken.
- Lotharios Sohn Pete trat ebenfalls als professioneller Wrestler in Texas an.
- Seine Frau Jean Lothario kämpfte für Joe Blanchards Southwest Wrestling Alliance.
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen



 
 
 
Aktuelle Neuigkeiten
 

Aktuelle Neuigkeiten
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Alle Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
WWE-Newsnach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
AEW-Newsnach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
Puroresu-News VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKarrierenHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderCelebrity DeathmatchGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWVideo-ReviewsBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesCD-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesTheme SongsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-24)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-24)
Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz