Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

407.679 Shows5.125 Titel1.569 Ligen29.575 Biografien9.608 Teams und Stables4.342 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Dash Wilder

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Daniel Marshall Wheeler
Gewicht und Größe 222 lbs. (101 kg) bei 5'10'' (1.78 m)
Geboren in Raleigh, North Carolina (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 17. Mai 1987 (31 Jahre)
Debüt Januar 2005
 

Meinung zu Dash Wilder abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1310
Notendetails
1
   
23%
2
   
39%
3
   
32%
4
   
7%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias Daniel Wheeler, Dash Wilder, Steven Walters
Spitznamen The Fever, The Powder Keg
Finisher Inverted Figure Four Leglock
Typische Aktionen Chinbreaker, Diving Knee Drop, Double Knee Facebreaker, Full Nelson Slam und Yakuza Kick
Tag Teams 4-Ever mit Chip Day, Corey Hollis und John Skyler (als Steven Walters)
Dash & Dawson mit Scott Dawson (als Dash Wilder)
The Mechanics mit Scott Dawson (als Dash Wilder)
New Wave [3] mit Derrick Driver (als Steven Walters)
The Revival mit Scott Dawson (als Dash Wilder)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 551 von Dash Wilder bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Chris Hodges - Down South (Juli 2014 bis Mai 2015)
CFO$ - Southern Proud (Mai 2015 bis ???)
Ausfallzeiten
Kieferbruch (von April 2017 bis Juni 2017)
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
- begann seine Karriere bereits 2005 bei Live Action Wrestling
- unterschrieb im Jahre 2014 einen Entwicklungsvertrag bei World Wrestling Entertainment
- er begann mit Scott Dawson bei NXT zu teamen und feierte im Sommer 2015 damit erste Erfolge
- innerhalb des Dusty Rhodes Tag Team Classic pflügten sie sich durch die Gegner, gewannen sogar gegen die Tag Team Champions The Vaudevillains
- im Oktober 2015 kam es dann zum Title Match und die beiden gewannen die NXT Tag Team Titles
- konnte den Titel im Dezember 2015 zusammen mit Scott Dawson bei NXT TakeOver in London gegen Enzo Amore und Colin Cassady verteidigen
- im April 2016 verloren die beiden ihre Titles bei "NXT TakeOver: Dallas" gegen American Alpha
- im Juni konnten sie bei "NXT TakeOver: The End" die Titles von American Alpha zurück gewinnen und wurden die ersten zweifachen NXT Tag Champs der Geschichte
- Bei "NXT TakeOver: Brooklyn II" verteidigten sie die Titles in einem äußerst knappen Match gegen Tommaso Ciampa und Johnny Gargano
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Interessantes bei GB
Hinter jedem guten Sportler steckt auch ein guter Trainer - diese Weisheit trifft auf das Wrestling genauso zu, wie auf andere Sportarten. Niemand erlernt das Wrestling ohne entsprechende Ausbildung, je besser der Lehrmeister, desto besser häufig auch der Schüler. Wir haben uns die Mühe gemacht, diese Ausbidlungsverhältnisse in unserer Datenbank zu erfassen, so bleibt ihr im Bilde darüber, wer die aktuellen Superstars zu dem gemacht hat, was sie heute sind. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wer sich ständig im Ring aggressiv bekämpft, der ist auch in seiner Freizeit nicht immer friedlich. Anders ist ein Großteil der unzähligen Verhaftungen von Wrestlern kaum zu erklären. Neben Gewaltverbrechen ist auch der Missbrauch von Substanzen ein häufiger Grund für einen Aufenthalt hinter Gittern. Genickbruch hat die Delikte in einer Datenbank zusammengefasst, damit ihr auf dem Laufenden seid, wenn ein Wrestler wieder einmal hinter Schwedischen Gardinen sitzt anstatt im Ring aufzutreten. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
100 Dollar Preisgeld für jeden der länger als 15 Minuten gegen ihn durchhalten konnte, das gelobte Frank Gotch aus. Er musste angeblich nie bezahlen! Darüber hinaus eroberte er den bedeutendsten Titel seiner Zeit von George Hackenschmidt und hielt ihn bis zu seinem Rücktritt vom Wrestling. Genickbruch erzählt mehr über eine weitere faszinierende Persönlichkeit aus den Anfängen des Wrestlingsports. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz