Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

479.893 Shows5.853 Titel1.776 Ligen31.134 Biografien10.955 Teams und Stables5.249 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
D-Von Dudley

Allgemeine Informationen
© Miguel Discart
Bürgerlicher Name Devon Hughes
Gewicht und Größe 240 lbs. (109 kg) bei 6'2'' (1.88 m)
Geboren in New Rochelle, New York (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 1. August 1972 (48 Jahre)
Debüt 1992
 
 Bild 1/1: 2016 

Meinung zu D-Von Dudley abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2592
Notendetails
1
   
10%
2
   
31%
3
   
42%
4
   
11%
5
   
4%
6
   
2%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Kishi
14.06.2013 13:30 Uhr
vergab Note 3
Ich finde Bubba Ray und Devon als Tag Team klasse. Alles Andere mag ich nicht so recht grün mit werden...
Franticer
01.06.2013 22:56 Uhr
vergab Note 2
Auch wenn er nicht an die Leistung seines Partner herankommt hat sich auch Devon, obwohl er schon längst als ewiger Tag Team Wrestler der seine Zeit schon überschritten hat abgestempelt wurde, als Einzel Wrestler etabliert. Und ist nicht ohne Grund schon zum zweiten mal TNA TV Champion. Ich hoffe wir werden auch von ihn noch einiges zu sehen bekommen.
LHB
08.12.2012 18:36 Uhr
Man darf nicht vergessen, daß es damals Devon war, der den Heelturn der Dudley Boyz in der ECW eingeleitet hat. Er hat Micwork drauf. Er hat es nur halt einige Jahre lang nicht so raushängen lassen.
AwesomeAndy
07.12.2012 11:21 Uhr
vergab Note 2
Ich sags ganz ehrlich: Ich hab mich bis zum Split von Team3D nicht , absolut GARNICHT für Devon interessiert, er war für mich immer die Nummer 2 nach Bully Ray...ich muss mich aber jetzt verbessern, da er - genauso wie Bully Ray auch als Singles Wrestler sehr überzeugt ! Und auch immer für Überraschungen gut ist ... TV Title ist genau die richtige Baustelle für ihn.
Wolf
12.09.2008 1:54 Uhr
vergab Note 4
Die Dudley Boys sind ein legendäres Tag Team - vermutlich gar das überzeugendste was jemals in den USA angetreten sind. Als Heels in ihrer Hochzeit in der ECW genial, in der WWE bewiesen sie Humor in ihrer Face Rolle. Das Hardcore Element in Form von Tables,Ladders & Chairs kam aber auch nicht zu kurz. Eigentlich sollte ich hier über Devon schreiben - nur leider Gottes sehe ich Bubba und Devon immer als Einheit, alleine könnte sich keiner von beiden auf die Dauer im Singles Bereich durchsetzen. Man muss auch sagen dass Devon zumindest meines Erachtens nach das "schwächere" Glied der Dudley Boys war. Bubba vermittelt überzeugender Emotionen, hat bessere Mic Skills und wrestlet auch ein wenig besser.Trotzdem, Devon wird als einer der erfolgreichsten Tag Team Wrestler in die Geschichte eingehen. Doch hüllen wir lieber den Mantel des Schweigens über seinen Singles Run als Reverend D-von...
Napstaerhead
23.07.2008 17:56 Uhr
vergab Note 3
Gehört eindeutig zu den Größen in der weltweiten Tag Team-Szene
Necro_Butcher
25.05.2008 23:16 Uhr
inzwischen halte ich die Dudley boys für überbewertet... beide sind die Kategorie Wrestler die ihren zenit schon überschritten haben... Ihre unglaublichen Matches gegen E&C, etc. werde ich jedoch nie vergessen, und genau diese TLC matches waren es was für mich das Wrestling so interessant machten, als ich anfing mich dafür zu interesssiern!


 
 
 
Interessantes bei GB
Der Erfolg einer im TV ausgestrahlten Wrestlingsendung wird an ihrer Einschaltquote gemessen. Je besser die Show, desto mehr Zuseher sollte sie vor die TV-Geräte locken können. Bei Genickbruch wurden über die Jahre tausende solcher Ratings zusammengetragen und sind in unserer Datenbank zu finden. Vergleicht ligenintern und zwischen den Ligen oder informiert euch über PPV-Bestellungen in unserer Quotenrubrik! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2019
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz