Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

415.859 Shows5.202 Titel1.590 Ligen29.737 Biografien9.837 Teams und Stables4.422 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Katsuhiko Nakajima

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Katsuhiko Nakajima
Gewicht und Größe 181 lbs. (82 kg) bei 5'9'' (1.75 m)
Geboren in Fukuoka, Fukuoka (Japan)
Geburtstag 11. März 1988 (30 Jahre)
Debüt 6. September 2003 (vor 15 Jahren)
 

Meinung zu Katsuhiko Nakajima abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 138
Notendetails
1
   
51%
2
   
39%
3
   
10%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Katsuhiko Nakajima
Trainer Wurde von Kensuke Sasaki trainiert.
Lehrling Trainierte Ryuji Yamaguchi.
Finisher German Suplex, Spinning Heel Kick (R-15) und Spinning Heel Kick to the Back of the Head (Death Roll)
Typische Aktionen Cross-Armed German Suplex, Kick to the Head, Missile Dropkick und Northern Lights Bomb
Stables Brave mit Atsushi Kotoge, Mohammed Yone, Naomichi Marufuji, Ricky Marvin, Taiji Ishimori, Takashi Sugiura und Takeshi Morishima
Final M2K mit Ken'ichiro Arai, K-ness, Masaaki Mochizuki, Raimu Mishima, Second Doi, Susumu Yokosuka und Yamato Onodera
Kensuke Office mit Kensuke Sasaki
Turniersiege
NJPW Yuko 6 Man Tag Team Tournament (17. Oktober 2004)
Samurai! TV Cup Triple Arrow Tournament (29. Mai 2007)
AJPW Junior Tag League 2008 (23. März 2008)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1607 von Katsuhiko Nakajima bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Spielbar mit Fire Pro Wrestling Returns, King of Colosseum II und Wrestle Kingdom 2: Pro-Wrestling World War
- war ein Judoka
- wurde im Dezember 2002 vom damaligen World Japan Besitzer
Riki Choshu entdeckt
- galt als Wunderkind des Puroresu danach
- debütierte im September 2003 in einem MMA Kampf in einem Steel Cage unter Vale Tudo Regeln gegen den Amerikaner Jason Rey, welcher von Nakajima in 95 Sekunden besiegt wurde durch KO
- debütierte am 5. Januar 2004 als Wrestler mit noch 15 Jahren gegen Tomohiro Ishii
- verließ später mit Kensuke Sasaki World Japan
- ist seitdem der Schützling von Sasaki (und seiner Frau Akira Hokuto) und ist Mitglied der sogenannten Kensuke Family
- hatte sein erstes New Japan Pro Wrestling Match im Osaka Dome im Mai 2004 gegen Jushin Thunder Liger
- trat im selben Jahr im Best Of Super Juniors Turnier von NJPW an
- tritt sehr häufig im Tag Team mit Kensuke Sasaki in allen möglichen Ligen an (manchmal auch mit Tomoaki Honma), vornehmlich aber bei AJPW
- wurde laut Storyline zum ersten Mal von Danshoku Dino geküsst
- nahm 2006 erstmals am Champion Carnival ein, für einen Wrestler seines Alters und Gewichts eine außerordentliche Leistung
- zusammen mit Kaz Hayashi nahm er im selben Jahr auch an der Real World Tag League teil, wo die beiden Juniors bei den Heavyweights sogar ein paar Sensationserfolge feiern konnten
- besiegte in der 2. Show 2007 am 3. Januar brother YASSHI, um sich einen Titleshot auf den AJPW World Junior Heavyweight Title zu sichern
- konnte den Champion Shuji Kondo auch besiegen und wurde so zum jüngsten Einzelchampion bei AJPW
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Mai 1996 - der Zeitraum, an dem die erste Show der ECCW veranstaltet wurde. Promoter war dabei der Wrestler Michelle Starr, welcher von Terry Joe Silverspoon unterstützt wurde. Nicht nur Eigengewächse machten in British Columbia auf sich aufmerksam, sondern auch Stars wie "Superfly" Jimma Snuka. Nach einer Zusammenarbeit mit der NWA und dem Aufkauf von TRW sind nun einige Jahre vergangen und inzwischen wird die kanadische Liga von Scotty Mac, Mary Ness und The Natural geführt. Dank der Langlebigkeit der Liga und der Tatsache, dass man immer wieder neue Talente auf den Markt bringen konnte, etablierte man sich als eine der Top-Ligen im kanadischen Raum. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Vom November 2001 an gab es bei Genickbruch in zumeist unregelmäßigen Abständen Wrestler, die auf Entscheid der Userschaft und durch unsere hauseigene Willkür in unsere Hall of Fame eingetragen wurden. Die erste Person in der genickbruch'schen Hall of Fame war Ricky "The Dragon" Stramboat, auf dessen Karriere hier zurückgeblickt wird. Erfahrt mehr über die Anfänge seine Karriere bishin zu einem Karriereende im Alter von 41 Jahren - unabhängig von sehr unregelmäßigen Auftritten nach dieser Zeit. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz