Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

594.945 Shows7.077 Titel2.231 Ligen34.036 Biografien12.781 Teams und Stables6.343 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     

UNGELESENE NEWS:
 

Bray Wyatt


Allgemeine Informationen
© Miguel Discard (Shared Account)
Bürgerlicher Name Windham Lawrence Rotunda
Gewicht und Größe 285 lbs. (129 kg) bei 6'3'' (1.91 m)
Geboren in Brooksville, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 23. Mai 1987
Debüt 5. Februar 2009 (vor 15 Jahren)
Todestag 24. August 2023 [Herzinfarkt]
 Bild 1/1: 2017 als Bray Wyatt bei WWE 

Meinung zu Bray Wyatt abgeben
Name und Passwort:
Bewertung
5,2 von 6 Sternen
(Schulnote 1,7885)
84,2% vom Bestwert
ChartsEntwicklung
Barometer
   
49%
   
34%
   
11%
   
3%
   
1%
   
2%
468 Stimmen
Selbst bewerten
Fakten
Karriere
News
Stationen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Talk
 
Alias Axl Mulligan, Bray Wyatt, Duke Rotundo, The Fiend, Husky Harris, Levi Wyatt, Windham Rotunda
Spitznamen The Eater of Worlds, The New Face of Fear
Verwandtschaften Bray Wyatt war der Neffe von Barry Windham, der Enkel von Blackjack Mulligan, der Neffe von Kendall Windham, der Sohn von Mike Rotunda, der ehemalige Schwager von Shara und der Bruder von Uncle Howdy.
Finisher Mandible Claw und Swinging STO (Sister Abigail)
Typische Aktionen Avalanche, Crossbody Block, Gutbuster, Headbutt, Running Senton, Senton, Throat Attack und Uranage Slam
Tag Teams The Deleters of Worlds mit Matt Hardy (als Bray Wyatt)
The Rotundos mit Bo Rotundo (als Duke Rotundo)
Stables The Nexus mit CM Punk, David Otunga, Heath Slater, John Cena, Justin Gabriel, Mason Ryan, Michael McGillicutty und Wade Barrett (als Husky Harris)
The Wyatt Family mit Braun Strowman, Daniel Bryan, Erick Rowan, Luke Harper und Randy Orton (als Bray Wyatt)
Management Managte Erick Rowan und Luke Harper.
Gemanagt von Gemanagt von Alexa Bliss und Eli Cottonwood.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1055 von Bray Wyatt bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Thomas Blug & Mark Scholz - Texas Special
Zack Tempest - Tomb It May Concern
TV/TV - Smoke & Mirrors (Juni 2010 bis September 2010)
12 Stones - We Are One (Oktober 2010 bis Januar 2011)
Kinfoke - Kuntry 2 The Core (2011)
Killswitch Engage - This Fire Burns (Januar 2011)
Mark Crozer - Live In Fear (April 2012 bis November 2018)
CFO$ - The Deletion Anthem (März 2018 bis Juli 2018)
Code Orange - Let Him In (August 2019 bis ???)
Ausfallzeiten
Beinverletzung (von Oktober 2013 bis November 2013)
Virusinfektion (im Oktober 2017)
Spielbar mit WWE 12 - First Edition
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
- wie sein Vater versuchte sich auch Windham zuerst im Ringen, war dabei aber nie so erfolgreich wie sein Vater
- spielte dafür jedoch mit einem Stipendium Football an der Troy University
- Ende 2008 entschied er sich in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und unterschrieb einen Entwicklungsvertrag mit
World Wrestling Entertainment
- nach einigen Monaten Training bei Florida Championship Wrestling debütierte er in der Liga
- am 1. Juni 2010 wurde bekannt gegeben, dass er als Husky Harris an der zweiten Staffel von NXT teilnehmen werde
- war 2011 Teil von The Nexus
- wurde Mitte 2011 wieder zu Florida Championship Wrestling geschickt, um sich zu verbessern
- hatte Anfang 2012 wieder erste Auftritte bei WWE-Houseshows
- verlor in der FCW einiges an Gewicht
- hatte dann eine längere und intensive Fehde gegen Richie Steamboat, welche in einem Texas Bull Rope Match endete
- kehrte dann als Bray Wyatt zurück, wobei Eli Cottonwood an seiner Seite war
- sein Gimmick ist dabei von dem Film "Kap der Angst" inspiriert
- nachdem Eli Cottonwood gefeuert wurde, suchte und fand er in Luke Harper und Erick Rowan neue Jünger und gründete die The Wyatt Family
- im Juni 2013 tauchten bei RAW und SmackDown Vignetten auf, die das Debüt der Wyatt Family ankündigten
- später fehdeten die Wyatts gegen Kane, wo Bray bei seinem PPV-Debüt in einem Inferno Match siegreich war
- anschließend folgte eine Fehde mit John Cena
- nach dem Comeback von Chris Jericho griffen die Wyatts diesen an
- beim anschließenden Match verlor Bray nach einem Codebreaker
- nach der Trennung der Wyatt Family startete er eine Fehde mit Dean Ambrose bei der Brays Markenzeichen - sein Schaukelstuhl - zerstört wurde
- beim Royal Rumble 2015 erhielt er den Iron Man Spot und hatte die längste Teilnahmezeit
- versuchte anschließend immer wieder ein Match gegen The Undertaker bei WrestleMania zu bekommen
- erst drei Wochen vor WrestleMania akzeptierte der Undertaker ein Match, indem er einen (neuen) Schaukelstuhl zum Brennen brachte
- Wyatt verlor dieses Match und verschwand für einige Zeit
- danach attackierte er Ryback, besiegte diesen sehr schnell und verschwand erneut
- tauchte dann wieder in den Wochenshows auf, jedoch ohne Programm
- bei Money in the Bank attackierte er dann Roman Reigns im Ladder Match
- das Programm ging sehr lange und auch Harper, Rowan, Ambrose und das neuste Mitglied der Wyatt Family Braun Strowman wirkten mit
- die Fehde verlor Wyatt, wonach er bei Hell in a Cell 2015 wieder den Undertaker angriff
- gewann im Februar 2017 den WWE Titel im Elimination Chamber Match
- Randy Orton, der sich 2016 der Wyatt Family anschloss, turnte gegen Ihn und besiegte Wyatt im Titelmatch bei WrestleMania 33
- wurde von SmackDown zu RAW gedraftet und hatte nur kurze Programme mit verschiedenen Akteuren
- in einer Fehde mit Matt Hardy, welche in einem Ultimate Deletion Match gipfelte, wurde er in den Lake of Reincarnation geworfen und teamt seitdem mit Hardy als Deleters of Worlds
- sie hielten die WWE RAW Tag Team Titles gut zwei Monate lang
- als Matt Hardy aufgrund gesundheitlicher Probleme eine Auszeit vom Wrestling benötigte, wurde die Storyline beendet und beide verschwanden aus den Shows
- nach WrestleMania 35 wurden zuerst Teaser und später längere Clips von Firefly Fun House gezeigt, die auf eine Rückkehr hindeuteten
- diese Episoden stellten eine Kindersendung mit bekannten Figuren dar, in der Wyatt mit stark verändertem Gimmick auftrat
- in der RAW Ausgabe nach Extreme Rules 2019 tauchte er erstmals als "The Fiend" auf und attackierte Finn Bálor
- beim SummerSlam 2019 kam es zum Match der beiden und Wyatt blieb siegreich
- danach ging es in den Main Event und er kämpfte um Seth Rollins Universal Title
- nach einem kontroversen Hell in a Cell Match, welches als No Contest endete, besiegte er Rollins bei Crown Jewel 2019 in Saudi-Arabien und sicherte sich dessen Titel
- im zuge des Drafts wechselte er ins SmackDown Roster und begann ein Programm mit Daniel Bryan in dem auch The Miz involviert war
- verlor den Titel überraschend bei Super ShowDown 2020 an Goldberg
- besiegte John Cena bei WrestleMania 36 in einem Firefly Fun House Match
- wurde im Mai 2020 zum 4. mal Vater
- gewann beim SummerSlam den WWE Universal Title von Braun Strowman, nur um den Gürtel sieben Tage später an Roman Reigns zu verlieren
- Alexa Bliss schloss sich Wyatt an und der Draft brachte beide zu RAW
- im Firefly Inferno Match bei TLC 2020 verbrannte Randy Orton den Fiend
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen



 
 
 
Aktuelle Neuigkeiten
 

Aktuelle Neuigkeiten
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Alle Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
WWE-Newsnach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
AEW-Newsnach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
Puroresu-News VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKarrierenHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderCelebrity DeathmatchGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWVideo-ReviewsBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesCD-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesTheme SongsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-24)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-24)
Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz