Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

455.143 Shows5.651 Titel1.715 Ligen30.533 Biografien10.498 Teams und Stables4.933 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Mickie Knuckles

Allgemeine Informationen
© Randy K. Youmans
Bürgerlicher Name Mickie Lee Knuckles
Gewicht und Größe 185 lbs. (84 kg) bei 5'4'' (1.63 m)
Geboren in Clarksville, Indiana (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 16. Mai 1984 (35 Jahre)
Debüt 1. August 2003 (vor 16 Jahren)
 
 Bild 1/1: Im Jahr 2008 

Meinung zu Mickie Knuckles abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 608
Notendetails
1
   
44%
2
   
33%
3
   
13%
4
   
3%
5
   
3%
6
   
3%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Isabella Smothers, Izza Belle Smothers, Mickie Knuckles, Mickie Lee Knuckles, Moose, Moose Knuckles
Spitzname Redneck Woman
Trainer Wurde von Ian Rotten und Kassius Ohno trainiert.
Lehrlinge Trainierte Jessie Belle und Sarah Logan.
Finisher Double Underhook DDT, German Suplex und Northern Lights Suplex
Typische Aktionen Belly-To-Belly Superplex, Bridging German Suplex (Whiskey Lullaby), Butterfly Indian Deathlock, Cravate, Double Underhook Facebuster, Pumphandle Slam und Shining Wizard (Redneck Hangover)
Tag Teams Smothers Twisted Daughters mit Jessie Belle Smothers (als Isabella Smothers)
Turniersiege
IWA Mid-South Queen of the Death Matches 2006 (3. November 2006)
WSU Queen & King Tournament 2014 (10. Mai 2014)
Resistance Death Becomes Her (30. Juni 2018)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 453 von Mickie Knuckles bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Christina Aguilera - Fighter
Gretchen Wilson - Redneck Woman
Ausfallzeiten
Oberschenkelbruch (von Juli 2008 bis November 2008)
Gebookte Liga Independent Wrestling Association Mid-South
DVD-Portraits Best on the Indies: A Redneck Woman - The Mickie Knuckles Story
Interessante Links
Offizielle Homepage
- war anfangs einige Male Referee, ehe sie immer öfters selbst in den Ring stieg (zum Teil auch in harten/blutigen Matches)
- nahm im Februar 2005 am CHIKARA World Tag Team Grand Prix an der Seite von
Eddie Kingston teil
- verlor mit ihm allerdings schon in der 1. Runde gegen Chris Hero und Mike Quackenbush
- nahm dann im Juli am CHIKARA Young Lions Turnier teil und konnte Retail Dragon in der 1. Runde besiegen
- musste sich danach aber in einem 6-Way Match Icarus geschlagen geben
- bekam am 24.09.2005 einen Shot auf den IWA Mid-South Heavyweight Title, verlor aber gegen Champion Jimmy Jacobs
- bestritt später u.a. Deathmatches gegen Ian Rotten, durch die sie für Aufsehen im Indy-Bereich sorgte
- man plante sie in Staffel 2 von Wrestling Society X regelmäßig auftreten zu lassen, dabei sollte sie Teil des geplanten Stables rund um Vampiro werden und später mit Nic Grimes und Lizzy Valentine fehden zu lassen, zu einer zweiten Staffel des MTV-Projekts kam es aber nicht
- debütierte am 05.06.2008 als Bodyguard von Angelina Love und Velvet Sky bei TNAW
- bekam dann den Namen "Moose" und trat mit ihnen bei Slammiversary gegen Gail Kim, ODB und Roxxi an
- brach sich am 6.7.2008 in einem Match für IWA Mid-South den Oberschenkel
- kehrte im November 2008 in den Ring zurück, trat aber nicht mehr für TNAW an
- musste im September 2009 erneut operiert werden und bis März 2010 pausieren
- wurde 2008 von JCW zu Isabella Smothers, der unehelichen Tochter von Tracy Smothers gemacht
- fehdet seit 2010 als "Mickie Knuckles" mit Jessie Belle Smothers (Tracys echter Tochter), während sie als "Izza Belle" deren Schwester und Tagteampartnerin ist
- konnte sich im Sommer 2011 binnen acht Tagen die Frauentitel von AIW und OVW sichern
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Eine Schippe Geschichte - diese mehrteilige Serie auf Genickbruch blickt zurück auf die Anfänge des Sports, mit all ihren wunderbaren, charmanten, verrückten, aufregenden und interessanten Momenten. In über 40 Teilen macht ihr eine Zeitreise mit, die euch in jene Zeit eintauchen lässt und Lust darauf macht, Wrestling wieder so einfach zu erleben wie in seinen Anfängen. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz