Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

407.671 Shows5.125 Titel1.569 Ligen29.574 Biografien9.608 Teams und Stables4.342 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
The Crusher

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Reginald J. Lisowski
Gewicht und Größe 252 lbs. (114 kg) bei 6'0'' (1.83 m)
Geboren in Milwaukee, Wisconsin (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 11. Juli 1926
Debüt November 1949
Todestag 22. Oktober 2005 [Gehirntumor]

Meinung zu The Crusher abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1333
Notendetails
1
   
8%
2
   
58%
3
   
33%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias The Crusher, Crusher Lisowski, Crusher Machine, Killer Lisowski, Reggie Lisowski, Reg Lisowski
Verwandtschaft The Crusher war der Vater von Larry Lisowski.
Finisher Stomach Claw
Typische Aktionen Crusher Bolo, Full Nelson und Neck Crusher
Tag Teams The Lisowski Brothers mit Stan Lisowski (als Reggie Lisowski)
Stables The Machines mit Animal Machine, Big Machine, Giant Machine, Hulk Machine, Piper Machine und Super Machine (als Crusher Machine)
Maskengewinne als The Crusher gegen Super Destroyer Mark III (10. Januar 1980)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 2646 von The Crusher bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Interessante Links
Gedenkseite
- war ein Gewichtheber
- Polkaliebhaber, dies wurde später Teil seines Gimmicks
- spielte auf der Highschool Football
- war in Deutschland auf der Heidelberg Army Base stationiert, wo er von einem der Militär-Ausbilder die erste Wrestling-Haltegriffe erlernte
- er schloß sich einer Promotion in der Nähe von Chicago an, die Matches wurden landesweit von ABC und DuMont Network übertragen
- hatte sein nach aktuellem Wissensstand erstes Match gegen Marcel Buchet
- 1959 wurde er zu "The Crusher"
- Bruder von
Stan Lisowski
- zusammen traten sie oft als Lisowski Brothers an
- teamte ab den 60´ern oft mit Dick the Bruiser im mittleren Westen der USA, dort wurden sie zum dem wohl beliebtesten Tag Team überhaupt
- Crusher & Bruiser hatten große Fehden gegen die Vachons, Texas Outlaws und die Heenan Family
- war mindestens einmal 1986 in der WWF zu sehen, er war da unter anderem als "Crusher Machine", einer Person im Machines Gimmick
- konnte noch mit 75 Jahren 350lbs stemmen
- nach mehreren Operation an Knien, Hüfte und an einem Tumor am Gehirn verstarb er am 22. Oktober 2005
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Interessantes bei GB
Nicht nur Pro Wrestling hat seinen Platz bei Genickbruch, unsere Seite kümmert sich auch um die wilden Jungs die sich in Ringen oder Käfigen mit verschiedensten Kampftechniken prügeln - also Mixed Martial Arts. Mehr als 50 aktuelle und historische Ligen umfasst unsere Datenbank, ihr könnt euch also nicht nur über den Marktführer UFC informieren, sondern auch die Geschichte des Sports nachlesen. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die Ursprünge von Profiwrestling reichen weit zurück, in eine Zeit als nicht alles Work war und sich viele Kämpfer auf Jahrmärkten ihr Geld verdienten. Wie sich daraus der heutige Sport entwickeln konnte, beleuchten wir bei Genickbruch in einem Zeitstrahl. Von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis zum Ausklang des 20. Jahrhunderts findet ihr dort alles, was das Wrestling bewegt hat. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz