Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

453.413 Shows5.623 Titel1.703 Ligen30.488 Biografien10.461 Teams und Stables4.908 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
The Great Kabuki

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Akihisa Mera
Gewicht und Größe 240 lbs. (109 kg) bei 5'10'' (1.78 m)
Geboren in Nobeoka, Miyazaki (Japan)
Geburtstag 8. September 1948 (71 Jahre)
Debüt 31. Oktober 1964 (vor 54 Jahren)
 

Meinung zu The Great Kabuki abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2277
Notendetails
1
   
12%
2
   
33%
3
   
36%
4
   
15%
5
   
3%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias Akihisa Mera, Akihisa Takachiho, The Great Kabuki, Hito Tojo, Kiyo Moto, Mr. Sato, Takachiho, Yoshino Sato
Trainer Wurde von JWA Dojo trainiert.
Lehrling Trainierte Magic Dragon.
Finisher Superkick
Typische Aktionen Asian Mist und Nerve Hold
Stables Heisei Ishingun mit AKIRA, Akitoshi Saito, Kengo Kimura, Kengo Mashimo, Kuniaki Kobayashi, Masashi Aoyagi, Michiyoshi Ohara, Shiro Koshinaka und Tatsutoshi Goto (als The Great Kabuki)
Gemanagt von Gemanagt von Gary Hart, Michael Hayes, Percy Pringle III., Skandar Akbar und Sunshine.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 4148 von The Great Kabuki bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken The Kakutogi Band - Yankee Station
Osamu Suzuki - Jihad
Gebookte Liga Super World Sports
Spielbar mit Fire Pro Wrestling, Fire Pro Wrestling 2, Fire Pro Wrestling D, Fire Pro Wrestling G, Fire Pro Wrestling Returns, Fire Pro Wrestling S: 6Men Scramble, Super Fire Pro Wrestling 3 Easy Type, Super Fire Pro Wrestling 3 Final Bout, Super Fire Pro Wrestling Special, Super Fire Pro Wrestling X und Super Fire Pro Wrestling X Premium
- startete 1964 für die alte JWA in Japan, ging aber recht bald nach Amerika wo er bis in die 90er regulär aktiv war
- soweit ersichtlich war er in der JWA als Yoshino Sato bekannt, warum er in Japan mehrere Namen verwendete ist unbekannt, allerdings ist es sehr ungewöhnlich
- den Meisten ist er als Great Kabuki bekannt (Kabuki ist eine alte Theater/Unterhaltungsform in Japan), dieses Gimmick bekam er Anfang der 80er bei World Class Championship Wrestling
- dort wurde er als aus Singapur kommend angekündigt
- bei World Class konnte er seine größten Erfolge in den USA feiern
- fehdete dort u. a. gegen Chris Adams in einer "Battle of the Kicks" (Adams Superkick gegen seinen Thrust Kick)
- gimmickmäßig ist The Great Muta sein Sohn, der sowohl mit als auch gegen ihn Matches bestritt
- als Great Kabuki zeigte er oftmals eine Nunchack-Performance vor seinen Kämpfen und war durch seine Gesichtsbemalung immer leicht erkennbar
- in Japan war er von ca. 1975-1985 bei AJPW am erfolgreichsten
- machte den Poison Mist (das Bespucken seines Gegners mit farbigem, inkonsistentem Irgendwas) sowohl in Japan als auch in den USA populär
- fehdete lange mit Jimmy Valiant
- war oft auch in Puerto Rico unterwegs
- wechselte 1990 zu SWS obwohl er Träger der All Japan Tag Team Titles (JWA-Version) war
- ging danach wieder zu New Japan Pro Wrestling und hatte dort unter anderem 1993 ein wahres Blutbad gegen Great Muta bei dem Kabuki springbrunnenartig Blut aus der Stirn schoss
- war zum Royal Rumble 1994 in der WWF im Auftrage von Mr. Fuji aktiv
- trat 1998 bei New Japan nach einem Tag Team Match mit dem Great Muta zurück
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2005
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Mai 1996 - der Zeitraum, an dem die erste Show der ECCW veranstaltet wurde. Promoter war dabei der Wrestler Michelle Starr, welcher von Terry Joe Silverspoon unterstützt wurde. Nicht nur Eigengewächse machten in British Columbia auf sich aufmerksam, sondern auch Stars wie "Superfly" Jimma Snuka. Nach einer Zusammenarbeit mit der NWA und dem Aufkauf von TRW sind nun einige Jahre vergangen und inzwischen wird die kanadische Liga von Scotty Mac, Mary Ness und The Natural geführt. Dank der Langlebigkeit der Liga und der Tatsache, dass man immer wieder neue Talente auf den Markt bringen konnte, etablierte man sich als eine der Top-Ligen im kanadischen Raum. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz