Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

405.474 Shows5.094 Titel1.560 Ligen29.502 Biografien9.560 Teams und Stables4.273 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Sensational Sherri

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Sherri Russell
Gewicht und Größe 132 lbs. (60 kg) bei 5'7'' (1.70 m)
Geboren in New Orleans, Louisiana (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 8. Februar 1958
Debüt 1980
Todestag 15. Juni 2007 [Überdosis Schmerzmittel]

Meinung zu Sensational Sherri abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 336
Notendetails
1
   
51%
2
   
34%
3
   
13%
4
   
1%
5
   
1%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Peggy Sue, Queen Sherri, Scary Sherri, Sensational Sherri, Sensuous Sherri, Sherri Martel, Sister Sherri
Trainer Wurde von Donna Christianello und The Fabulous Moolah trainiert.
Finisher Sleeper Hold
Management Managte als "Peggy Sue": Honky Tonk Man. Managte als "Sensational Sherri": Buddy Rose, Crush, Dave Sullivan, Ian Rotten, Jake Roberts, Kevin Sullivan, Marty Jannetty, Shane Douglas, Shawn Michaels, Tatanka, Ted DiBiase, Terry Funk, Tracy Smothers und Zeus. Managte als "Sensuous Sherri": Ric Flair. Managte als "Sherri Martel": Doug Somers, Kevin Kelly, Pat Rose, Randy Savage, Rob Conway und Tom Prichard. Managte als "Sister Sherri": Booker T und Stevie Ray.
Gemanagt von Gemanagt von Nicky (als "Sensational Sherri"). Gemanagt von Jim Cornette (als "Sherri Martel").
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 381 von Sensational Sherri bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken WCW Theme Library - Bad Man (1994)
Filmauftritte Card Subject to Change
Als Gast zu sehen Top 50 Superstars of All Time
DVD-Portraits The World's Greatest Wrestling Managers
- begann ihre Karriere in der American Wrestling Association
- während ihrer dritten Regentschaft als Women's Champion ging sie zur WWF
- dort trat sie anfangs auch an, wurde aber nach ein paar Jahren zur Managerin
- anfangs von Randy Savage, dann Ted DiBiase und zum Schluss Shawn Michaels
- als Managerin von Michaels sang sie sogar dessen Eintrittsmusik
- 1993 verließ sie die WWF, ging kurz zu Extreme Championship Wrestling und dann 1994 zu World Championship Wrestling
- dort wurde sie die Managerin von Ric Flair und Harlem Heat
- nach kurzer Zeit verließ sie die WCW und trat vom Wrestling zurück
- trat 2004/2005 ein paar Mal bei ReUnion Shows an
- 2006 wurde sie in die WWE Hall of Fame eingeführt
- verstarb am 15. Juni 2007
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Aua, Autsch - Wrestling ist eine sehr schmerzhafte Angelegenheit. Kaum ein Match das ohne blaue Flecken über die Bühne geht, doch das spüren die Athleten schon gar nicht mehr. Leider bleibt es nicht immer dabei, wenn sich zwei Wrestler im Ring gegenüber stehen, birgt das stets das Risiko einer schlimmeren Blessur. Wir haben eine Vielzahl an Verletzungen und die damit verbundenen Ausfallszeiten zusammengetragen und halten euch somit auf dem Laufenden! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Nach den Türkenbelagerungen im Mittelalter gab es auch in der Wrestlingwelt einige dominante Vertreter des osmanischen Volkes. Einer der Terrible Turks, Youssuf Ishmaelo, war in Frankreich bereits erfolgreich bevor er in die USA ging. Dort kassierte er für damalige Verhältnisse große Summen und wurde mit seiner gewaltigen Erscheinung zu einer Sensation. Tragisch war dann sein Ende, bei einer Havarie seines Schiffs auf der Heimreise nach Europa ertrank der Türke, dessen Lebensgeschichte wir hier für unsere Leser näher beleuchten. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz