Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

411.370 Shows5.177 Titel1.581 Ligen29.709 Biografien9.752 Teams und Stables4.391 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Norman Smiley

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Norman Anthony Smiley
Gewicht und Größe 247 lbs. (112 kg) bei 6'2'' (1.88 m)
Geboren in London, Greater London, England (Vereinigtes Königreich)
Geburtstag 28. Februar 1965 (53 Jahre)
Debüt 1986
 

Meinung zu Norman Smiley abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2629
Notendetails
1
   
15%
2
   
28%
3
   
27%
4
   
21%
5
   
5%
6
   
4%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Black Magic, Lord Norman, Norman Smiley
Spitzname Screamin' Norman Smiley
Trainer Wurde von Boris Malenko, Dean Malenko und Rusty Brooks trainiert.
Lehrlinge Trainierte Aiden English, Angelo Dawkins, Baron Corbin, Bo Dallas, Buddy Murphy, Chad Gable, David Otunga, Derek Drexl, Farhan Farouqi, Jason Jordan, Jeet Rama, Kimberly, Kishan Raftar, Konnor, Lucky O'Shea, MVP, Nick Brooks, real1, Riddick Moss, Titus O'Neil und Wesley Blake.
Finisher Crossface Chickenwing (Normans Conquest)
Typische Aktionen Diving Crossbody, European Uppercut, Jumping Headbutt, Scoop Slam, Sunset Flip und Victory Roll
Stables La Legión Extranjera mit Alex Koslov, Ayako Hamada, Black Bufalo, Bryan Danielson, Christopher Daniels, Cuervo, Dorian Roldan, Electroshock, Escoria, Espíritu, Gran Hamada, Head Hunter A, Head Hunter B, Hernandez, Jack Evans, Jennifer Blake, Josh Raymond, Kaoru Ito, Kenzo Suzuki, Konnan, L.A. Par-K, Lorelei Lee, El Mesías, Mike Modest, Nate Webb, Nicho el Millonario, Ozz, El Padrino, Rain, Rellik, Rikishi, Rocky Romero, Ron Killings, Roxxi, Sabu, Sean Waltman, Silver King, Taiji Ishimori, Takeshi Morishima, Teddy Hart und El Zorro (als Black Magic)
Turniersiege
CMLL World Heavyweight Title Tournament (20. November 1992)
Hair Matches (Niederlagen) als Black Magic durch La Fiera (16. Dezember 1994)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 658 von Norman Smiley bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Mark Governor, Glenn Nishida - Gotchaback Sport
WCW Theme Library - Run for your Life
WCW Theme Library - Twisted (November 1997)
Rick DiFonzo - Yadda Yadda (1998 bis 2000)
Dj Ötzi - Anton aus Tirol (2000)
Spielbar mit Backstage Assault und Mayhem
Interviews
Interview (24. Oktober 2003)
Interessante Links
Offizielles MySpace-Profil
- war als "Black Magic" ein Superstar in Mexiko und kam dann unter seinem bürgerlichen Namen zu WCW
- bekam nach kurzer Zeit ein Comedy-Gimmick, das daraus bestand, dass er gegen seinen Willen in Hardcorematches antrat
- gewann diese dann meistens auch überraschend mit dem Big Wiggle (einer Art Tanz)
- trat nach dem WCW-Ende wieder in Indy-Ligen an und tourte dabei u.a. mit der WWA
- war später bei der Debütshow von NWA-TNA zu sehen und trat noch einzige Zeit bei der Liga an
- hatte 2004 einige Tryouts bei WWE, wurde letztlich allerdings nicht verpflichtet
- kehrte 2006 wieder kurzzeitig zu TNAW zurück und teamte mit Shark Boy
- im Juli 2008 wurde er von WWE als Trainer für die Farmliga FCW verpflichtet
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Montreal in Kanada ist die zweitgrößte Stadt Kanadas, war bereits Gastgeber der Olympischen Spiele 1976 und bietet viele Sehenswürdigkeiten. Doch auch die Wrestlinggeschichte ist untrennbar mit dieser Stadt verbunden, denn dort fand der berühmte Montreal Screwjob statt. Mittlerweile hat sich Bret Hart wieder mit Shawn Michaels und Vince McMahon versöhnt, wir blicken hier aber ausführlich auf die Ereignisse des denkwürdigen Sonntags im Jahr 1997 zurück. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Ein Pornoproduzent als Eigentümer, brutales Hardcore-Wrestling im Ring und jede Menge Skandale drumherum ... die XPW ließ in ihrer kurzen Geschichte fast nichts aus. In einer dreiteiligen Serie blickt Genickbruch zurück auf die gesamte Geschichte der Liga, von ihren Anfängen mit der Invasion einer Konkurrenzveranstaltung bis zum Ende nach einer Razzia. Mittendrin ist einer der bekanntesten Momente der Hardcore-Szene, ein Scaffold Match bei dem Vic Grimes gerade noch so dem Tod entkam. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz