Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

482.677 Shows5.872 Titel1.790 Ligen31.208 Biografien10.986 Teams und Stables5.293 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Mr. Niebla

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Efrén Tiburcio Márquez
Gewicht und Größe 187 lbs. (85 kg) bei 5'9'' (1.75 m)
Geboren in Ciudad de México, Ciudad de México (Mexiko)
Geburtstag 22. Februar 1973
Debüt 11. November 1990 (vor 29 Jahren)
Todestag 23. Dezember 2019 [Blutvergiftung]
 Bild 1/9: Mr. Niebla (1973-2019)

Meinung zu Mr. Niebla abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 594
Notendetails
1
   
56%
2
   
15%
3
   
14%
4
   
10%
5
   
5%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Batman, Chamaco Audaz, Chico Veloz, El Marquez, Mr. Niebla, El Pupilo, Shadow Dos Mil
Typischer Fehler Shadow 2000
Anmerkung hierzu: Im Internet kommt es häufiger vor, dass Wrestlernamen falsch geschrieben werden. Damit diejenigen User, die sich eine falsche Schreibweise eingeprägt haben, trotzdem den jeweiligen Wrestler in unserer Datenbank finden können, wird er hier separat aufgeführt.
Spitznamen El Apestoso Mayor, La Bestia Babeante, El Caballero del Estilo Diferente, El Hombre Elástico, El Rey del Guaguanco
Trainer Wurde von Charrito de Oro, Insolito und Scaramouche #2 trainiert.
Finisher Paradise Lock (La Nieblina)
Typische Aktionen Handspring Blind Tope, Huracánrana, Medio Cangrejo, Moonsault Plancha und Ropeflip Armdrag
Tag Teams La Ola Azul [2] mit Blue Panther und Lizmark Jr. (als Mr. Niebla)
La Peste del Amor mit Máximo (als Mr. Niebla)
Stables La Peste Negra mit Bárbaro Cavernario, Felino, Heavy Metal, Herodes Jr., Negro Casas, Princesa Blanca, Rey Bucanero und Zacarías (als Mr. Niebla)
Gemanagt von Gemanagt von Kemonito und Zacarías.
Turniersiege
CMLL Torneo de Parejas (9. Januar 1998)
CMLL Torneo "El Homenaje a Salvador Lutteroth" (20. März 1998)
CMLL Torneo de Parejas (1. Februar 2000)
CMLL Carnaval de Trios Increíbles (21. April 2000)
#1-Contenders Tournament (CMLL World Tag Team Titles) (11. März 2001)
CMLL Leyenda de Azul 2011 (29. Juli 2011)
CMLL Torneo Nacional de Parejas Increíbles 2012 (2. März 2012)
CMLL La Gran Alternativa 2014 (14. Februar 2014)
Maskengewinne als Mr. Niebla gegen Estrella de Plata (30. März 1995)
als Mr. Niebla gegen Súper Brazo (16. Juli 1995)
als Mr. Niebla gegen Ébola (7. Juli 1997)
als Mr. Niebla gegen Mr. Niebla (20. August 1999)
als Mr. Niebla gegen Shocker (24. September 1999)
Hair Matches (Siege) als Mr. Niebla gegen Cavernícola #2 (2. Februar 1996)
als Mr. Niebla gegen MS-1 (14. Juli 1997)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1852 von Mr. Niebla bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Pibes Chorros - Colate un Dedo (Juli 2008 bis ???)
Ausfallzeiten
Knieverletzung (von März 2010 bis Juni 2010)
Knieverletzung (von Juli 2010 bis August 2010)
Mr. Niebla galt im Laufe seiner drei Jahrzehnte währenden Karriere - insbesondere während des letzten Drittels - als einer der charismatischsten Wrestler Mexikos. Nachdem er zu Beginn der neunziger Jahre in einigen kleineren mit dem Consejo Mundial de Lucha Libre verbundenen Ligen unterwegs gewesen war und für Aufsehen gesorgt hatte, verpflichtete ihn die älteste Wrestlingliga der Welt. Ab 1995 trat er regelmäßig dort an, zunächst in der kleinen Pista Arena Revolución, nach einigen Monaten aber bereits in den großen Arenen der Traditionsliga.

Nachdem einige Jahre zuvor die AAA gegründet worden war und amerikanische Ligen gerade dabei waren, den mexikanischen Markt zu plündern, wurden in dieser Phase neue Stars dringend benötigt, was Mr. Niebla zupasskam: Sehr schnell wurde er in höhere Cardregionen gepusht. Nachdem er beim 1996er Torneo "Gran Alternativa" bis ins Finale vorgerückt war, einem Turnier, mit dem Nachwuchswrestler ihren ersten großen Push bekommen, formierte er mit Atlantis und Lizmark die "Ola Azul" und sorgte als Teil des Teams für viele Achtungserfolge. Der größte Erfolg war der Gewinn der CMLL World Trios Titles.

Nur ein paar Monate verstrichen, dann wurde aus Mr. Niebla ein Doppelchampion. Man stellte ihm Shocker an die Seite, der zeitgleich zu ihm in obere Regionen der CMLL-Cards vorgestoßen war, und mit ihm zusammen gewann er die CMLL World Tag Team Titles. Die beiden Regentschaften endeten erst, als sich Mr. Niebla verletzte und die Gürtel für vakant erklärt werden mussten. Nach seiner Rückkehr spielte Shocker trotz der verlorenen Titel weiter eine große Rolle in seiner Karriere: Nach einem verlorenen Relevos Suicidas Match gegen Atlantis und Villano III mussten die beiden im September 1999 in einem Mask vs. Mask Match gegeneinander antreten. Mr. Niebla siegte, demaskierte den Rudo del Milenio und sorgte damit für den größten Erfolg in seiner Karriere. Einen Monat zuvor hatte er schon einen zweiten Mr. Niebla demaskiert, den die IWRG erschaffen hatte.

Nach der Jahrtausendwende gelang es Mr. Niebla, den CMLL World Heavyweight Title zu gewinnen. Dazu beendete er die vier Jahre währende Regentschaft des inzwischen verstorbenen Universo Dos Mil. Es gelang ihm anschließend, den Gürtel anderthalb Jahre zu halten, ehe sich Universo Dos Mil ihn wieder zurückholen konnte.

Im Sommer 2006 verließ Mr. Niebla das Consejo Mundial de Lucha Libre und heuerte bei der AAA an. Sein zweijähriger Aufenthalt bei der Konkurrenzliga blieb die einzige Phase seit seinem CMLL-Debüt, in der er nicht für das Consejo auflief. Bei der AAA fehdete Mr. Niebla insbesondere gegen Abismo Negro. Damals deutete vieles darauf hin, dass es zu einem Mask vs. Mask Match kommen würde, doch das Match wurde nie angesetzt. Mit beiden Wrestlern hatte die Liga Probleme hinter den Kulissen, und ehe es dann doch zu dem großen Kampf kommen konnte, wechselte Mr. Niebla zurück zum Consejo. Wenig später wurde Abismo Negro tot aus einem Fluss gezogen, so dass ihre Fehde nie aufgelöst wurde.

Nach seiner Rückkehr zu seinem alten Arbeitgeber erfand sich Mr. Niebla neu. Er verwandelte sich in den schmuddeligen Anführer der "Peste Negra", stülpte sich einen überdimensionierten falschen Afro über die Maske und spielte ein Comedy-Gimmick. Gemeinsam mit Negro Casas, Felino und dem kleinen Papagei Zacarías avancierte er in der Folge zu einem der größten Publikumslieblinge der Liga.

Die letzten Jahre seiner Karriere waren durch schlechte Nachrichten hinter den Kulissen und immer wieder verordnete vorübergehende Suspendierungen gekennzeichnet. Mr. Niebla hatte mit schweren Alkoholproblemen zu kämpfen, und nicht selten stand er schwer betrunken im Ring. Das Consejo Mundial de Lucha Libre gab ihm trotzdem immer wieder die Chance, nach mehreren Wochen zurückzukehren.

Ab dem Oktober 2019 litt Mr. Niebla an einer Blutvergiftung in den Gelenken. Im Verlauf des 23. Dezember wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er wenige Stunden später verstarb.
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2017
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz