Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

407.499 Shows5.124 Titel1.569 Ligen29.570 Biografien9.602 Teams und Stables4.342 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Bobby Heenan

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Raymond Louis Heenan
Gewicht und Größe 190 lbs. (86 kg) bei 6'0'' (1.83 m)
Geboren in Chicago, Illinois (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 1. November 1944
Debüt 1965
Todestag 17. September 2017 [Kehlkopfkrebs]

Meinung zu Bobby Heenan abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 15
Notendetails
1
   
74%
2
   
19%
3
   
5%
4
   
1%
5
   
0%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Bobby Heenan, Roy Heenan
Spitzname The Brain
Tag Teams The Heenan Family mit André the Giant, Arn Anderson und Haku (als Bobby Heenan)
Stables The Heenan Family mit Blackjack Lanza, Bobby Duncum, Dick Warren/Nick Bockwinkel und Ray Stevens (als Bobby Heenan)
The Heenan Family [2] mit Blackjack Lanza, Killer Karl Kox, Masked Superstar und Toru Tanaka (als Bobby Heenan)
The Heenan Family [3] mit André the Giant, The Barbarian, Big John Studd, Brooklyn Brawler, Haku, Harley Race, Hercules, Ken Patera, King Kong Bundy, Missing Link, Mr. Perfect, Paul Orndorff, Rick Rude, Tama und Terry Taylor (als Bobby Heenan)
Management Managte als "Bobby Heenan": Adrian Adonis, André the Giant, Angelo Poffo, Arn Anderson, The Barbarian, Baron Von Raschke, Big John Studd, Billy Graham, Blackjack Lanza, Blackjack Mulligan, Bobby Duncum Sr., Bob Orton Jr., Brooklyn Brawler, Chris Markoff, CM Punk, Colt Cabana, Curt Hennig, Dick Warren, Ernie Ladd, Haku, Harley Race, Hercules, Jerry Heenan, Jesse Ventura, Jimmy Jacobs, Jimmy Valiant, Johnny Valiant, Ken Patera, Killer Karl Kox, King Kong Bundy, Lex Luger, Masked Superstar, Missing Link, Nick Bockwinkel, Nikolai Volkoff, Pat Patterson, Paul Orndorff, Ray Stevens, The Red Rooster, Ric Flair, Rick Rude, Tama und Tully Blanchard. Managte als "Roy Heenan": Assassin #1 und Assassin #2.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1004 von Bobby Heenan bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Andrew J J Hall - Here's Johnny
C Gault - Swing & Sway
David Lindup - Beginners Please
Robert J Walsh - Foolin' Groove
Filmauftritte The A-Team (Serie) und Card Subject to Change
Moderierte Medien The WWF's Amazing Managers, UK Fan Favorites und Villains of the Squared Circle
Als Gast zu sehen Top 50 Superstars of All Time
DVD-Interviews Straight Shootin' Series with Jim Cornette & Bobby Heenan, Straight Shootin' Series with Jim Cornette & Bobby Heenan Vol. 2 und Straight Shootin' Series with Jim Cornette & Bobby Heenan Vol. 3
DVD-Portraits Bobby "The Brain" Heenan, The Brains Behind the Brawn und The World's Greatest Wrestling Managers
Buch-Portraits Bobby the Brain: Wrestling's Bad Boy Tells All und Chair Shots and Other Obstacles: Winning Life's Wrestling Matches
Geschriebene Bücher Bobby the Brain: Wrestling's Bad Boy Tells All und Chair Shots and Other Obstacles: Winning Life's Wrestling Matches
Spielbar mit Legends of WrestleMania, Legends of Wrestling II, Nitro, Showdown - Legends of Wrestling und Thunder
Interviews
Interview (1. November 2001)
Exklusivinterview (8. Februar 2003)
Interview (1. April 2004)
Kommentierte Shows
323 von Bobby Heenan kommentierte Veranstaltungen in unserem Showarchiv
- hatte als Kind rote Haare, bis ihm ein Tumor entfernt wurde und sie blond wurden
- seine Lieblingswrestler waren
Buddy Rogers und The Crusher
- brachte sich das Wrestling selbst bei und debütierte gegen Calvin Pullins
- nach einem misslungenen Leg Drop von einem seiner Gegner, brach sein Nacken
- entschied dann, dass er lieber als Manager fungieren wollte und wurde "The Brain"
- in der AWA gründete er dann die erste Version der Heenan Family
- verließ die AWA und die offizielle Begründung war eine Suspendierung
- ging dann zur NWA Georgia Championship Wrestling, wo er die zweite Version der Heenan Family gründete
- ging im gleichen Jahr aber wieder zur AWA und wurde Manager von Nick Bockwinkel
- 1983 brach er sich erneut den Nacken in einem Match in Japan
- 1984 kam er zur WWF, wo er mehrere verschiedene Wrestler managt und die dritte Version der Heenan Family gründete
- wurde dann durch eine Fehde mit Gorilla Monsoon aus der WWF geworfen; wahrer Grund war, das er auf die Hälfte von seinem Gehalt verzichten sollte, womit er nicht einverstanden war
- wurde 1994 Mitglied der WCW, wo er Kommentator wurde
- benutzte bei einem Clash of the Champions das F-Wort
- am 2. November 2000 wurde er von der WCW entlassen
- im Januar 2002 wurde bei ihm Kehlkopfkrebs festgestellt, doch er konnte diesen besiegen
- wurde am 13. März 2004 in die WWE Hall of Fame eingeführt
- hatte im Jahr 2005 einige Auftritt im Indenpent-Bereich
- im November 2005 hatte er einige Auftritte bei Total Nonstop Action Wrestling und war in die Storyline um den Baseball Star AJ Pierzynski verwickelt
- beim TNA Pay Per View Turning Point gab er sein Kommentatoren-Comeback nach der Erkrankung an Krebs
- seinen letzten Auftritt hatte er als möglicher Manager von Bobby Roode im September 2006
- im Dezember 2007 hatte er zwei Operationen, in welchen die Ärzte versuchten neue Knochen in seine lädiertes Kinn einzusetzen, dafür lag er in einem Koma
- nach der OP konnte er nicht mehr sprechen und kommunizierte nur via Schreibtafel
- verstarb am 17. September 2017 im Alter von 72 Jahren
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Mai 1996 - der Zeitraum, an dem die erste Show der ECCW veranstaltet wurde. Promoter war dabei der Wrestler Michelle Starr, welcher von Terry Joe Silverspoon unterstützt wurde. Nicht nur Eigengewächse machten in British Columbia auf sich aufmerksam, sondern auch Stars wie "Superfly" Jimma Snuka. Nach einer Zusammenarbeit mit der NWA und dem Aufkauf von TRW sind nun einige Jahre vergangen und inzwischen wird die kanadische Liga von Scotty Mac, Mary Ness und The Natural geführt. Dank der Langlebigkeit der Liga und der Tatsache, dass man immer wieder neue Talente auf den Markt bringen konnte, etablierte man sich als eine der Top-Ligen im kanadischen Raum. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
100 Dollar Preisgeld für jeden der länger als 15 Minuten gegen ihn durchhalten konnte, das gelobte Frank Gotch aus. Er musste angeblich nie bezahlen! Darüber hinaus eroberte er den bedeutendsten Titel seiner Zeit von George Hackenschmidt und hielt ihn bis zu seinem Rücktritt vom Wrestling. Genickbruch erzählt mehr über eine weitere faszinierende Persönlichkeit aus den Anfängen des Wrestlingsports. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz