Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

407.667 Shows5.125 Titel1.569 Ligen29.574 Biografien9.608 Teams und Stables4.342 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
The Boogeyman

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Martin Wright
Gewicht und Größe 265 lbs. (120 kg) bei 6'2'' (1.88 m)
Geboren in Phoenix, Arizona (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 31. Oktober 1964 (53 Jahre)
Debüt 2004
 

Meinung zu The Boogeyman abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3217
Notendetails
1
   
15%
2
   
20%
3
   
25%
4
   
20%
5
   
11%
6
   
9%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias The Boogeyman, Marty Wright, Nightcrawler
Finisher Falling Chokebomb und Pumphandle Slam (Goodnight)
Typische Aktionen Bearhug, Big Boot und Inverted Falling Slam (Boogeyslam)
Gemanagt von Gemanagt von Jackie.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 111 von The Boogeyman bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Jim Johnston - Boogeyman
John Carpenter - Halloween Theme
Filmauftritte Any Given Sunday, The Replacements und Transporter 2
Spielbar mit SmackDown vs. RAW 2007 und SmackDown vs. RAW 2009
- Martin Wright war Teilnehmer der vierten Staffel von Tough Enough, wurde jedoch disqualifiziert, da er ein falsches Alter angab, dennoch bekam er einen Entwicklungsvertrag und wurde zur OVW geschickt
- in der OVW debütierte er als Boogeyman während eines Tag Team Matches zwischen Seth Skyfire und Robert Fury auf der einen Seite, sowie Robbie Dawber und Vik Delicious auf der anderen Seite, als er alle 4 Kontrahenten abfertigte
- verlor bei einem Unfall im Ring seine Schneidezähne, die er um seinem Charakter mehr Eindrücklichkeit zu verleihen, vorerst nicht wieder einsetzen ließ
- der Boogeyman-Charakter geht ursprünglich auf Gruselgeschichten für Kinder zurück und ist in Deutschland wohl als der "Schwarze Mann" bekannt, das Gimmick entwickelte Shane McMahon
- im Sommer 2005 wurden Einspieler des Boogeyman in den WWE-Shows eingespielt
- nach etlichen Promos bei SmackDown attackierte er bei der Survivor Series 2005 Eric Bischoff und verhalf Teddy Long zum Sieg
- legte eine beeindruckene Siegesserie hin, zu deren Opfer auch John Bradshaw Layfield und Booker T gehören
- verletzte sich im April 2006 und fiel einige Monate aus
- wurde überraschend entlassen, aber bereits nach relativ kurzer Zeit schon wieder eingestellt, wofür Booker T mitverantwortlich war, der Potential in ihm sah
- nach seiner Rückkehr fehdete er Ende 2006 gegen The Miz und Kristal
- im Februar 2007 begann er eine Fehde gegen Finlay, während der er als Antwort auf den Little Bastard seinen eigenen Midget, den Little Boogeyman, vorstellte
- die Beiden verloren allerdings bei No Way Out und beim folgenden Smackdown, hier musste sich der Boogeyman sogar von Hornswoggle/Little Bastard pinnen lassen
- hatte nur einen Kurzauftritt bei WrestleMania 23 in einem Segment mit Donald Trump
- wurde anschließend von SmackDown zu ECW gedraftet
- hatte dort allerdings nicht mehr zu tun, als bei ein paar Szenen von Matt Striker und Balls Mahoney aufzutauchen und sich von Big Daddy V besiegen zu lassen
- im November 2007 tauchte er dann bei einer Promo von Shawn Michaels und Triple H bei RAW auf, die ihn spaßeshalber als Ehrenmitglied der D-Generation X ernannten
- war anschließend nicht mehr zu sehen, gerüchteweise wegen einer Verletzung am Bein, allerdings bekam er auch laut einigen Meldungen seine Vorderzähne wieder ersetzt
- im Oktober 2008 liefen dann bei ECW on Sci Fi einige Videos um seine Rückkehr zu bewerben
- wurde am 4. März 2009 entlassen
- kehrte im Dezember 2012 für einen Cameo-Auftritt zur WWE zurück
- tourte nach seiner Entlassung durch verschiedene Indy-Ligen
- hatte beim Royal Rumble 2015 erneut einen Auftritt für WWE
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Interessantes bei GB
Ihren Status als Berühmtheiten, sei es landesweit oder sogar über die Grenzen der USA hinaus, konnten Wrestler in der Vergangenheit immer wieder nutzen, um auch in Hollywood oder anderen Filmschmieden unterzukommen. Gerne werden sie als Fieslinge und Bösewichte eingesetzt, aber auch so manche überraschende Hauptrolle wurde bereits ergattert. Genickbruch bietet einen umfangreichen Überblick über die schauspielerischen Aktivitäten der Wrestlingwelt. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Für viele ältere Wrestlingfans sind die Montagskriege, oder auch Monday Night Wars, die glorreichste Zeit des Wrestlings. Die Einschaltquoten rasten damals in astronomische Höhen, gemeinsam wurde mehrfach die magische Marke von 10.0 Ratingpunkten überschritten. Die nWo, die D-X, legendäre Stables beherrschten den Konkurrenzkampf und die WWF läutete eine neue Ära ein - die Attitude Ära. Blicken wir gemeinsam zurück auf 6 Jahre beinharte Rivalität die das Pro-Wrestling für immer veränderten! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Von Cowboy Bob bis hin zu Randy - die Geschichte der Ortons ist lang und dabei derzeit noch gar nicht zu Ende geschrieben. Neben vielen Höhen und Titelgewinnen enthält sie aber auch Tiefen, wie Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs und Drogengeschichten. Unsere Kolumne Family Tradition beleuchtet die Ereignisse im Hause Orton und stellt die Protagonisten der Familie für unsere Leserschaft vor. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz