Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

418.596 Shows5.222 Titel1.595 Ligen29.769 Biografien9.865 Teams und Stables4.502 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Gene LeBell

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Ivan Gene LeBell
Geboren in Los Angeles, California (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 9. Oktober 1932 (86 Jahre)
Debüt 12. Oktober 1955 (vor 63 Jahren)
 
 

Meinung zu Gene LeBell abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 265
Notendetails
1
   
67%
2
   
0%
3
   
33%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias The Executioner, Gene LeBell, Hangman, The Hangman #1
Typischer Fehler Gene LeBelle
Anmerkung hierzu: Im Internet kommt es häufiger vor, dass Wrestlernamen falsch geschrieben werden. Damit diejenigen User, die sich eine falsche Schreibweise eingeprägt haben, trotzdem den jeweiligen Wrestler in unserer Datenbank finden können, wird er hier separat aufgeführt.
Spitzname Judo
Verwandtschaften Gene LeBell ist der Sohn von Aileen Eaton, der Stiefsohn von Cal Eaton und der Bruder von Mike LeBell.
Lehrlinge Trainierte Cheryl Rusa, Gokor Chivchyan, Jeanne Basone, Karo Parisyan, Mando Guerrero, Manvel Gamburyan, Roddy Piper, Ronda Rousey und Tom Howard.
Finisher Ankle Lock und Sleeper Hold
Typische Aktionen Figure-Four Leglock
Tag Teams The Hangmen mit The Hangman #2 (als The Hangman #1)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 664 von Gene LeBell bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Geleitete Liga NWA Hollywood Wrestling
Filmauftritte Alligator 2: The Mutation, Bad Guys, Blue Hawaii, Hart to Hart, The Incredible Hulk (Serie), Knight Rider, MacGyver, Man from Atlantis, Man on the Moon, The Munsters, The One and Only, The Six Million Dollar Man und X-Files
Geschriebene Bücher How to Break into Pro Wrestling: "Judo" Gene LeBell's Insider Guide to the Biz
Interessante Links
Offizielle Homepage
- war amerikanischer Meister im Judo in den Jahren 1954 und 1955
- begann 1956 seine Karriere im Wrestling und konnte in seinem ersten Jahr schon einen Titel erringen
- bildete zusammen mit
Roy F. Staggs die Hangmen
- waren erfolgreich in Los Angeles unterwegs
- dies auch in der AWA, wo ein Titelgewinn aber nur im Bundesstaat Indiana anerkannt wurde
- verließ das Wrestling 1960 und ging nach Hollywood
- wirkte in über 250 Filmen und TV Shows mit
- war in vielen Filmen auch der Stuntman und Stuntmankoordinator
- zu den bekanntesten Filmen/TV Shows gehören Men in Black, Nowhere to Run, X-Files (Akte X) und Knight Rider
- zu den bekanntesten Darstellern mit den er zusammen gearbeitet hat gehören Clint Eastwood, Robert Redford, Chuck Norris, Jan-Claude Van Damme, Bruce Lee und Steven Seagal
- mit dem letzt genannten gab es einen großen Zwischenfall, sodass LeBell seine Schauspielkarriere an den Nagel hing
- eröffnete eine Martial Arts Schule in Los Angeles
- hat viele Kämpfer in der UFC, Pride und King of the Ring trainiert
- war Referee beim berühmten Match Muhammad Ali gegen Antonio Inoki
- bekam 2005 den Frank Gotch Award der Tragos/Lou Thesz Wrestling Legends Hall of Fame überreicht
- wurde 2010 zum Gesprächsthema, da Daniel Bryan seinen "LeBell Lock"-Aufgabegriff nach ihm benannte
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wer hat in einem Land die meisten Siege erkämpft? Wer trat im Jahr 2012 am Häufigsten in Deutschland an? Gab es in Afghanistan bereits Wrestlingshows und wenn ja, wer waren die Teilnehmer? Unsere Datenbank lässt sich auch nach Orten durchsuchen um Fragen wie diese zu klären. Neugierige Besucher können sich so unzählige Kombinationen zusammenklicken um bestens im Bilde zu sein. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Nach den Türkenbelagerungen im Mittelalter gab es auch in der Wrestlingwelt einige dominante Vertreter des osmanischen Volkes. Einer der Terrible Turks, Youssuf Ishmaelo, war in Frankreich bereits erfolgreich bevor er in die USA ging. Dort kassierte er für damalige Verhältnisse große Summen und wurde mit seiner gewaltigen Erscheinung zu einer Sensation. Tragisch war dann sein Ende, bei einer Havarie seines Schiffs auf der Heimreise nach Europa ertrank der Türke, dessen Lebensgeschichte wir hier für unsere Leser näher beleuchten. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz