Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

453.793 Shows5.635 Titel1.712 Ligen30.500 Biografien10.476 Teams und Stables4.911 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Kantaro Hoshino

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Tatsuo Hoshino
Gewicht und Größe 209 lbs. (95 kg) bei 5'7'' (1.70 m)
Geboren in Kobe, Hyogo (Japan)
Geburtstag 9. Oktober 1943
Debüt 22. Dezember 1961 (vor 57 Jahren)
Todestag 25. November 2010 [Lungenentzündung]

Meinung zu Kantaro Hoshino abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1235
Notendetails
1
   
0%
2
   
75%
3
   
25%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias Great Yamaha, Great Yamamoto, Hajime Hoshino, Kantaro Hoshino, Oki Yamaha, President Hoshino, Tatsuo Hoshino, Yamamoto, Yeo Geon Bu
Typischer Fehler Takeo Hoshino
Anmerkung hierzu: Im Internet kommt es häufiger vor, dass Wrestlernamen falsch geschrieben werden. Damit diejenigen User, die sich eine falsche Schreibweise eingeprägt haben, trotzdem den jeweiligen Wrestler in unserer Datenbank finden können, wird er hier separat aufgeführt.
Trainer Wurde von JWA Dojo und Rikidozan trainiert.
Finisher Diving Bodypress
Tag Teams Yamaha Brothers mit Kotetsu Yamamoto (als Kantaro Hoshino)
Stables Makai Club mit Big Van Vader, Bob Sapp, Dai Majin, Giant Majin, Kazunari Murakami, Ken Shamrock, Makai #1/Super Strong Majin, Makai #11, Makai #12, Makai #13, Makai #14, Makai #15, Makai #18, Makai #2/Makai Masked Devilock, Makai #20, Makai #21, Makai #28, Makai #3, Makai #4, Makai #5, Makai #69, Makai Heat, Makai Masked Canadian, Makai Masked Hurricane, Makai Masked Hurricane #2, Makai Meiyo #21, Makai Meiyo #22, Makai Rey Cobra, Makai Rey Cobra #2, Makai Rey Cobra #3, Makai Rey Cobra #4, Makai Rey Cobra #5, Makai X, New Strong Majin, Ryushi Yanagisawa und Tadao Yasuda (als Kantaro Hoshino)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 4031 von Kantaro Hoshino bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Artist unknown - How the West was won
Artist unknown - Urban Sunrise
Danny Saber - Main Title
The Fighting Spirits Orchestra - Flying Body Press
Keith Morrison - Alone in the Night
Spielbar mit Fire Pro Wrestling Returns und King of Colosseum II
- war während seiner Schulzeit Boxer
- debütierte in der
JWA
- war in Amerika um 1967 und 1968 als "Great Yamaha" unterwegs, teamte dort mit dem Amerikaner Tamaya Soto
- war am erfolgreichsten in Memphis
- in Japan teamte er mit Kotetsu Yamamoto als Yamaha Brothers, einem Tag Team das in einer Internet Umfrage von Showa Fans als das beste Tag Team Japans gewählt wurde, noch vor Antonio Inoki & Giant Baba!
- ging 1972 nach dem Ende von JWA zu New Japan Pro Wrestling und blieb dort
- ging in Folge der von Tiger Mask und Dynamite Kid geleiteten Junior Division unter, konnte aber immer als respektabler Veteran sich durchschlagen, auch wenn vor allem in den 90´ern er mit seiner Statur höchst deplaziert wirkte
- beendete seine Karriere 1995
- wurde zu einem Manager im neuen Millenium, führte dabei den Makai Club an
- wurde zum Präsidenten von BML
- kam nach dem Ende von BML durch Wrestle Land als Teil des Makai Clubs zu NJPW zurück
- wurde 2007 bei der 35-Jahr-Feier von NJPW in deren Hall Of Fame eingeführt
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
1995
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Der Ringkampf war schon in der Antike bekannt, schon zu Zeiten der originalen Spiele von Olympia standen sich Athleten hierbei gegenüber. Ein Mann aus dem Ursprungsland der Spiele brachte es im vergangenen Jahrhundert zu großem Ruhm - Christos Theophelos, auch bekannt als Jim Londos. 12 Jahre hielt er den höchsten Titel des Wrestlingsports und trat auch als Champion zurück. Sein Leben beschloss er im karitativen Bereich und wurde dafür auch von einem König ausgezeichnet. Lest mehr über diesen außergewöhnlichen Mann hier bei Genickbruch. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz