Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

519.593 Shows6.319 Titel1.948 Ligen32.365 Biografien11.603 Teams und Stables5.674 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Jon Moxley

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Jonathan Good
Nominierung  NEU

Gewicht und Größe 225 lbs. (102 kg) bei 6'4'' (1.93 m)
Geboren in Cincinnati, Ohio (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 7. Dezember 1985 (35 Jahre)
Debüt Juni 2004
 Bild 1/5: 2019 als IWGP United States Heavyweight Champion bei NJPW

Meinung zu Jon Moxley abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 342
Notendetails
1
   
55%
2
   
24%
3
   
13%
4
   
5%
5
   
2%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von Jon Moxley verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr2020

Das Jahr 2020 in der Karriere von Jon Moxley
geschrieben von Virgile Dutrannoy


Der Beginn des Jahres war ein Scheideweg von Jon Moxley, denn nachdem er seine Fehde mit Kenny Omega erfolgreich beendet hatte - nachdem er ihn zuvor in einem nicht-sanktionierten Lights Out Match besiegen konnte, bekam er nun die Gelegenheit, in den The Inner Circle einzutreten. Dies war allerdings nur ein Plan von Chris Jericho, den durchgeknallten Brawler soweit wie möglich vom AEW World Title fernzuhalten. Moxley erkannte diesen Plan und wandte sich direkt gegen den Inner Circle und konnte auch Sammy Guevara direkt zu Beginn des Jahres in einem Match besiegen. Hiernach wurde Moxley allerdings von Jericho, Guevara, Jake Hager, Santana und Ortiz attackiert, wobei Jericho eine Metallspitze von seiner Jacke verwendete, um sie Moxley ins Auge zu stechen. Fortan musste Moxley mit einer Augenklappe in den Ring steigen.

Mit einem Sieg über PAC wurde Moxley auch offiziell zum Top-Herausforderer und besiegte Jericho anschließend bei AEW Revolution im Februar, um erstmalig AEW World Champion zu werden. Nach knapp 20 Minuten enthüllte Moxley, dass er die Augenklappe nicht mehr benötigen würde, verpasste Jericho den Paradigm Shift DDT und holte sich das Gold. Dies machte Moxley auch zum ersten Wrestler, der gleichzeitig einen AEW, aber auch einen NJPW Titel halten konnte, denn nachdem er im Januar bei Wrestle Kingdom 14 den IWGP United States Heavyweight Title zum zweiten Mal gewinnen konnte, als er Lance Archer bezwang. Den Titel verteidigte Moxley außerdem gegen Juice Robinson und Minoru Suzuki, bevor die weltweite Pandemie ihn aus Japan fernhielt.

Auch den AEW World Title konnte Moxley in der Folge erfolgreich verteidigen, so besiegte er Jerichos rechte Hand Jake Hager in einem Empty Arena No Holds Barred Match im April bei Dynamite, gegen Mr. Brodie Lee bei Double or Nothing im Mai, gegen Brian Cage im Juli bei Fight for the Fallen und gegen Darby Allin widerum bei Dynamite.

Anschließend begann der World Champion eine Fehde mit MJF, der großspurig behauptete, die Fans würden einen besseren Champion verdienen, als den durchgeknallten Typen, der Moxley nun einmal sei. Beide standen sich im September 2020 bei AEW All Out gegenüber, doch auch hier konnte Moxley seinen Titel erneut verteidigen. Es folgten zwei weitere Titelverteidigungen gegen Eddie Kingston, sowie noch einmal gegen Lance Archer, wonach Moxley erneut von Kingston attackiert wurde. Dies führte zu ersten I Quit Match in der Geschichte von All Elite Wrestling im November 2020 bei Full Gear, welches Moxley ebenfalls erfolgreich bestreiten konnte.

Einen Monat später traf Jon Moxley dann auf widerum auf Kenny Omega, der sich mittlerweile als neuer Top-Herausforderer empfohlen hatte. Mit der Hilfe von Don Callis konnte Omega den Champion tatsächlich überrumpeln und beendete die Regentschaft von Jon Moxley nach 277 Tagen - was außerdem die erste Niederlage von Moxley in einem Singles Match bei All Elite bedeutete.

Ein weiteres Highlight des Jahres von Jon Moxley war darüber hinaus die Verkündung, dass er mit seiner Ehefrau Renee Paquette ihr erstes Kind erwarten würde, was Moxley natürlich in seiner unnachahmbaren Art live auf Sendung verkündete.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2015
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Virgile Dutrannoy  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz