Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

411.520 Shows5.177 Titel1.581 Ligen29.709 Biografien9.753 Teams und Stables4.391 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Manny Fernández

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Emmanuel Fernández
Gewicht und Größe 250 lbs. (113 kg) bei 5'10'' (1.78 m)
Geboren in El Paso, Texas (Vereinigte Staaten von Amerika)
Debüt 1979
 
 

Meinung zu Manny Fernández abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3278
Notendetails
1
   
4%
2
   
15%
3
   
46%
4
   
27%
5
   
4%
6
   
4%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias Manny Fernández, The Raging Bull
Trainer Wurde von Dick Murdoch trainiert.
Lehrlinge Trainierte Big Dogg, Blackjack Phoenix, Homicide, Kameron Kade, Pink, R-Truth, Rudy Boy González und Skinhead Ivan.
Finisher Diving Bodypress (Flying Burrito)
Tag Teams Awesome Twosome mit Rick Rude (als Manny Fernández)
Latin Connection mit Lazertron (als Manny Fernández)
Stables Paul Jones Army mit Abdullah the Butcher, The Assassin, Baron Von Raschke, Billy Graham, David Glen Sheldon, Ivan Koloff, Jack Victory, Paul Jones, Rick Rude, Shaska Whatley, Teijo Khan, Vladimir Petrov und The Warlord (als Manny Fernández)
Gemanagt von Gemanagt von Skandar Akbar (als "Manny Fernández"). Gemanagt von Paul Jones (als "The Raging Bull").
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1617 von Manny Fernández bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Van McCoy - African Symphony
WCW Theme Library - Step on It (1999)
- am bekanntesten für ein brutales Match mit Invader #3; Manny wollte storylinetechnisch Bruiser Brody rächen, der von Invader #1 ermordet wurde und Invader 3 begann während des Matches nach wiederholten Top Rope Kneedrops Mengen an Blut zu spucken. Das war Schweineblut, welches er zuvor mit einer ordentlichen Pulle Wodka getrunken hatte
- Manny formte ein Tag Team mit Thunderbolt Patterson
- am 7. Oktober 1984 verlor er ein Finalmatch um den United States Titel gegen Wahoo McDaniel- konnte bei Starrcade 1984 einen Sieg gegen Black Bart einfahren
- bei Starrcade 1985 besiegte er Abdullah the Butcher in einem Poll Match
- teamte mit Rick Rude in JCP, die beiden wurden Tag Champs.
- im Mai 1987 wählte Manny Ivan Koloff als seinen neuen Partner aus, da Rick Rude sich verletzte (in Wirklichkeit ging Rick Rude zur WWF)
- einen richtigen Titelverlust gab es nicht, man strahlte ein 6 Monate altes Match im TV aus, wobei die Kleidung der Fans überhaupt nicht zum aktuellen Wetter passte
- beim SuperClash III am 13. Dezember 1988 verlor Manny ein Indian Strap Match gegen Wahoo McDaniel
- war in den 90ern meistens in den Carolinas aktiv, traf dort auch auf Jeff Hardy und Matt Hardy
- im März 2005 gab Manny bekannt, dass er Krebs hätte und das er die Chemotherapie abgelehnt hat
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die 90er Jahre brachten uns nicht nur den ersten Golfkrieg, sondern auch jede Menge anderer Ereignisse, auf die unsere Welt gerne verzichtet hätte. In einer 11teiligen Serie hat Genickbruchs Mitarbeiter Ben die schlimmsten Gimmicks zusammengetragen, die in den letzten Atemzügen des vorigen Jahrtausends verbrochen wurden. Wundert und schämt euch mit ihm auf seiner Zeitreise durch das Kuriositätenkabinett der Booker. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz