Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

521.949 Shows6.330 Titel1.953 Ligen32.424 Biografien11.627 Teams und Stables5.713 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Mr. Niebla

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Efrén Tiburcio Márquez
Gewicht und Größe 187 lbs. (85 kg) bei 5'9'' (1.75 m)
Geboren in Ciudad de México, Ciudad de México (Mexiko)
Geburtstag 22. Februar 1973
Debüt 11. November 1990 (vor 31 Jahren)
Todestag 23. Dezember 2019 [Blutvergiftung]
 Bild 1/9: Mr. Niebla (1973-2019)

Meinung zu Mr. Niebla abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 653
Notendetails
1
   
56%
2
   
15%
3
   
14%
4
   
10%
5
   
5%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von Mr. Niebla verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr1990-199419951996199719981999200020012002200320042005200620072008200920102011

Das Jahr 2005 in der Karriere von Mr. Niebla
geschrieben von Axel Saalbach


Das Jahr 2005 begann für Mr. Niebla relativ unspektakulär und auf die gleiche Weise, wie die Jahre für viele Wrestler des Consejo Mundial de Lucha Libre beginnen (und verrinnen): Mit Trios Matches über Trios Matches. Bei diesen kam es weder zu kurzfristigen noch zu länger angelegten Storylines für Mr. Niebla, was beim Consejo absolut nicht ungewöhnlich ist. Eine Sache war jedoch sehr wohl nicht ganz normal: Er wurde nicht mehr in der Arena México eingesetzt, sondern nur noch in den kleineren Hallen der Liga. Und Mitte April verschwand er dann komplett aus der Liga, ohne dass darüber öffentlich geredet wurde. Nachdem es schon im Jahre 2004 zu vorübergehenden Suspendierungen gekommen war, die höchstwahrscheinlich mit Mr. Nieblas Alkoholsucht in Verbindung standen, muss man davon ausgehen, dass diese Krankheit auch dieses Mal wieder die Ursache für seine Abwesenheit war. Angesichts der Dauer seiner CMLL-Pause muss man allerdings davon ausgehen, dass das Ganze an dieser Stelle zu einem größeren Zerwürfnis geführt hatte, denn erst ein halbes Jahr später - nämlich im November - sah man ihn wieder in der Arena Coliseo. Nach seiner Rückkehr wurde er dann auch wieder in der Kathedrale des mexikanischen Wrestlings eingesetzt.

Der Grund für seine sechsmonatige Abwesenheit aus der Liga ist letztlich nur Spekulation, eines ist jedoch gesichert: Verletzt war Mr. Niebla nicht, denn er trat beinahe die gesamte Zeit über im mexikanischen Independent-Bereich an. Zunächst absolvierte er ein paar wiederholte Auftritte für seinen einstigen Arbeitgeber, die Internacional Wrestling Revolución Grupo, später streute er seine Auftritte über zahlreiche Hallen, insbesondere im Bereich rund um die mexikanische Hauptstadt. Im Gegensatz zu anderen Wrestlern, die beim Consejo für Ärger gesorgt hatten und sich dadurch Boykotts eingehandelt hatten, durfte er weiter bei Shows antreten, bei denen auch Wrestler der Liga in den Ring stiegen. Dadurch kam Mr. Niebla auch weiterhin zu einigen prominent besetzten Matches, etwa im September, als er bei einer IWRG-Show an der Seite von Dos Caras Jr. (Alberto del Río) und Lizmark Jr. dem japanischen Team von Hiroshi Tanahashi, Shinsuke Nakamura und Shigeo Okumura unterlag. Tanahashi und Nakamura waren den September über in Mexiko, um an der 72. Anniversary Show des Consejo und am eine Woche später stattfindenden Gran Prix Internacional teilzunehmen.

Da er nirgendwo dauerhaft blieb, kam es im Verlauf des Jahres 2005 zu keinerlei richtigen Storylines für Mr. Niebla, und so schien es, als wäre die Rückkehr zu seinem alten Arbeitgeber auch eine Rückkehr zu besseren - und kreativeren - Zeiten. Doch die Hoffnungen, die Fans von Mr. Niebla am Ende des Jahres 2005 womöglich hatten, wurden im Folgejahr schnell zerschlagen.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2020
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz