Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

451.619 Shows5.595 Titel1.693 Ligen30.425 Biografien10.398 Teams und Stables4.869 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Jeff Cobb

Allgemeine Informationen
© Tabercil
Bürgerlicher Name Jeffrey Cobb
Gewicht und Größe 263 lbs. (119 kg) bei 5'10'' (1.78 m)
Geboren in Hawaii (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 11. Juli 1982 (37 Jahre)
Debüt 4. Juni 2009 (vor 10 Jahren)
 
 Bild 1/2: 2019 als Jeff Cobb

Meinung zu Jeff Cobb abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 323
Notendetails
1
   
43%
2
   
40%
3
   
18%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von Jeff Cobb verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr2018

Das Jahr 2018 in der Karriere von Jeff Cobb
geschrieben von Tobias Mayer


Manche Wrestler arbeiten sich in einer Promotion zum Aushängeschild, zum Gesicht der Promotion hoch. Jeff Cobb setzte im Jahr 2018 einen anderen Weg fort: Er trat in weltweit in 40 verschiedenen Ligen an, weshalb es schwerfällt, sein Jahr adäquat zusammenzufassen. Deshalb müssen die wichtigsten Stationen und Siege an dieser Stelle ausreichen.

Seine größten Erfolge feierte Cobb in 2018 bei Pro Wrestling Guerrilla. Er begann das Jahr, zusammen mit seinem Partner Matt Riddle, als amtierender Träger der PWG World Tag Team Titles. Diese verloren die beiden erst im April gegen die The Rascalz. In der zweiten Hälfte des Jahres nahm Cobb richtig Fahrt aus: Im September gewann er das prestigeträchtige Turnier „Battle of Los Angeles 2018“, wo er Darby Allin, Rey Horus und Trevor Lee besiegte und im Finale, in einem 3-Way-Match gegen El Bandido und Shingo Takagi, gewann. Gleich im Oktober setzte er bei „PWG Smokey And The Bandido“ seinem Erfolg die Krone auf und holte sich den PWG World Title von WALTER.

Als Nächstes betrachten wir Lucha Underground: Auch wenn Cobb, als Matanza Cueto, in der kompletten 4. Staffel eine prominente Rolle bei der Promotion einnahm, ist dies im Vergleich zu dem, was er den Rest des Jahres in anderen Ligen erreichte, beinahe zu vernachlässigen. Allerdings wurde Cobbs Vertrag mit LU nach Ende der Staffel aufgelöst, was ihm den Weg freimachte, bei NJPW und ROH eine prominente Rolle einzunehmen. Betrachtet man, wie schnell Cobb sich den ROH World Television Title sichern durfte, kann man erkennen, wie begeistert die Verantwortlichen bei der Promotion vom Hawaiianer sind.

40 verschiedene Ligen, drei wichtige Titel, von denen er zwei zum Jahreswehcsel noch hielt, ein prestigeträchtiger Turniersieg und mehrere Matches, die mit vier oder mehr Sternen bewertet wurden (u. a. gegen Hangman Page, WALTER und Tomohiro Ishii) beweisen: 2018 war ein extrem gutes Jahr für Jeff Cobb.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2016
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
In einer zehnteiligen Serie stellt THU für Genickbruch weltbewegende Matches vor - vielfach aus der WWE-Geschichte. Ihren besonderen Einfluss verdanken sie entweder starkem Wrestling, intensiver Matchführung oder das Business verändernden Matchausgängen. Lest euch ein in die Geschichte von Hogan vs. Andre the Giant, Bret Hart vs. British Bulldog und vielen anderen Matches, die die Welt bewegten! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Tobias Mayer  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz