Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

415.480 Shows5.200 Titel1.589 Ligen29.733 Biografien9.821 Teams und Stables4.416 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Tyson Kidd

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Theodore James Wilson
Gewicht und Größe 195 lbs. (88 kg) bei 5'9'' (1.75 m)
Geboren in Calgary, Alberta (Kanada)
Geburtstag 11. Juli 1980 (38 Jahre)
Debüt 23. Juli 1995 (vor 23 Jahren)
 

Meinung zu Tyson Kidd abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1657
Notendetails
1
   
17%
2
   
52%
3
   
17%
4
   
9%
5
   
3%
6
   
2%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Zed
06.05.2018 19:01 Uhr
vergab Note 4
Toller wrestler, kein charisma. Hatte aber ein gutes Tag Team mit Cesaro, auch wenn es beide nicht wirklich vorran gebracht hat.
Wäre heutzutage eine gute Nummer in der Cruiserweight Division bei 205 Live.
Schade dass es sich sein Karriereende nicht selbst aussuchen konnte, auf der anderen Seite grenzt es an ein wunder dass er überhaupt noch lebt. Glück gehabt.
Tigga
23.02.2015 22:22 Uhr
vergab Note 2
Zusammen mit Cesaro gefällt er mir echt gut. Genau wie damals in der Hart Dynasty.
Kishi
11.02.2015 10:55 Uhr
Editiert: 11.02.15 19:32
vergab Note 1
Ich habe ihn vor einiger Zeit schon benotet und muss ihn jetzt hochstufen auf 'ne 1 Kidd ist einfach super im Ring und auch die paar Brocken, die er im Moment sprechen darf überzeugen mich. Er gehört Minimum in IC-Title-Regionen und ist für mich eins der (wenn nicht sogar das) Paradebeispiele für verschwendetes Talent!
#Kidd4Champion
Katze10
30.11.2014 14:43 Uhr
Tyson Kidd is einfach Awesome !
Der Typ is eine Klasse für sich , ein technisch herausragender Superstar , sein Mic Work is auch in Ordnung.
Finde gut das er jetzt einen kleinen Push erhält in den Hauptshows. WWE hatte vor kurzen eine Umfrage gestartet ob wir die Cruiserweight Divison wieder haben wollen - die Antwort lautet JA !
Da könnte man Kidd gleich zum Titelträger machen , und man könnte ihn in ordentliche Fehden packen.
Ich hoffe das wir noch viel von Ihm sehen werden.

FACT !
Moddin84
29.11.2014 22:53 Uhr
Editiert: 29.11.14 22:55
vergab Note 2
Keine Ahnung was das soll. Taucht auf einmal relativ belanglos wieder in den Hauptshows auf. Zumindest einen kleinen Run hätte man ihm vorher wieder gönnen können. Sogar Bo Dallas hat den bekommen. Das er weiterhin bei NXT auftritt nervt mich auch. Ich wäre da für eine einigermaßen klar Trennung. Auftritte wie die von Titus O'Neil ja, um NXT-Stars zu pushen, Dann ist aber auch wieder gut. Das Tyson Kidd, Justin Gabriel und Sin Cara bei NXT dümpeln ist unnötig. Da sind inzwischen genug gute Leute. Macht was aus Tyson (eigentlich schon zu spät) und Sin Cara und überlasst NXT der nächsten Generation um Balor, Itami oder Owens. Kidd hätte man mit Justin Gabriel in ein technisch starkes Tag-Team packen können, so hätten beide wieder ihre Daseinsberechtigung gehabt. Sin Cara macht mir auch alleine Spaß und wäre in der Midcard gut aufgehoben.
Ronsen
18.11.2014 18:21 Uhr
vergab Note 2
Super Wrestler und toll, dass er inzwischen wieder in den Hauptshows mitmischt. Das Gimmick ist zwar nicht sehr innovativ, aber solange er damit Erfolg hat, seine Frau als Schild zu verwenden oder ähnliches, ist es in Ordnung. Hätte ihm auch den IC-Title gewünscht, wäre aber doch noch zu früh damit. Jetzt sollte man ihn nicht gleich wieder fallen lassen und in eine erste richtige Fehde stecken.
Sparrenberg
04.11.2014 22:53 Uhr
vergab Note 3
Technisch sehr stark im Ring nur sein Gimmick verstehe ich irgendwie nicht. Dass Natalya immer so besorgt außen am Ring rumsteht finde ich total lächerlich dann müsste ja bei jedem Match die Ehefrau draußen rumstehen und besorgt dreinschauen. Seine Physis finde ich leider auch total unbeindruckend dafür kann er nichts aber 1,75 ist für die großen Titel einfach zu klein (ja, ich mag auch die Statur von Daniel Bryan nicht). Ich denke man wird ihn in irgendein Stable packen und er darf mal um den US-Titel oder ähnliches fehden. Mehr bitte aber nicht. Solide Midcard für mich.
nashworldorder
02.10.2014 10:00 Uhr
vergab Note 1
Total unterbewertet und schlecht eingesetzt von der WWE!Absolut top ausgebildeter technisch starker Wrestler.Würde ihn auch gerne wieder als Hart Dynastie sehen zusammen mit dem Canadian Bulldog.
Kishi
15.09.2014 16:24 Uhr
vergab Note 1
Der TJ... Technisch gesehen einer der Top-Leute der WWE. Schade, dass er in NXT "rumkrebst", dabei hätte man, zugegeben mit ein wenig Arbeit an ihm (Gimmick, Mic-Work), einen soliden Worker für die Midcard-Title.
Vielleicht könnte man ihn zusammen mit "Corporate Bret Hart" (Anzug und Arroganz) als Manager an der Seite redebütieren lassen. Fände ich zumindest interessant.

"I was trained in the Hart Dungeon. Therefore, I'm better than you!"
Krallenhand
15.09.2014 14:57 Uhr
vergab Note 2
Über Tyson Kidd muss man eigentlich gar nicht diskutieren - zumindest was seine Wrestling-Skills angeht: Klare 1!
In der WWE hat er meines Erachtens jedoch drei (mehr oder weniger kleine) Probleme: A) Er hat kein vernünftiges und ansprechendes Gimmick, was jedoch nicht an ihm liegt. B) Für WWE-Verhältnisse ist er einfach zu klein, wofür er allerdings auch nichts kann. C) Es mangelt ihm an Charisma. Zwar finde ich ihn am Mic solide (NXT), allerdings hat er mich noch nicht vom Hocker gehauen, bzw. freue ich mich nicht, wenn er das Mikrofon ergreift.
Wie bereits so viele andere vor mir gesagt haben: Die Einführung eines neuen Cruiserweight-Titles würde nicht nur ihm, sondern auch allen andere "kleineren" Wrestlern (die meistens über grandiose Skills verfügen), gut tun. Durch so einen Titel könnte man dann außerdem wieder ein bisschen mehr an den Gimmicks einiger Wrestler arbeiten und ihnen so etwas mehr Profil geben. Und so einer wie bspw. Tyson Kidd könnte davon nur profitieren.
respectthebeard
14.09.2014 20:26 Uhr
vergab Note 2
Ein solider Worker kein Material für den Titel, aber ich sehe ihn gerne hoffe er kommt nochmal aus der Jobberrolle raus. Warum holt WWE nicht einfach den Cruserweight-Title zurück und gibt solchen Talenten damit eine Chance sich zu profilieren.
angelo_biondo
28.04.2014 10:56 Uhr
vergab Note 2
Der Daniel Bryan für Arme.. War glaub ich einfach nur zur falschen Zeit am falschen Ort. Schade wie man ihn verheizt..
BallinBaby
04.04.2014 3:35 Uhr
vergab Note 1
Von den Ring Actions eine einwandfreie 1 was er für Moves auf dem Kasten hat einer der besten Highflyer
parkster
13.11.2013 13:02 Uhr
vergab Note 4
Tolle Technik, aber wirkt so bedrohlich wie ein BWL Student. Für Leute wie ihn wäre eine Cruiserweightdivison fast schon wieder notwendig.
Gonzales
21.02.2013 22:16 Uhr
vergab Note 4
Mit Sicherheit ein guter Techniker und verlässlicher Worker, aber in Sachen Entertainment muss er noch kräftig zulegen, um in höhere Cardregionen vordringen zu können. Er ist mir im Moment einfach noch zu farblos, was natürlich auch daran liegt, dass er kein wirkliches Gimmick hat und selten gut eingesetzt wurde. Man kann für ihn nur hoffen, dass die WWE ihm nach überstandener Verletzung ein wenig mehr Profil verleiht. Die perfekte Steilvorlage für eine Neuausrichtung des Charakters wurde von CM Punk bereits geliefert. Bin mal gespannt inwieweit man das (durchaus vorhandene) Potential der "Workhorse-Geschichte" ausschöpfen wird.
Papabodo
20.06.2012 9:48 Uhr
Editiert: 20.06.12 9:48
vergab Note 3
Auch hier wieder beste Anlagen, unglaublicher Hintergrund und geradezu umzingelt vom Menschen die ihn trainiert haben/Tips geben.
Sollte aber auch eher wieder ein paar Jahre nach Japan oder Mexiko gehen. Lernen das Talent und Technik nicht reichen....wenn er gegen gute Gegner seiner Gewichtsklasse gestellt wird lernt er dabei mehr als Jahre als Mid-Carder zu versauern.....hat die Chance gross zu werden oder als "Ach da war doch mal...." in die Wrestlinggeschichte einzugehen....solider Worker, aber Starpotenzial ....?
JohnSmith
15.05.2012 13:27 Uhr
vergab Note 2
Gebt dem Jungen eine Show für Cruiserweights und die nötige Air-Time mit den passenden Gegnern (Trent, Daniel Bryan, Christian, traumhaft wären auch T. Hart, Evans oder Styles) und ihr werdet sehen, wer die Ratings einfährt. Da hat man doch mal wieder einen "little guy" der ordentlich Kette gibt.

Weiter so!
sygg
29.08.2011 1:31 Uhr
vergab Note 2
Gefällt mir richtig gut. Er zeigt eine grosse Ringintelligenz, und ich finde auch das er charismatischer ist, als viele andere User hier, ihm zugestehen wollen.
Er verfügt über eine tolle Technik, ein beachtliches Move-Arsenal und einen beeindruckenden Wrestling-Hintergrund (Japan, von den Harts trainiert, Indy-Erfahrung.... so muss das aussehen), der auf jeden Fall Potenzial nach oben verspricht.
Ich denke, in letzter Zeit war er etwas häufiger zu sehen und das einem Push von ihm nicht mehr viel im Wege steht. Eine gute Note 2 von mir für einen vielversprechenden Tyson Kidd. Der wird seinen Weg gehen.
B-BOMB
01.07.2011 20:03 Uhr
vergab Note 5
Dieser Kerl ist einfach nicht mein Fall! Er hat zwar eine gute Technik aber das ist bei der Schule ja auch kein Wunder! Bloß er ist kein Hart und hat auch leider nicht das Charisma dafür! sein micwork ist ja nett bloß mit denn großen kann er so auch nicht mithalten!!!
Riskman92
29.06.2011 15:13 Uhr
vergab Note 2
kidd ist ein guter entertainer und ich finde man sollte ihm mehr chancen geben und was aus seinem potenzial machen denn er kann mehr als nur verlieren man muss ihn nur mal etwas pushen
Seite: 1 2


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ein Mann mit deutschen und schwedischen Vorfahren, geboren in Estland, der als russischer Löwe auftrat - das ist eine der Geschichten die nur Wrestling schreiben kann. George Hackenschmidt war in Europa und den USA ein Star und der erste Träger eines richtigen World Titles. Wir verraten mehr zu seiner Erfolgsgeschichte und erzählen von seinem Marathon Match gegen einen anderen Helden früherer Zeiten, Frank Gotch. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Ein Shoot beim Wrestling hat zwar nicht direkt etwas mit Schusswaffen zu tun, ist aber gelegentlich ein Schuss in den Ofen. Wenn sich zwei Wrestler tatsächlich nicht mehr riechen können und im Ring nicht kooperieren, oder ein Worker aus diversen Gründen seinen Arbeitgeber anschwärzt, dann ist das eben ein Shoot. Genickbruch hat für die Leser über 60 solcher Vorfälle in einer Rubrik zusammengetragen. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz