Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

453.793 Shows5.635 Titel1.712 Ligen30.500 Biografien10.476 Teams und Stables4.911 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Negro Casas

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name José Casas Ruíz
Gewicht und Größe 168 lbs. (76 kg) bei 5'8'' (1.73 m)
Geboren in México, Distrito Federal (Mexiko)
Geburtstag 10. Januar 1960 (59 Jahre)
Debüt 19. August 1979 (vor 40 Jahren)
 
 Bild 1/8: im November 2015

Meinung zu Negro Casas abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 53
Notendetails
1
   
71%
2
   
18%
3
   
8%
4
   
1%
5
   
1%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von Negro Casas verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr20092014

Das Jahr 2014 in der Karriere von Negro Casas
geschrieben von Axel Saalbach


Während andere Mittfünfziger die Wrestlingstiefel schon jahrelang an den Nagel gehängt haben und ihre Wehwehchen pflegen, demonstrierte Negro Casas 2014 in Mexiko, dass manche Menschen scheinbar einfach nicht altern und eine Energie an den Tag legen können, als würden sie an jedem Morgen einen Duracell-Hasen frühstücken. Es gibt Menschen, denen man einen "zweiten Frühling" attestiert, aber bei Casas hatte der seit 35 Jahren währende Frühling nie aufgehört, oder aber er befand sich bereits in seinem gefühlt einhundertsten. Casas war fit wie eh und je, beweglich wie eh und je, und er lieferte wrestlerisch bessere Leistungen ab als die meisten anderen CMLL-Wrestler, selbst diejenigen, die nur halb so alt waren wie er. Vor allem aber stellte er sich mit aller Konsequenz in den Dienst seiner Liga und in den der Zukunft des Wrestlingbusiness, was bedeutete, dass stets auf ihn zurückgegriffen wurde, wenn ein jüngerer Wrestler durch ein Aufeinandertreffen mit einem namhaften Star gepusht werden sollte. Während sich die meisten anderen Wrestler seiner Generation zu fein waren, um überhaupt gegen den Nachwuchs anzutreten, hatte er inzwischen schon zahlreichen jungen Männer zum Durchbruch verholfen.

Einer dieser Männer war Titán. Genau wie Casas hatte sich der junge Highflyer, der mit Wikingerhelm zu den Klängen von Amon Amarth zum Ring marschiert, ins Finale der 2014er Auflage des Tuniers "Leyenda de Plata" gekämpft, einem 1998 zum ersten Mal ausgekämpften Turnier zu Ehren von El Santo. Casas gewann den Kampf gegen Titán und holte sich den Turniersieg, sprach dem jungen Mann aus Jalisco jedoch anschließend vor großer Kulisse seinen größten Respekt aus und brachte das Publikum dadurch dazu, sich fortan hinter Titán zu stellen.

Nachdem er das Turnier gewonnen hatte, widmete sich Negro Casas einem Mann, mit dem er es schon 2013 pausenlos zu tun hatte: Rush. Dabei bildete Casas das größtmögliche Gegenstück zu Rush, denn während dieser von ganz Mexiko gehasst wurde, obwohl er als Técnico antrat, war Casas dank seine fortwährend grandiosen Leistungen in der Arena México der absolute Publikumsliebling, obwohl er wiederum nominell als Rudo antrat. Im Februar traf Casas gemeinsam mit dem Rest der Peste Negra auf Rush, La Máscara und Titán und konnte dem Team die Mexican National Trios Titles abnehmen. Bis zum Ende des Jahres 2014 verloren er und seine Partner die Titel nicht mehr.

Nachdem Rush bei der "Homenaje a Dos Leyendas" die Haare von Shocker gewonnen hatte, konnte er sich fortan gänzlich auf Casas konzentrieren. Mit all seiner Erfahrung und vielen kleinen Tricks konnte Casas dem körperlich haushoch überlegen Rush in der Folge immer wieder den ein oder anderen Sieg abtrotzen. So verbündete er sich beispielsweise mit Shocker, der nach seinem Haarverlust auf Rache an Rush brannte, und gewann gemeinsam mit ihm die zuvor von Rush und La Máscara gehaltenen CMLL World Tag Team Titles. Auch diesen Gürtel verlor Casas bis zum Jahresende nicht mehr.

Die Fehde gegen Rush kulminierte schließlich beim "Jucio Final", als die beiden in einem Hair vs. Hair Match gegeneinander antraten. Rush gewann dank eines ungeahndeten Fouls, machte Casas damit jedoch erst recht zum Sieger der Herzen.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
1996
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Ihren Status als Berühmtheiten, sei es landesweit oder sogar über die Grenzen der USA hinaus, konnten Wrestler in der Vergangenheit immer wieder nutzen, um auch in Hollywood oder anderen Filmschmieden unterzukommen. Gerne werden sie als Fieslinge und Bösewichte eingesetzt, aber auch so manche überraschende Hauptrolle wurde bereits ergattert. Genickbruch bietet einen umfangreichen Überblick über die schauspielerischen Aktivitäten der Wrestlingwelt. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz