Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

519.593 Shows6.319 Titel1.948 Ligen32.365 Biografien11.603 Teams und Stables5.674 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
R-Truth

Allgemeine Informationen
© Shamsuddin Muhammad
Bürgerlicher Name Ronnie Aaron Killings
Gewicht und Größe 230 lbs. (104 kg) bei 6'1'' (1.85 m)
Geboren in Atlanta, Georgia (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 19. Januar 1972 (49 Jahre)
Debüt März 1997
 
 Bild 1/1: Im Jahr 2010 

Meinung zu R-Truth abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2378
Notendetails
1
   
15%
2
   
30%
3
   
33%
4
   
16%
5
   
3%
6
   
3%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von R-Truth verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr2020

Das Jahr 2020 in der Karriere von R-Truth
geschrieben von Virgile Dutrannoy


45. Ganze fünfundvierzig Mal konnte sich R-Truth bereits den WWE 24/7 Title sichern und fünfzehn dieser Titelerfolge passierten im Jahr 2020. Keine Sorge, wir haben sie alle noch einmal kompakt.

Er tauschte den Titel Mitte Januar ein paar Mal mit Mojo Rawley, der den Titel schlussendlich an Riddick Moss verlor. Von dem holte sich R-Truth den Titel wieder, bevor er ihn am ersten Tag von WrestleMania 1 wieder an Rawley verlor, der widerum von Gronk besiegt wurde. R-Truth pinnte dann Rob Gronkowski in dessen Garten, verlor den Titel dann aber bei RAW an Akira Tozawa, nachdem sich Bobby Lashley einmischte. Truth, Tozawa, Shelton Benjamin und Cedric Alexander spielten im August ein bisschen heiße Kartoffel, im September sicherte sich Drew Gulak den Titel von Truth beim Clash of Champions. Auch hier und bei RAW in den kommenden Wochen wechselte der Titel munter zwischen R-Truth, Gulak und Tozawa hin und her, bevor der Titel im November bei RAW in einem 7-Way Match auf dem Spiel stand. Hier konnten sich neben Tozawa und Gulak auch Tucker, Erik, Gran Metalik und Lince Dorado als Titelträger in die Geschichtsbücher eintragen, bis R-Truth das Match letztlich gewann.

Bei der Survivor Series verlor Truth den Titel dann an The Gobbledy Gooker, der den Titel widerum an Akira Tozawa verlor, bis R-Truth den Titel dann - Stand: XX.12.2020) zum 45. Mal gewinnen konnte. Zur Erinnerung: Mojo Rawley und Akira Tozawa haben die zweitmeisten Regentschaften mit Sieben.

Doch auch abseits der etlichen Titelwechsel konnte R-Truth in diesem Jahr für einige denkwürdige Momente sorgen. Beispielsweise, als er annahm, dass Paul Heyman anstelle von Brock Lesnar Teil des Royal Rumble Matches sei und offiziell seine Nicht-Teilnahme ankündigte. Oder aber, als er beim Super ShowDown in Saudi-Arabien im Februar im Opener der Show im Tuwaiq Trophy Gauntlet Match hintereinander Bobby Lashley, Andrade und Erick Rowan hinter sich ließ, bevor er von AJ Styles geschlagen wurde. Gut, über die Niederlage gegen Lashley innerhalb von zwei Minuten bei Money in the Bank hegen wir lieber den Mantel des Schweigens.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Virgile Dutrannoy  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz