Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

439.098 Shows5.503 Titel1.670 Ligen30.171 Biografien10.180 Teams und Stables4.754 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Vladimir Kozlov

Allgemeine Informationen
© Gregory Davis
Bürgerlicher Name Oleg Aleksandrovich Prudius
Gewicht und Größe 302 lbs. (137 kg) bei 6'6'' (1.98 m)
Geboren in Kiew (Ukraine)
Geburtstag 27. April 1979 (39 Jahre)
Debüt 7. April 2006 (vor 12 Jahren)
 
 Bild 1/1: 2008 bei WWE 

Meinung zu Vladimir Kozlov abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3289
Notendetails
1
   
9%
2
   
20%
3
   
33%
4
   
24%
5
   
10%
6
   
4%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Ringāri
27.09.2016 10:12 Uhr
Und was macht er zur Zeit? Seht selbst: https://www.youtube.com/watch?v=2zWRGp_cghc
Lunatic Fringe
25.09.2016 18:14 Uhr
vergab Note 2
Kozlov habe ich in der WWE gerne gesehen. Gerade seine erste Zeit mit großen Siegen, z.B. gegen Undertaker, war super. Er ist gerade in der besten Form seines Lebens. Ich wünsche mir eine Fehde gegen Rusev. Das möchte ich noch sehen.
takeunder80
10.02.2013 10:51 Uhr
vergab Note 4
Er hat mehr drauf als er bei der WWE zeigen durfte. Als Sambo Kämpfer und Kickboxer bestimmt nicht Technisch unbegabt. Aber rein optisch war er halt der geborene russische Schläger. Als er dann noch in ein Comedyteam mit Santino kam, war das wohl sein Ende. Hat einfach nicht sein sollen.
UllCMe
31.12.2012 2:51 Uhr
vergab Note 3
Seine Entlassung scheint für ihn mehr Segen als Fluch gewesen zu sein, wenn ich mir seine letzten Gegner anschaue...
El_Bandi
31.07.2012 20:50 Uhr
vergab Note 4
Technisch hat der sicher was drauf aber der Typ war mir einfach zu farblos. Keiner der mir abgeht.
Jack_Swagger
30.10.2011 12:48 Uhr
vergab Note 2
Ein guter Wrestler, der mir zu seiner Anfangszeit in der WWE sehr gefiel. Mit wechsel des Outfits, wechselte sich auch seine Position in der WWE.
Dennoch bin ich froh, dass er in der WWE einen Gürtel halten durfte. Denn diesen hat er mindestens verdient.
Vielen Dank Vladimir Kozlov.
packagepiledriver
09.10.2011 20:55 Uhr
vergab Note 2
Kraft und Technik sind ganz gut, aber er hat charismatische Defizite.
Gonzales
15.08.2011 19:21 Uhr
Editiert: 15.08.11 19:30
vergab Note 3
Es war wohl das beste für die WWE das man ihn nun entlassen hat. Auch wenn mir sein Run mit der langen Siegesserie sehr gefallen hat, blockierte er nun, da wohl keinerlei Ideen für ihn vorhanden waren, nur noch die jüngeren Worker. Für sein irgendwie symphatisches Auftreten und besagten Run noch eine solide 3.
Riskman92
15.08.2011 16:17 Uhr
vergab Note 2
schade das man ihn entlassen hat er war für mich immer ein guter wrestler der sicher seine arbeit immer gut gemacht hat deshalb kp wieso man ihn entlässt nur weil man nix mehr mit ihm anzufangen weiß also da wären sicher noch fehden für ihn gewesen wenn man sich einen kopf bei der wwe gemacht hätte
Mr_Bearer
11.04.2011 21:51 Uhr
ja ja der kozlov. es macht spaß ihn zu sehen. ist zwar manchmal im ring etwas verwirrt, aber das passt irgentwie zusammen. hat mir besser als böser russe gefallen, als er einfach zum ring kam und alles niedergemäht hat. schöne simple big boot und schupps-angriffe, hehe. herrliches gimmick. mit diesem gimick jetzt finde ich ihn eswas schlechter aber immernoch schön anzusehen. er müsse nur wieder etwas dominanter werden und den marella weglassen.
Punkomaniac
11.04.2011 18:36 Uhr
vergab Note 3
Ich persönlich kann zwar mit einem 'Böser Sowjet'- bzw. in dem Fall 'Böser Russe'-Gimmick nichts anfangen, aber wenn ich mich drauf einlasse, dann funktioniert es schon. Vladimir Kozlov hat dies eigentlich gut rübergebracht. Sein Wrestling-Stil war zwar sehr konventionell, aber mich hat dies bei einem Heel seiner Machart nicht gestört. Vom 4. April 2008 bis zum 2 März 2009 hatte er keine Niederlage vorzuweisen und erst an besagtem 2. März 2009 wurde er von Shawn Michaels besiegt. Die Niederlagen in diesem Zeitraum waren nie im 1on1, sondern in Triple Threats, Battle Royals und im Royal Rumble. Er durfte sogar einmal den Undertaker besiegen. Bis dahin fand ich ihn echt interessant.
Dann allerdings kam der erste Knacks mit dem brüchigen Stable, dem William Regal und Ezikiel Jackson angehörten. Für mich ist Kozlov einfach kein Stable- oder Tagteam-Wrestler. Im Stable fand ich ihn schon deplatziert. Und dann kam mit dem Tagteam Kozlov/Marella die endgültige Demontage des 'Moscow Mauler'. Was die WWE seitdem mit ihm anstellt, ist einfach nur furchtbar.
Natürlich war es klar, dass der anfängliche Siegesserien-Marathon nicht ewig halten würde. Allerdings hätten einfache Niederlagen seinen Charakter nicht demontiert! Was jetzt mit ihm geschieht, ist Demontage!
THEREALSHOW
18.03.2011 20:02 Uhr
vergab Note 2
Als Heel ein gefährlicher und ernstzunehmender Wrestler, aber seit er mit Santino Teamt entwickelt er sich immer mehr zur Witzfigur. Man sollte das Team auflößen durch eine Attacke Kozlovs gegen Santino damit er wieder ein Heel wird, zumindest ist das meine Meinung.
Misfortunes
16.02.2011 21:45 Uhr
vergab Note 5
Als Sambo-Kämpfer und Amateur-Ringer kann er doch gar nicht so unglaublich eingeschränkt sein, wie er im WWE Ring auftritt?! Im Ring langweilig, am Mic gar nicht in Erscheinung getreten.
Als Heel, wie mein Vorredner schon anmerkte, glaubwürdig. Aber generell denke ich, ist er auch durch einen Turn und den Split des Tag Teams mit Santino nicht mehr zu retten.
Cute Paul
17.12.2010 19:17 Uhr
vergab Note 4
Damals, als er den standart "Bösen Russen" spielte kam er bei mir immer Emotionslos und Aggressiv an. Das war zwar nichts besonderes bzw. neues, aber es war dennoch unterhaltsam. Seitdem man ihn jedoch in ein Comedy Tag-Team mit Santino Marella gesteckt hat, hat er für mich sämtliche glaubwürdigkeit verloren. Santino hat durchaus Comedy Talent, Kozlov dagegen nicht. Das Liegt zum einen daran, dass er überhaupt kein Charisma hat, was beim alten Gimmick nicht gestört hätte, und zum anderem Santino in sachen Mic-Work nichts entgegenzusetzen hat. Als Heel war er Glaubwürdig, und als Face wirkt er einfach nur unsicher und ist zudem noch Langweilig. Ich hoffe wirklich schwer dass man das Tag Team entweder bald auflöst, was eine gute gelegenheit für einen Heel-Turn wäre, oder das Team gleich Komplett zu Heels Macht. Seine In-Ring Leistungen sind durch seinen Sambo Hintergrund durchaus Dezent und nicht zu Bemakeln. Note 4
Mr.A**hole
27.11.2010 11:02 Uhr
Der Typ tut mir einfach nur Leid, dass er mit Santino in ein Team gesteckt wird. Aber mit bereits 38 Jahren und grad mal 4 Jahre Berufserfahrung wird er eh nichts reißen. Nur noch ne Frage der Zeit bis er die Papiere holen darf.
AwesomeAndy
18.11.2010 13:51 Uhr
vergab Note 3
Ein Genie im Ring und am Mic ist er sicher nicht,aber durch seine Kampfsporterfahrung alles andere als überfluessig!Mit dem richtigen Gimmick und ner Glaubhaften Fehde oder in nem anstaendigen Tag Team/Stable wuerde er sicher überzeugen!Note 3 mit Luft nach oben.
Señor Kabalo
12.11.2010 0:54 Uhr
vergab Note 4
Bis zum heutigen Tag finde ich es schwer, Kozlov zu bewerten. Im Ring ist er kein Danielson, dessen sind wir uns alle bewusst. Und vom schnell durchgezogenen und wenig beachteten Turn zu Santino habe ich anfangs auch nicht viel gehalten. Aber nach dem RAW, wo ich das erste Mal in all den WWE Jahren einen Kozlov Chant gehört habe, muss ich doch sagen, dass Kozlov ein fester Bestandteil von RAW geworden ist. Und wenn es nur dazu dient, verdammt amüsante Segmente zu bringen, die an die Attitude Ära erinnern.
Andrew Staunton
31.05.2010 15:05 Uhr
vergab Note 3
Natürlich gibt es bei Gott bessere Wrestler - aber er wäre zumindest ein ernstzunehmender Heel gewesen ... aber:
Leider hat man das Gimmick KOZLOV ziemlich gegen die Wand gefahren.
Schade eigentlich - so, wie er zu Beginn bei SD! (Fehde gegen HHH) dargestellt worden ist, wäre er ein ernstzunehmender Heel für den ME gewesen (ala Sheamus). Nach den vielen RAW-Ulk Auftritten und der Story jetzt um Santino kann ich mir das kaum mehr vorstellen.
ludmilla20
30.11.2009 19:58 Uhr
vergab Note 1
er ist unwahrscheinlich cool
TheGoodBetz
01.10.2009 14:14 Uhr
Das ist einer der auf jedenfall noch Zukunft hat. Ich sehe den schon mit den ganz großen Titeln, zudem traue ich ihm zu, dass er mal einen Royal Rumble gewinnt.
Seite: 1 2 3


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Nichr nur in Mexiko sind Masken bei Wrestlern verbreitet, aber vor allem dort hat die Matchart des Mask vs. Mask Matches einen hohen Stellenwert. Viele maskierte Athleten lassen es sich mit Bonuszahlungen vergolden, wenn sie ihre Masken ablegen und sich mit ihren bürgerlichen Namen zu erkennen geben. Genickbruch hat hunderte dieser Matches in der Datenbank aufbereitet, so bleibt ihr stets auf dem Laufenden über alle Maskenverluste weltweit. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz