Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

416.284 Shows5.208 Titel1.594 Ligen29.741 Biografien9.841 Teams und Stables4.429 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Killer Khan

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Masashi Ozawa
Gewicht und Größe 220 lbs. (100 kg) bei 6'4'' (1.93 m)
Geboren in Tsubame, Niigata (Japan)
Geburtstag 6. März 1947 (71 Jahre)
Debüt 26. Juni 1971 (vor 47 Jahren)
 

Meinung zu Killer Khan abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3386
Notendetails
1
   
0%
2
   
13%
3
   
48%
4
   
35%
5
   
4%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias Killer Khan, Masashi Ozawa, Temojin el Mongol
Trainer Wurde von NJPW Dojo trainiert.
Finisher Powerbomb
Typische Aktionen Asian Mist, Cobra Clutch, Knee Drop, Mongolian Chop und Thumb To The Throat (Asiatic Spike)
Stables Devastation Inc. mit Cactus Jack, Kamala, King Kong Bundy, Missing Link, One Man Gang, Savannah Jack, Skandar Akbar und Toni Adams (als Killer Khan)
Ishin Gundan mit Animal Hamaguchi, Isamu Teranishi, Kuniaki Kobayashi, Masa Saito, Riki Choshu, Tiger Toguchi und Yoshiaki Yatsu (als Killer Khan)
Kakumeigun mit Kuniaki Kobayashi, Masa Saito und Riki Choshu (als Killer Khan)
Gemanagt von Gemanagt von Freddie Blassie, Mr. Fuji und Skandar Akbar.
Turniersiege
NWA United States Tag Team Titles (Florida-Version) Tournament (31. März 1979)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 2483 von Killer Khan bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken The Fighting Spirits Orchestra - Sand & Dust
The Salsoul Orchestra - Zambezi
Spielbar mit Fire Pro Wrestling und Fire Pro Wrestling 2
- wurde nach der High School Sumotori
- ging 1971 zu
New Japan Pro Wrestling
- 1976 Exkursion nach Europa, 1978 nach Mexiko
- dort wurde er zu Temjin el Mongol
- ab 1979 häufig in den USA unterwegs
- Eddie Graham gab ihm dort den Namen Killer Khan, die Idee ihn zum Mongolen zu machen soll aber von Karl Gotch stammen
- war im Gimmick ein Mongole mit Glatze, Pferdeschwanz und Schnautzer
- hatte eine große Fehde mit André the Giant um 1982. Gimmickmäßig brach Ozawa André den Knöchel, dies stimmte aber nicht
- diese Fehde wurde von vielen Leuten zur Fehde des Jahres erklärt
- wrestlete in der WWF auch zu Zeiten der Hulkamania
- war in NJPW Teil von Riki Choshus Stable
- mit ihm hatte er auch ein paar Einsätze bei AJPW
- tauchte 1984 bei World Class Championship Wrestling als Verbündeter der Fabulous Freebirds auf
- die Geschichte lautete, dass Terry Gordy ihn auf einem seiner Ausflüge in den Orient kennenlernte, und Khan ihm zeigte, wie man den Asiatic Spike einsetzt
- später kam es zur Fehde gegen Gordy und ihr Death Match vom 22.11.1984 gilt für viele als einer der besten Kämpfe in der Geschichte von World Class; Gastringrichter war hierbei Gordys einstiger Rivale Kerry Von Erich
- beendete seine Karriere in den späten 80ern
- leitete danach ein Restaurant, in dem er "Sumo Mahlzeiten" verkaufte
- war auch in diversen Fernsehsendungen zu sehen und betätigte sich sogar als Sänger
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Über 100 Matcharten von A bis Z kennt unsere Datenbank, kennt auch ihr sie alle? Es beginnt mit dem klassischen 2 out of 3 Falls Match und endet mit dem Weapon on a Pole Match. Was aber ist wohl ein Iron Circle Match und wie endet ein Distillery Iron Man Match? Bei Genickbruch werdet ihr über die Standardstipulationen ebenso aufgeklärt wie über die verrücktsten Erfindungen der Booker. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
100 Dollar Preisgeld für jeden der länger als 15 Minuten gegen ihn durchhalten konnte, das gelobte Frank Gotch aus. Er musste angeblich nie bezahlen! Darüber hinaus eroberte er den bedeutendsten Titel seiner Zeit von George Hackenschmidt und hielt ihn bis zu seinem Rücktritt vom Wrestling. Genickbruch erzählt mehr über eine weitere faszinierende Persönlichkeit aus den Anfängen des Wrestlingsports. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz