Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

418.092 Shows5.221 Titel1.595 Ligen29.765 Biografien9.860 Teams und Stables4.493 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Lita

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Amy Christine Dumas
Gewicht und Größe 135 lbs. (61 kg) bei 5'7'' (1.70 m)
Geboren in Fort Lauderdale, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 14. April 1975 (43 Jahre)
Debüt 9. Januar 1999 (vor 19 Jahren)
 

Meinung zu Lita abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 445
Notendetails
1
   
55%
2
   
29%
3
   
8%
4
   
5%
5
   
2%
6
   
2%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Amy Dumas, Angelica, Lita, Miss Congeniality
Trainer Wurde von Ace Steel, Dory Funk Jr., Kevin Quinn und Ricky Santana trainiert.
Lehrlinge Trainierte Alexander Frekey, Bronson Mathews, Dianna Dahlgren, Giorgia Piscina, Hank Avery, Laurel Van Ness, Mada, Mandy Rose, Raquel, Sara Lee, Sonya Deville, Tanner Saraceno, The Velveteen Dream und ZZ Loupe.
Finisher Front Facelock into Jumping Cutter (Twist of Fate) und Moonsault (Litasault)
Typische Aktionen Frankensteiner, Headscissors, Low Blow, Russian Legsweep, Snap Suplex, Suicide Dive und Superplex
Stables Team Xtreme mit Jeff Hardy und Matt Hardy (als Lita)
Management Managte als "Angelica": Christopher Daniels und Skull Von Krush. Managte als "Lita": Christy Hemme, El Dandy, Edge, Essa Rios, Jeff Hardy, Kane, Matt Hardy und Randy Orton. Managte als "Miss Congeniality": Danny Doring und Roadkill.
Turniersiege
WWE Women's Title Tournament (5. November 2006)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 333 von Lita bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Dred / Freebie / The Bean - Chase Manhattan
Harry Slash & The Slashtones - Simply Ravishing
Soul Coughing - Super Bon Bon (1999)
Jim Johnston - Electron (2000 bis 2001)
Zack Tempest - Loaded (Mai 2000 bis 2002)
Jim Johnston ft. Amy Dumas - It Just Feels Right (2001 bis 2002)
Boy Hits Car - Lovefurypassionenergy (2002 bis ???)
Ausfallzeiten
Nackenverletzung (von April 2002 bis September 2003)
Kreuzbandriss (von Februar 2005 bis März 2005)
Filmauftritte Dark Angel
DVD-Portraits Before they were Superstars, Divas do New York, Divas South of the Border, Divas Undressed, Extreme Women of ECW und Lita: It Just Feels Right
Buch-Portraits Lita: A Less Traveled R.O.A.D. - The Reality of Amy Dumas
Geschriebene Bücher Lita: A Less Traveled R.O.A.D. - The Reality of Amy Dumas
Spielbar mit Crush Hour, No Mercy, RAW, RAW 2, SmackDown 2: Know Your Role, SmackDown vs. RAW 2007, SmackDown! vs. RAW 2006, SmackDown: Here Comes the Pain, SmackDown: Just Bring it, SmackDown: Shut your Mouth, WrestleMania 21, WrestleMania X8, WrestleMania XIX und WWE 13
Interviews
Interview (16. Dezember 2001)
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
Kommentierte Shows
26 von Lita kommentierte Veranstaltungen in unserem Showarchiv
- nach der Schule verbrachte sie ein paar Monate in Europa, wo sie sich als "Souvenir" das Tattoo auf ihrem Oberarm stechen ließ
- kehrte dann in die Vereinigten Staaten zurück, zog aber bald nach Mexiko, wo sie in Mexiko City wohnte und zur Wrestlerin ausgebildet wurde
- nach über einem Jahr in Mexiko kam sie in die USA zurück und begann, bei lokalen Indy-Shows unter dem Namen Angelica aufzutreten (hauptsächlich als Valet, sie stieg aber auch in den Ring)
- es dauerte nicht lange, und sie kam in Kontakt mit
Paul Heyman, der ihr Talent erkannte und ihr einen ECW-Vertrag anbot
- sie trat Anfang 1999 wenige Male als "Angelica" als Valet von Skull Von Krush auf, bevor sie ihren Namen in "Miss Congeniality" änderte und das Valet von Danny Doring wurde
- den Sommer 1999 verbrachte sie an der Seite von Danny Doring und Roadkill in der ECW, und als ausgebildete Wrestlerin zierte sie sich auch nicht, bei jeder Show harte Bumps einzustecken
- im Herbst bot ihr die WWF einen Vertrag an, und noch 1999 hatte sie ihren ersten Auftritt bei Raw (als Ho des The Godfathers)
- im Februar 2000 feierte sie ihr offizielles Debüt, und zwar unter ihrem jetzigen Namen "Lita" an der Seite von Essa Rios, der parallel mit ihr von der WWE unter Vertrag genommen wurde
- die Rolle von Lita bestand darin, daß sie sich meistens aus dem Match heraushielt, nach Ende des Matches aber Moonsault und Hurricanranas gegen Rios' geschlagenen Gegner zeigte
- schon nach kurzer Zeit trennte die WWF Lita von Rios und machte sie zum neuen Valet von Matt Hardy und Jeff Hardy
- war fortan auch als Wrestlerin bei WWE aktiv
- verletzte sich im April 2002 am Nacken und fiel über ein Jahr aus
- im September 2003 feierte sie ihre Rückkehr in den Ring und fehdete gegen Molly Holly
- im April 2004 begann sie eine Storyline mit Kane, welcher angeblich der Vater ihres noch ungeborenen Kindes ein sollte
- im Oktober 2004 verlor sie das "Baby" nach einer Attacke von Gene Snitsky
- nachdem Lita und Matt Hardy zuerst vor den Kameras ein Paar wurden, passierte das kurze Zeit später auch im realen Leben und die beiden waren mehrere Jahre zusammen, bis 2005 Lita Matt mit Edge betrog
- fortan trat sie als Managerin von Edge auf
- Ende 2006 hatte sie einen letzten Run als WWE-Championesse, ehe sie im November die Liga verließ, nachdem sie ihren Vertrag nicht verlängern wollte
- bei der Raw-Geburtstagsshow 2007 feierte sie ihr Comeback für WWE in einem Segment mit Molly und Jillian Hall, später war sie auch in ein Segment mit Kane eingebunden
- tourte in der Zwischenzeit mit ihrer Band "Luchagors"
- übergab 2011 Kelly Kelly den Slammy Award für den "Divalicious Moment of the Year"
- bestritt ein Match bei RAW #1000 gegen Heath Slater, was sie durch die Hilfe von einigen Legenden gewann
- wurde 2014 von Trish Stratus in die WWE Hall of Fame eingeführt
- 2018 nahm sie am ersten Women’s Royal Rumble teil
- die erste Elimination ging auf ihr Konto, sie eliminierte Mandy Rose
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nicht nur Popsänger stürmen die Charts, auch bei Genickbruch werden täglich die beliebtesten Wrestler ermittelt. Anhand der Klickzahlen auf die Profile generieren wir diese Charts, in denen sich einerseits oft Newcomer finden, andererseits aber auch Fixpunkte wie The Undertaker, der sich regelmäßig für Phasen von einem halben Jahr und mehr an der Spitze der Rangliste hält. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Überall wo Menschen leben, produzieren sie Müll. Auch beim Wrestling fällt Müll an und einer besonderen Spielart dieses Mülls haben wir bei Genickbruch eine ganze Rubrik gewidmet - dem Gimmickmüll! Erlebt mit uns nahezu 100 der ausgefallensten, verrücktesten, kränksten und grenzwertigsten Gimmicks der Geschichte. Von amüsant bis zu skurril oder einfach nur zum fremdschämen, mit dem Gimmickmüll wird euch sicher nicht langweilig! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz