Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

441.674 Shows5.520 Titel1.679 Ligen30.216 Biografien10.214 Teams und Stables4.772 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Dennis Condrey

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Dennis Condrey
Gewicht und Größe 260 lbs. (118 kg) bei 6'0'' (1.83 m)
Geboren in Florence, Alabama (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 1. Februar 1952 (67 Jahre)
 
 

Meinung zu Dennis Condrey abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3323
Notendetails
1
   
0%
2
   
20%
3
   
47%
4
   
27%
5
   
7%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Dennis Condrey, Mr. Pro
Spitzname Loverboy
Verwandtschaft Dennis Condrey ist der ehemalige Schwager von Joe Turner.
Finisher Double Underhook Piledriver
Typische Aktionen Airplane Spin, Back Elbow, Brainbuster, Enzuigiri, Full Nelson Faceslam, Neckbreaker und Running Legdrop
Tag Teams Bicentennial Kings mit Phil Hickerson (als Dennis Condrey)
Big C's mit Don Carson (als Dennis Condrey)
Lethal Weapons mit Doug Gilbert (als Dennis Condrey)
Midnight Express mit Bobby Eaton, Norvell Austin und Randy Rose (als Dennis Condrey)
Stables Dangerous Alliance [2] mit Adrian Adonis, Paul E. Dangerously und Randy Rose (als Dennis Condrey)
First Family mit Austin Idol, Bobby Eaton, Chick Donovan, The Iron Sheik, Kevin Sullivan, Koko Ware, Norvell Austin und Wayne Ferris (als Dennis Condrey)
Gemanagt von Gemanagt von Baby Doll, Jim Cornette und Paul E. Dangerously.
Turniersiege
WORLD-1 Tag Team Tournament (11. März 2006)
Maskengewinne als Dennis Condrey gegen Masked Superstar #2 (20. November 1976)
als Dennis Condrey gegen Masked Superstar #1 (20. November 1976)
Maskenverluste als Mr. Pro durch Blue Scorpion L (28. Dezember 1974)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1962 von Dennis Condrey bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Als Gast zu sehen Ring Roast III: A Comedic Tribute to Jim Cornette
DVD-Interviews Straight Shootin' Series with the Midnight Express
Buch-Portraits The Midnight Express & Jim Cornette 25th Ann. Scrapbook
- Teil des originalen Midnight Express mit Randy Rose & Norvell Austin
- hatte das erste Midnight Express Tag Team mit Bobby Eaton
- Eaton und Condrey wurden zu einem aufstrebenden Heel Team, von Vielen werden sie als das beste Heel Team der letzten 30 Jahre betrachtet
- der Midnight Express hatte eine sehr lange Fehde mit dem Rock 'N' Roll Express, welche in verschiedenen Ligen wie MSW stattfand
- kam 1986 zu JCP
- verschwand nach einigen Monaten einfach von einem Tag auf den Anderen
- kehrte erst 1988, zwei Jahre später, wieder in das Wrestling Business zurück
- war dann Teil eines Angles, in dem er mit Paul E. Dangerously als Manager und Randy Rose den "Original Midnight Express" darstellte
- sollte in einem "Loser Must Leave the NWA" Match zwischen den beiden MX-Versionen gepinnt werden, verweigerte dies jedoch und verließ JCP
- war mit Rose noch in der AWA aktiv
- wrestlete in den 90'ern kaum noch, war aber ab 2004 häufig auf Legend Shows zu sehen
- unterschrieb im März 2010 einen Vertrag mit World Wrestling Entertainment, wobei er als Trainer bei Florida Championship Wrestling eingesetzt wurde
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2015
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Mai 1996 - der Zeitraum, an dem die erste Show der ECCW veranstaltet wurde. Promoter war dabei der Wrestler Michelle Starr, welcher von Terry Joe Silverspoon unterstützt wurde. Nicht nur Eigengewächse machten in British Columbia auf sich aufmerksam, sondern auch Stars wie "Superfly" Jimma Snuka. Nach einer Zusammenarbeit mit der NWA und dem Aufkauf von TRW sind nun einige Jahre vergangen und inzwischen wird die kanadische Liga von Scotty Mac, Mary Ness und The Natural geführt. Dank der Langlebigkeit der Liga und der Tatsache, dass man immer wieder neue Talente auf den Markt bringen konnte, etablierte man sich als eine der Top-Ligen im kanadischen Raum. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz