Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

491.848 Shows5.937 Titel1.838 Ligen31.423 Biografien11.096 Teams und Stables5.367 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Mr. Niebla

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Efrén Tiburcio Márquez
Gewicht und Größe 187 lbs. (85 kg) bei 5'9'' (1.75 m)
Geboren in Ciudad de México, Ciudad de México (Mexiko)
Geburtstag 22. Februar 1973
Debüt 11. November 1990 (vor 30 Jahren)
Todestag 23. Dezember 2019 [Blutvergiftung]
 Bild 1/9: Mr. Niebla (1973-2019)

Meinung zu Mr. Niebla abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 486
Notendetails
1
   
56%
2
   
15%
3
   
14%
4
   
10%
5
   
5%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von Mr. Niebla verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr1990-199419951996199719981999200020012002200320042005200620072008

Das Jahr 1998 in der Karriere von Mr. Niebla
geschrieben von Axel Saalbach


Obwohl Mr. Niebla auch nach dem Jahreswechsel ein Mitglied der "Ola Azul" blieb und damit Teil der CMLL World Trios Champions, entschied das Consejo Mundial de Lucha Libre zu Beginn des neuen Jahres, Mr. Niebla zu einer Hälfte eines weiteren Teams werden zu lassen. Er selbst hatte sich als “El Hombre Elastico” (der bewegliche Mann) einen Namen gemacht, während Shocker als "El Hombre Eléctrico" (der elektrisierende Mann) bekannt war, was zusammen ganz gut klang, so dass man die beiden Seite an Seite in ein Turnier schickte, in dem acht Tag Teams aufeinandertrafen. Die beiden Hombres siegten am Ende gegen Dr. Wagner Jr. und Emilio Charles Jr. und krönten sich somit zu den Turniersiegern. Ihre unterlegenen Gegner forderten eine Revanche und bekamen diese, doch auch der Wiederholungskampf mündete in einem Sieg von Mr. Niebla und Shocker. Da Wagner und Charles die amtierenden CMLL World Tag Team Champions waren, forderten die beiden Hombres daraufhin einen Shot auf die Gürtel, und der Kampf wurde ihnen für den "Súper Viernes" am 23. Januar zugestanden. Abermals siegten Mr. Niebla und Shocker, womit sie die Gürtel gewannen. Damit hatte sich Mr. Niebla zum doppelten Champion gemausert.

Schon bevor sie im Jahre 2000 zum ersten Pay-Per-View in der Geschichte des Consejo Mundial de Lucha Libre avanciert war, hatte es immer Mitte März die "Homenaje a Dos Leyendas" gegeben, und sie genoss schon zu diesem Zeitpunkt nicht weniger Bedeutung als später. Im Jahre 1998 gab es bei der Veranstaltung ein Hair Match sowie ein Turnier, in welchem es um einen Pokal ging, mit dem CMLL-Ligagründer Salvador Lutteroth geehrt werden sollte. Hier trafen acht Wrestler aufeinander. Nach Siegen gegen Universo Dos Mil, seinen Ola-Azul-Kollegen Atlantis und den aufstrebenden Black Warrior krönte sich Mr. Niebla hier zum Turniersieger und nahm somit eine weitere Trophäe mit nach Hause.

Der weitere Verlauf des Jahres war vor allem von Kurzfehden geprägt, in denen es Mr. Niebla und Shocker mit Tag Teams aufnahmen, was schlussendlich jeweils in erfolgreichen Verteidigungen ihrer CMLL World Tag Team Titles mündete, und auch die Trios-Gürtel der Ola Azul standen gelegentlich auf dem Spiel, unter anderem auch bei einem weiteren Abstecher nach Japan. Auch hier war die Regentschaft nie in Gefahr. Das Ende der beiden Amtszeiten erfolgte schlussendlich auf ganz andere Weise: Bei einer Show, die entweder Ende August oder Anfang September stattfand, verletzte sich Mr. Niebla im Ring und fiel für rund zwei Monate aus. Da man anfangs noch nicht absehen konnte, wie lange er nicht mehr antreten konnte, wurden beide Titel für vakant erklärt und neu vergeben. Mr. Niebla war schlussendlich schon Ende Oktober wieder einsatzfähig und damit schnell genug fit, um selbst am Turnier zur Neuvergabe der CMLL World Trios Titles teilzunehmen, dieses Mal langte es jedoch nicht zum Sieg.

Am Ende des Jahres stand der elastische Mann jedenfalls ohne Gold da, obwohl seine beiden Teams keinen ihrer Titelkämpfe verloren hatte. Einen letzten Versuch, doch noch mit einem Gürtel aus dem Jahr herauszugehen, unternahm er kurz vor Silvester noch in der Arena Coliseo, als er Dr. Wagner Jr. um dessen CMLL World Light Heavyweight Title herausforderte, es reichte jedoch nur zu einem Draw.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2019
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenYEAs 2020Wrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz