Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

459.796 Shows5.703 Titel1.734 Ligen30.664 Biografien10.612 Teams und Stables4.981 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
CMLL Guadalajara Domingos

Allgemeine Informationen
DatumSonntag, der 4. November 2018
VeranstaltungsortLa Arena Coliseo del Occidente in Guadalajara, Jalisco (Mexiko)
Navigation
zum Showarchiv: CMLL
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Sonntag, den 4. November 2018 kam es bei der CMLL-Veranstaltung "Guadalajara Domingos" in Guadalajara, Jalisco (Mexiko) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Amperaje und Cosmos besiegten Frenético und Relámpago Azul
2.El Divino und Príncipe Daniel besiegten El Demonio Maya und El Chakal
3.Explosivo, Mágico und Neutrón besiegten Difunto, Exterminador und Malefico
4.Gran Kenut und León Blanco besiegten El Rielero und Vaquero Jr. via Disqualifikation nachdem sich Gran Kenut selbst die Maske heruntergerissen und sie El Rielero in die Hände gedrückt hatte
5.Domo de la Muerte
Avispón Negro Jr. und Barón Blanco Jr. und Destello und Fugaz und Paymon und Quka und Reycko und Thunder Boy und Tigre Blanco besiegten Destructor

Reihenfolge der Befreiungen:
1. Reycko
2. Quka
3. Barón Blanco Jr.
4. Fugaz
5. Thunder Boy (praktisch gleichzeitig)
6. Destello
7. Tigre Blanco
8. Paymon
9. Avispón Negro Jr.
- Im zweiten Kampf der Show holte El Divino noch den Sieg für die Técnicos, obwohl Príncipe Daniel zuvor von Demonio Maya ausgeschaltet worden war und alles nach einem Gewinn der Rudos ausgesehen hatte.
- Am Ende des Semi-Main Events hatte es gleich zwei kontroverse Szenen gegeben, denn erst wurde Vaquero Jr. von León Blanco mit einem ungeahndeten Foul niedergestreckt, dann sorgte Gran Kenut für die Disqualifikation von El Rielero. Anschließend forderten die beiden Rudos einen Shot auf die von El Rielero und Vaquero Jr. gehaltenen Occidente Tag Team Titles in der Folgewoche. Dass es darauf hinauslaufen würde, war von vorneherein absehbar, da die Champions ihre Gürtel mit zum Ring gebracht hatten, was sie eigentlich in der Regel nicht tun. Außerdem hatte das Consejo in seiner eigenen Berichterstattung schon vor dem Kampf eindringlich darauf hingewiesen, dass es sich bei den beiden Técnicos um die amtierenden Tag Team Champions handelte.
- Im Main Event standen die Masken und Haare der beteiligten Wrestler auf dem Spiel. Destructor wurde am Ende des Kampfes als Héctor Guardian Mares aus Guadalajara mit vierzehn Jahren Erfahrung als professioneller Wrestler demaskiert. Ein erstes (wenn auch nicht sonderlich gut gelungenes) Bild, das sein Gesicht ohne Maske zeigt, ist fortan in seinem Genickbruch-Profil zu finden. Avispón Negro Jr. war am Ende der Wrestler, der ihm die Maske kostete, was ein überraschender Erfolg für den Mann mit dem Hornissengimmick ist, da er bislang nicht über die Opener hinauskam. Allerdings muss auch dazu erwähnt werden, dass dies für die meisten der beteiligten Wrestler zutraf. Das Match war etwas überstürzt in der vergangenen Woche angesetzt worden, nachdem es im zweiten und dritten Kampf des damaligen "Guadalajara Domingos" zu Eingriffen und Attacken der heute beteiligten Wrestler gekommen war. Eine richtige längerfristige Fehde ging dem Zwischenfall nicht voraus.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Den klassischen Ringkampf gab es schon in der Antike, so weit blicken wir hier allerdings nicht zurück. Als Heldensagen gehen die Geschichten jener Männer beinahe durch, die wir in einer mehrteiligen Serie unseren Lesern vorstellen. Lest Biografien von Ed Lewis, Frank Gotch, George Hackenschmidt, Jim Londos und vielen anderen Legenden aus der Ursprungszeit des Pro Wrestlings, als die Grenzen zwischen Shoot und Work noch fließend waren! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz