Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

438.846 Shows5.503 Titel1.670 Ligen30.170 Biografien10.176 Teams und Stables4.753 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Goldust

Allgemeine Informationen
© Sam & Emer
Bürgerlicher Name Dustin Patrick Runnels
Gewicht und Größe 232 lbs. (105 kg) bei 6'6'' (1.98 m)
Geboren in Minneapolis, Minnesota (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 11. April 1969 (49 Jahre)
Debüt 13. September 1988 (vor 30 Jahren)
 
 Bild 1/1: Im Jahr 2010 als Goldust 

Meinung zu Goldust abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1683
Notendetails
1
   
23%
2
   
39%
3
   
24%
4
   
7%
5
   
5%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
ducat
02.01.2019 11:28 Uhr
vergab Note 2
der am meisten unterschäzte karakter der wwe, quasi eine art exotico. im team mit stardust eien perfekte besetzung und sonst wegen seiner größe nicht die hammer technick, aber der karakter überzeugt
Maximus Decimus
27.06.2018 21:33 Uhr
vergab Note 2
Dustin Rhodes war der absolut langweiligste Face den es damals bei der WCW gabe. Da er natürlich gut wrestlen konnte, wäre es insgesamt eine 5 geworden. Dann kam dieser merkwürdige Goldust zur WWF. Seine Promos vor seinem ersten Auftritt waren absolut seltsam. Dann kam dieser komische Vogel zu seinem ersten Match, reißt sich die Perücke runter und prügelt auf den Gegner ein. Schnell kam der Gedanke hoch, das ist doch Dustin Rhodes. Plötzlich hatte er sowas wie Charisma. Damals war seine Fehde mit Razor so cool, der mit seinen Schwulitäten absolut nix anfangen konnte. Heutzutage ist er nur mehr der alte Mann der junge Talente over bringt. Mit einer 2 ist der Darsteller des wohl schrägsten und funktionierenden Wrestling Gimmicks aber gut dabei.
Vemperor
18.07.2017 14:35 Uhr
vergab Note 2
Goldust ist eine Trash-Ikone. Was er heute macht sind nur noch kleine Gags fürs Vorprogramm, in den 90ern war er einfach eine Riesennummer! Seine Fehde gegen Razor Ramon mit den Mindgames durch das aufgesetzte Homo-Getue ist aus heutiger Sicht sicher nicht das Beste, was je produziert wurde, aber es war brillianter Trash, der in den Wrestling-Zeitgeist gepasst hat.

Dustin Runnels schienen seine absurden Gimmicks nie peinlich gewesen zu sein, er schaffte es immer, mit voller Inbrunst den bescheuertsten Charakter darzustellen, an dem andere gescheitert wären - und dabei sogar noch als ernstzunehmende Bedrohung zu wirken. Dafür meinen Respekt!
Ringāri
17.05.2017 10:09 Uhr
Editiert: 17.05.17 10:10
Triple H mit Chyna als Managerin gegen Goldust mit Managerin, was war das für ein geiles Match. Beide Wrestler mit dem besten Part ihrer Gimmicks und Chyna schleudert Goldust's Managerin wie ne Puppe umher...unvergesslich. Was danach an Gimmickvariationen von Goldust kam war, gemessen am damaligen Run, einfach nur lahm oder nervig oder peinlich.
Und natürlich funktioniert ein Goldust nur dann richtig, wenn er Heel ist...was los? :)
TDawg
16.05.2017 14:18 Uhr
vergab Note 2
Ich find es gut, das es Wrestler/Entertainer wie Goldust gibt.
Vermutlich hat er recht früh gemerkt, dass er mit dem Gimmick niemals World Champion werden kann,
aber er schien trotzdem immer Spaß zu haben und sich ausleben zu können.
Inzwischen ist er wie Chris Jericho in einem Bereich gelandet, wo er unterhält, aber man eigentlich
kaum noch merkt, dass er noch da ist, weil er einfach zu unwichtig geworden ist.
Wenn seine Gesundheit es zuläßt, kann er von mir aus gern noch ein bisschen weiter machen,
er sollte nur aufhören, bevor er die Form von seinem Vater hat und der Anzug zu sehr überdehnt wird :)
crossrhodes
16.05.2017 12:48 Uhr
vergab Note 1
Goldust Goldust Goldust, HEEL TURN und dann wieder Goldust Goldust Goldust. Kein Wunder dass es ihm bei der Goldenen Wahrheit zu bunt wurde. Das kann doch wohl wirklich jeder nachvollziehen, und der der es nicht nachvollziehen kann, hat wohl mit Storytellers im Wrestling nicht viel am Hut!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hispanobulle
13.03.2017 12:43 Uhr
vergab Note 5
Einfach jeder Move von ihm sah und sieht lasch aus, dazu dieser "Körper", mochte ihn noch nie....
Denis
18.11.2016 0:56 Uhr
Editiert: 18.11.16 0:57
vergab Note 1
Also als "Dustin Rhodes" egal ob in der WCW oder in der WWE war er farblos und sogar für die Midcard total überbewertet. Als Vince McMahon ihm das Gimmick des Goldust verpasste änderten sich Welten. Richtig cool und unterhaltsam, gerade am Anfang aber auch sein MicWork (vor allem die Einlagen mit Booker T später xDDDD) waren richtig geil als er sich auch selber parodieren konnte. So Typen gehören einfach ins Wrestling und obwohl ich ihm lieber ne gute 2 gegeben hätte kriegt er eine 1 von mir, einfach nur um die Meinung der paar negativen Hater hier bisschen geradezubiegen ;o)
dark-crow
18.04.2016 5:53 Uhr
vergab Note 2
Sah ihn das erste mal in einem WWF-Spiel und dachte mir bloß: "Was ist das fürn komischer Vogel?" Ein fantastisches Gimmick durch das er sich irgendwie immer ausleben durfte. Wunderbar für Comedy und früher auch mal ernstere Dinge. Würde ihn nicht missen wollen und ist ein wunderbarer Midcarder.
BMG43v3r
17.04.2016 22:58 Uhr
vergab Note 1
Was anderes als eine 1 wäre eine Farce. In-Ring hervorragend (als Worker), musste und muss zwar häufig jobben, aber who cares? Außerhalb des Ringes einer der Stärksten bei WWE. Das liegt vielleicht auch daran, dass er immer nach Herzenslust übertreiben darf, aber auch hier...who cares? Ich finde ihn super, dass Gimmick zieht sein über 20 Jahren. HoF ist Pflicht, eine 1 für mich ebenso. :)
BertTron
27.11.2015 8:15 Uhr
vergab Note 1
It's my boy...Goldust! Sein Gimmick ist gold wert (Wortwitzigkeit), seine Promos sind großartig, seine Technik ist überragend flüssig und safe, er ist unterhaltsam. Zudem ein Worker sondersgleichen.
Warriormaniac
09.02.2015 10:32 Uhr
vergab Note 1
The total package Goldust. Old school, Sohn einer Legende, Bruder eines Talents, und:
Awesome! Kein anderer Worker hat mich so lange so gut unterhalten. Bewegungen sind flüssig, Spiel mit der Menge auch, Atmosphäre die er im Kostüm verbreitet ebenso, die lustigen Segmente, die Spuksegmente alle Traumhaft gut. Erstaunlicherweise ist Dustin ohne Kostüm Old School 08/15.
Im Sports Entertainment muss ich nicht wissen wie man Hurrinucarana(?) schreibt oder 9 davon in Reihe zeigen; ich muss ein Match von Anfang bis Ende Spannend gestalten und dazu hervorragende spukige oder lustige Promos abhalten. Danke Goldust, bleibe uns bitte noch 2-4 Jahre erhalten. Von mir gibts für die Legende und zukünftigen Hall of Famer eine 1. Ich würde ihm auch einen Titel geben fürs Kariereende, z.B. IC oder US.
CanadianDestroyer
08.02.2015 15:29 Uhr
Editiert: 08.02.15 15:41
vergab Note 1
Undertaker war einer der besten Wrestler und Entertainer , welcher je in der WWE antrat!Jeder der was anderes sagt kennt sich im Wrestling nicht aus.Kurt Angle sah sich selbst immer von seiner Wertigkeit unter Undertaker!Und das obwohl jeder auch Kurt Angle weiß wie Technisch Brilliant Angle Wrestlen kann!CM Punk musste durch eine Feuertaufe indem er sein erstes Match gegen Taker antrat und gegen ihn überzeugen konnte.Keiner glaubte an CM Punk bis Taker gesagt hat das er ihn Respektiert und das ist nicht das erste Mal gewesen.Wie gut der Undertaker war konnte man kaum in Worte fassen weil an ihm gemessen wurde wer gut ist und wer nicht.

Goldust ist ebenfalls besser als eine 3 im Ring es ist nicht alles nur theatralisch was Dustin Runnels macht da ist sehr viel Athletik und Timing dabei.Immerhin stimmt die Endzensur!Aber wie kann man nur anzweifeln das Undertaker der Beste Wrestler der WWE für eine Zeit war?
Papabodo
08.02.2015 11:02 Uhr
vergab Note 2
Meiner Meinung nach einer der unterhaltsamsten Wrestler. Klar, es gibt bessere Wrestler aber Dustin hatte es von Anfang an schwer bei dem Vater ! erst als er "aufhörte" Dustys Sohn zu sein und Golddust wurde startete er durch. Gerade das bizarre ist so überzogen, daß er ählich wie Honky Tonk Man, Hulk Hogan, Warrior etc. eine "Superheld/Superschurken" Figur im Stiele eines Comics wird. Auch zusammen mit seinem 10 X talentierteren Bruder der aber weniger Charisma hat ist er ein Gewinn. Eigentlich mag ich die Pure Man Wrestler aber eine gute Figur bleibt immer interessant. Auch ein Undertaker war nie der beste Wrestler aber einer der größten Entertainer im Ring. Golddust würde ich fast schon in diese Kategorie einstufen. Als Teamwrestler hätte er dem Sport sicher noch viel zu bieten. Sollte wieder mehr Mindgames benutzen. Als Wrestler eine gute 3 - als Entertainer eine 1. Kommt bei mir also auf eine gute 2
crossrhodes
07.02.2015 12:19 Uhr
vergab Note 1
Goldust ist mein absoluter Lieblingswrestler. Er hat ein sehr unterhaltsames Moveset und das Goldust Gimmick hätte niemand so gut darstellen können wie Dustin Runnels. Auch sein Buch hat mir sehr gefallen und ich hoffe nicht, dass er nach Wrestlemania seine Karriere beendet, denn dafür ist er einfach noch viel zu gut in Form!
Patrace
02.11.2014 2:37 Uhr
Editiert: 10.12.14 14:03
vergab Note 1
Vor Dustin Rhodes hatte ich schon immer unglaublich viel Respekt.
Goldust hat für seine Größe ein tolles Moveset, kann jeden Charakter, ob Face oder Heel, spielen und ist sich für nichts zu schade.
Meiner Meinung nach einer der unterbewertesten Performer seiner Zeit.
Ich finde es toll dass er auch im hohen Alter noch ordentlich abgeht und besser wrestlen kann als die meisten jüngeren. Ich würde mich sehr über einen großen Singles-Push vor seinem Karriereende freuen, vielleicht ein Match gegen Cody Rhodes bei WrestleMania? Ich würde es ihm wünschen, er hätte es mehr als verdient.
ThatDamnGood
27.06.2014 23:24 Uhr
vergab Note 1
Mit 45 im Ring immer noch bockstark, ja wahrscheinlich besser als jemals zuvor. Keiner spielt sein Gimmick so komplett wie Dustin Rhodes und ich muss sagen: Am Anfang war ich nicht so ein großer Fan von ihm, aber mitlerweile ist er einer der Superstars, die ich am allerliebsten sehe.
berghutzen
26.02.2014 16:09 Uhr
vergab Note 1
Streitbar, aber mit fantastischen Gimmicks. Für mich noch ein Überblebisel der "guten alten Zeit".
Homer J
23.10.2013 20:08 Uhr
vergab Note 3
Seit wann bitte ist denn Manik over ???
Und Goldust kam und ging immer wieder mal bei der WWE. Momentan ist er echt richtig geil drauf, dennoch gebe ich ihm nur eine 3 da ein ganz großer Teil seiner Karriere geprägt sind von katastrophalen Gimmiks und Drogen Eskapaden. Man erinnere sich nur an seine Zeit 1998 in der WWE oder 2000 bei WCW oder der wirklich grauenhaften TNA Zeit von der er vieles überhaupt nicht mehr weiß, wie er selbst mal in einem Interview erzaehlte
Riese
23.10.2013 13:26 Uhr
vergab Note 1
Ohne Scheiss, der Mann hat mit mitte 40 soviel mehr an Intensität als die meisten der heutigen "Superstars" . Selbst die Glaubwürdigkeit, trotz des kontroversen Gimmicks , ist deutlich mehr gegeben als den bei vielen anderen die in der WWE unterwegs sind.
Schade nur , das erst nachdem Manik bei TNA over kam, die WWE an Golddust gedacht zu haben scheint.
Seite: 1 2 3 4


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Noch bevor die Hölle zufror und Bret Hitman Hart sein Comeback bei WWE feierte, war dieser großartige Superstar bereit mit Genickbruchs fleissiger Mitarbeitsbiene Miss Socko ein Interview zu führen. In einem langen Telefonat redete er sich einiges von der Seele, sprach über seine Biographie, die Wellness Policy und andere Themen. Verpasst nicht, was er zu sagen hatte in einem der exklusivsten Exklusivinterviews hier auf Genickbruch! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz