Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

609.469 Shows7.337 Titel2.325 Ligen34.359 Biografien13.088 Teams und Stables6.437 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     

UNGELESENE NEWS:
 

Mike Tyson


Allgemeine Informationen
© birzer
Bürgerlicher Name Michael Gerard Tyson
Größe 5'11'' (1.80 m)
Geboren in New York City, New York (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 30. Juni 1966 (58 Jahre)
 
 
 Bild 1/1 

Meinung zu Mike Tyson abgeben
Name und Passwort:
Bewertung
3,7 von 6 Sternen
(Schulnote 3,3286)
53,4% vom Bestwert
Barometer
   
21%
   
13%
   
17%
   
23%
   
11%
   
14%
70 Stimmen
Selbst bewerten
Fakten
News
Stationen
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Talk  
SinghIsKing
13.04.2021 14:45 Uhr
vergab Note 2
@Zed @Phantomreaktor Hierbei handelt es sich lediglich um das Profil der Wrestling-Persona Tysons. Mike hat ja sowohl bei WWE, wie auch bei AEW mehrere Auftritte absolviert und war bereits mehrmals in In-Ring Action verwickelt. Seine Leistungen in den Shows könnt ihr hier gerne subjektiv bewerten.
Zed
13.04.2021 4:19 Uhr
Editiert: 13.04.21 4:33
Kampfsportdatenbank?
Wrestling und mma ok, aber andere kampfsportprofile sehe ich hier jetzt keine so wirklich vertreten.
Tyson dürfte mit Mayweather so ziemlich der einzige boxer sein der hier ein profil hat.
Also von klitschko, Virgil Hill, Maske, Schulz, usw fehlt jede spur, entweder unkomplett oder eben keine richtige Kampfsportdatenbank.
Aber ok, ist wohl Definitionssache
Phantomreaktor
11.04.2021 17:14 Uhr
Da es sich ja hier um eine Kampfsportdatenbank handelt, so habe ich das zumindest verstanden, fällt auch Boxen da hinein. Ebenso wie MMA, K - 1 etc. Also finde ich sollte man Mike Tyson auch ohne weiteres als Boxer bewerten können. Ob man da sein Privatleben mit einfließen lässt, egal ob bei Wrestlern oder Tyson, ist mir persönlich Banane. Muss jeder selber wissen, ich tue es nicht.
Zed
10.04.2021 20:37 Uhr
Einerseits wollen einige Leute hier Wrestler nicht auf privater ebene bewerten, weil es nicht darum geht, andererseits wird dann Mike Tyson als Boxer bewertet, obwohl es hier nicht ums boxen geht :D

Naja, wie auch immer.
Ich sag nix zu ihm als Boxer, Ich mochte Boxen nie, aber Tyson kennt man ja schon. eine Legende im Boxsport? Will ich nicht beurteilen, hab nicht viel von seinen Faustkämpfen gesehen.
Im Wrestling: Ich weiß nicht was alle haben, er gehört hier nicht hin?
Warum nicht? nur weil er nie in den Wrestling Ring gestiegen ist? In einer Unterhaltungsbusiness zählt eben auch die Vermarktung. Er ist ein Prominenter mit Zugkraft (oder zumindest war er das mal) und hat der WWE enorm viel Publicity beschert, für was anderes wurde er nicht gebraucht, und man hat ihn in eine wichtige Storyline eingebunden.
Also alles richtig gemacht.

Ich bewerte ihn aber nicht, er ist als Boxer bekannt geworden, nicht durch seine Auftritte im Wrestling Business.
Phantomreaktor
08.03.2021 1:01 Uhr
Tyson war eine boxerische Urgewalt. Für ein Schwergewicht zwar nicht ideal gewachsen da etwas zu kurz geraten, hat er dass sehr gut durch sein Explosivität und seinen extrem beweglichen Oberkörper wieder ausgeglichen. Mit seinem Pendeln hat er den Gegner zu einer Reaktion gezwungen, was dann mit einem Unterbrechen der Distanz endete und meist eine Serie von Tyson.
Ohnehin nicht der größte, ist er immer sehr tief abgetaucht, so dass er kaum erreichbar war. Im Infight kaum zu schlagen, enorme Schlagkraft, nach Earnie Shavers sicherlich der härteste Puncher. Vielleicht lagen in der Neuzeit nur George Foreman, mir Abstrichen Sonny Liston und Vitali Klitschko mit ihm auf einem Level, evtl. etwas drüber, was die Schlagkraft angeht.
Ansonsten war Tyson nicht gerade die Ausgeburt an Kreativität, in seiner Karriere hat er nach seinem Abschied von Kevin Rooney nicht viel dazugelernt, hat Konditionell sehr stark nachgelassen und sich dafür mehr auf seine Kraft und kurzrundige KO Siege verlassen.
Meiner Meinung nach hat sich Tyson seit Ende der 80er Jahre nicht mehr verbessert. Zeigt aber wiederum was für eine Qualität in ihm steckte da er trotzdem starke Siege einfuhr - oder war es einfach nur die enorme Power ? Er hat einen alt gewordenen Larry Holmes spektakulär geschlagen, einen vor Angst bibbernden Michael Spinks. Ich denke er war zum Ende der 80er/ Anfang der 90er schon zu sehr außer Kontrolle um sich an der Spitze zu halten.
Das er sich nicht mehr verbessern hat können zeigen auch die Kämpfe nach seiner Haftstrafe. Gegen die aktuelle Weltelite sah er blass aus, Lewis und Holyfield haben ihn deutlich in die Schranken gewiesen. Fehlende Lust, keine Motivation und Verzweiflung waren keine guten Partner im Ring.
Alles in allem war und ist Mike Tyson eine absolute Legende im Boxsport und einer der besten und stärksten Weltmeister aller Zeiten. Seine exzessive Seite war sehr unschön, passte damit aber an seinem Tiefpunkt ende der 90er absolut in die Ära der WWF.
Er hat die Zeit um Wrestlemania 14 auch für nicht - Wrestlingfans Interessant gemacht und war ein idealer Gegenspieler zu Steve Austin. Ob das eine Einführung in die Hall of Fame rechtfertigt sei mal dahingestellt. Dann gebührt diese "Ehre" eher einem Lawrence Taylor.
Boxerisch eine 1 bis 2. Eher eine 1 -. Eine Benotung zum Thema Wrestling kann ich mir schenken, was will man da bewerten ? Einzig der Unterhaltungsfaktor bei der Konfrontation mit Steve Austin war recht hoch.
TylerDurden
08.01.2019 21:21 Uhr
@Denis

Ich finde gut, dass du deine Meinung zum Thema Wrestling bei Tyson nicht mit einer „richtigen“ Note abstrafst. Alllerdings sollte dir bewusst werden, dass Genickbruch.com auch eine Kampfsportdatenbank ist und nicht nur Wrestling (wenn auch primär) beinhaltet.
Denis
08.01.2019 2:31 Uhr
Editiert: 08.01.19 2:33
Im Boxen ne klare 1+, hier hat er aber nichts zu suchen da er kein Wrestler war/ist.
Nur weil einer für paar Millionen in die WWE Kameras mit nem DX T-Shirt grinste hat er es meiner Meinung nach nicht verdient eine Bewertung zu bekommen. Immerhin hat er bei den paar Gastauftritten in der WWE noch keinen Gebissen
Fox Black
02.05.2013 11:00 Uhr
vergab Note 1
Hat IMO schon seinen Platz in der HoF verdient (u. a. WM14), zumal er bestimmt mehrere WWE-Superstars aus den Latschen kloppen könnte, wenn er wollte. Allerdings muss ich jedes Mal bei seiner Stimme lachen. Aber das sag ich ihm nicht, denn sonst tötet er mich! XD
Rowdy
07.02.2012 8:20 Uhr
@Edidor: Ich bin WWE/F Fan seit Summerslam 92, war auf mindestens 15 DE Events, hab ein großes Archiv ( WWE Magazine,in- ,offizielle, DVDs etc) und sagst ich hätte keine Ahnung nur weil ich anderer Meinung bin? Eine Frage: Alice Cooper ist einer der größten Rockstars überhaupt, doch hat er einen Platz in der HoF verdient nur weil er Jake Roberts mal zur Seite stand? Und sag nicht das würde nicht zählen nur weil s in den achzigern war, damals war das n Knaller!
Since1992
06.02.2012 22:30 Uhr
vergab Note 4
Ich hab "Iron Mike" eine 4 gegeben, obwohl er eigentlich wenig hier verloren hat in der Datenbank. Er war mal ein wirklich ausgezeichneter Boxer, leider ist er nur nie wirklich klar gekommen auf sein Leben. Wenn ich ehrlich bin, kann ich eher mit ihm Leben, statt mit Leuten wie Bob Uecker.
Tyson ist halt echt, trotz oder grad wegen seiner ganzen Fehler.
Karsten
06.02.2012 15:17 Uhr
Mike Tyson in der HOF,ich lach mich krank.Er hat einen einzigen PPV gehypt,mit zugegebenermassen heftigen Reaktionen,die damals der WWE sehr geholfen haben.
Heutzutage könnte man das vielleicht mit der PR Rock vs Cena vergleichen.
Aber das war es dann auch schon.Wie wäre es denn noch mit Leslie Nielsen als HOFamer ?
Der hat vor über 15 Jahren auch mal den Undertaker in der WWE gesucht.
Eigentlich zeigt das einmal mehr,was für eine erbärmliche Veranstaltung und Farce die HOF geworden ist.
Von einigen verdienten Mitgliedern wie z.B. Andre,Rock,Austin,irgendwann auch mal der Undertaker und einigen wenigen mehr,besteht die HOF doch nur mehr oder weniger aus den Gefolgsleuten(wollte nicht Arschkriecher schreiben)von McMahon sowie einer stattlichen Anzahl von Drogentoten.
Topleute wie z.B. RVD,Jeff Hardy oder Kurt Angle werden wir wohl nicht erleben,weil sie das eine oder andere Problem mit McMahon hatten.
Es würde mich nicht wundern,wenn früher oder später jeder zurückgetretene WCWler in der HOF auftaucht.
Erfreulicherweise gibt es aber auch noch Leute mit Charakter,wie z.B.die Witwe von Owen Hart,die sich standhaft weigert,Owen für die Zeremonie freizugeben.Oder,wie Owen selbst sagte,den neben Brian Pillmann einzigen Freund in diesem Buiseness,den Ultimate Warrior,dem McMahon die HOF angeboten hatte.Der Warrior hat dies dankend abgelehnt.Vorsichtig ausgedrückt.
Mr.Martens
03.02.2012 18:16 Uhr
vergab Note 6
ich misch mich dann auch mal ein ;). Die Aufnahme von Tyson entwertet in meinen Augen die eh schon zweifelhafte WWE-HoF nochmals. Ja es war damals ein unglaublicher Buzz als er in der WWF auftauchte, aber ich bleibe dabei, dass solche Leutchen im Ring und auch in der HoF nichts zu suchen haben. Ich für meinen Teil möchte Wrestler im Ring sehen, Leute die wissen wie man ein Match bestreitet und keine Mike Tysons, Karl Malones, Floyd Maywethers ud wie sie alle hiessen!
Trunkenbold
03.02.2012 14:53 Uhr
@Futureshock: Grundsätzlich möchte ich dir zustimmen, aber du hast anscheinend absolut keine Ahnung was es damals für Wellen geschlagen hat, das "The Baddest Man on the planet" ein Teil von Wrestlemania wird, bzw. er dem damals wohl bekanntestem S.O.B. bei RAW im Ring gegenüberstand. Da lag eine Spannung in der Luft...sowas gibt es mittlerweile quasi gar nicht mehr im WWE TV
Von allen Promis, die mit der WWE zu tun hatten, ist Tyson wohl noch einer derjenigen, die es am ehesten verdient haben in den PROMI-FLÜGEL der HoF einzuziehen, auch wenn es natürlich blöd klingt.
Rowdy
03.02.2012 9:31 Uhr
Tyson= HoF? NEIN; NEIN; NEIN!!! Da müssen Leute wie: Owen Hart,Bam Bam bigelow, Jake Roberts,Scott Hall,Marty Janetty,Mick Foley und/oder RVD rein und nicht so n Wrestlerisches "Nebenprodukt"! All die von mir benannten Leute haben buchstäblich BLUT SCHWEIß und TRÄNEN gelassen und Tyson hatt nur n bißchen geschubst, Jericho "ausgeknockt" (dass ich nicht lache) und abkassiert! DAS mit einer aufnahme in die HoF zu würdigen ist ein ARMUTSZEUGNIS der WWE, welche versucht mit zwielichtigen B-Promis (noch mehr) Kasse zu machen! Die halten uns Fans echt für Blöd!!!
Cute Paul
30.01.2011 18:08 Uhr
vergab Note 3
Ohhh, schön dass Mike Tyson auch ein Profil bei Genickbruch hat. Als Boxer ist er ja bekanntlich der Hammer aber beim Wrestling?? Ich finde es ziemlich Spaßig dass Mike Tyson wirklich mal ein offizielles Mitglied von DX war. Er hat zwar nicht mehr Wrestling gezeigt als Stone Cold umzuschubsen aber seine Auftritte waren Durchaus unterhaltsam. Ich fand es auch schön dass er 2010 nochmal zu sehen war. Er kann gerne nochmal ein paar Gastauftritte haben aber von seinen "Fehden" habe ich Vorerst genug. Er kriegt die Note 3 von mir
Thunderlips
12.01.2010 16:03 Uhr
Im Boxring berühmt und vor allem berüchtigt, aber dennoch eine Legende. Niemand hat den Boxsport Ende der 80er/Anfang der 90er so bestimmt wie er. Seine Ausflüge zum Wrestling waren jedoch zweitklassig. Bei seinem Auftritt als Special Enforcer bei Wrestlemania XIV brachte er (während der "Ohrbiss-Sperre") jede Menge Aufmerksamkeit der Medien mit. Sein Auftritt und sein Match bei Raw (11.01.2010) war jedoch nur traurig anzuschauen. Vor Jahren hätte ein Wrestling-Match mit Tyson-Beteiligung für einen irren Hype gesorgt. Nun bookt und verbrät man das Match am gleichen Abend.



 
 
 
Folgt uns doch auch bei ...
 
Aktuelle Neuigkeiten
 

Aktuelle Neuigkeiten
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Alle Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
WWE-Newsnach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
AEW-Newsnach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
Puroresu-NewsBeste MatchesVerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteKonstellationen
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best Ofs 
US-Independent-LigenKarrierenHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderCelebrity DeathmatchGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWVideo-ReviewsBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesCD-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesTheme SongsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-24)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-24)
Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz