Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

402.066 Shows5.068 Titel1.560 Ligen29.456 Biografien9.520 Teams und Stables4.222 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE SmackDown Live #960

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 2. Januar 2018
VeranstaltungsortAmway Center in Orlando, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme Song CFO$ - Take a Chance
KommentatorenByron Saxton, Corey Graves und Tom Phillips
Rating1.80 Punkte (2.720.000 Haushalte)
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2255
Notendetails
1
   
0%
2
   
50%
3
   
50%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (24)
Kämpfe bewerten
Nach einem kurzen Rückblick auf letzte Woche, als Shane McMahon AJ Styles den Sieg gegen Kevin Owens kostete, kam der Phenomenal One in den Ring und erzählte uns von seinen guten Vorsätzen für das neue Jahr: Heute Abend Sami Zayn besiegen, seinen WWE Title bis WrestleMania behalten und ihn dort im Main Event erfolgreich zu verteidigen! General Manager Daniel Bryan und Commissioner Shane kamen hinzu und Shane wollte was sagen, musste aber erstmal die "Daniel Bryan"-Chnats abwarten. Shane entschuldigte sich bei Styles für letzte Woche und fragte Bryan, wie er es zulassen konnte, dass Sami zum Ring kommt, ob er das Yes-Movement zum Yep-Movement mache und warf ihm vor, die beiden zu bevorzugen. Er wollte zudem wissen, ob Owens heute beim Match zwischen Styles und Zayn am Ring sein wird, denn in dem Fall würde Shane sich ebenfalls am Ring aufhalten. Bryan antwortete, wenn Owens und Shane am Ring sein würden, dann würde er selbst auch dabei sein.


WWE SmackDown Tag Team Titles Match
Chad Gable und Shelton Benjamin
besiegten The Usos (Jimmy Uso und Jey Uso) (c) - TITELWECHSEL! ! !

Gable und Benjamin hatten schon fast jubelnd die Halle verlassen, als ein anderer Referee in die Halle kam und darauf aufmerksam machte, dass Gable Jimmy pinnte, obwohl Benjamin und Jey offiziell im Match waren und vorher weder Gable noch Jimmy eingewechselt wurden. Nach kurzer Diskussion wurde das Match neu gestartet.

WWE SmackDown Tag Team Tiltes Match
The Usos (Jimmy Uso und Jey Uso)
(c) besiegten Chad Gable und Shelton Benjamin mit dem Five Star Frog Splash (13:00 Minuten)

Renee Young traf backstage auf Zayn und Owens und fragte, ob es heute anders laufen würde als letzte Woche. Owens antwortete, dass er heute etwas anderes gefrühstückt hätte als letzten Dienstag und sie heute in Orlando seien und nicht in Chicago. Was sich nicht ändern würde, sei die Tatsache, dass Styles sein Match wieder verlieren werde.

Tyler Breeze und Fandango machten sich für ein Match gegen The Bludgeon Brothers bereit, wurden aber vor dem Ertönen der Ringglocke schon von Harper und Rowan verprügelt. The Ascension [2] kam zur Hilfe geeilt, wurde aber ebenso schnell abgefertigt.

The New Day begrüßte im Lockerroom das neue Jahr mit einer großen 2018-Torte, als Rusev und Aiden English dazu kamen, die Kerzen auspusteten und den Rusev Day ausriefen.

Mojo Rawley meldete sich per Videopromo zu Wort und sagte, dass er nächste Woche Zack Ryder im Viertelfinale des WWE United States Title Tournaments besiegen werde und Ryder dann dort wäre, wo er hingehört: in der Vergangenheit. Woo woo woo, you know it.

WWE United States Title Tournament, Quarter Final
Xavier Woods
beat Aiden English mit dem Springboard Elbow (6:00 Minuten)

Damit wird Woods im Halbfinale auf Jinder Mahal treffen. Das Finale wird am 28. Januar beim Royal Rumbe stattfinden.

Backstage wurde The Welcoming Committee interviewt und Natalya sagte in Richtung von The Riott Squad, dass sie zuerst da gewesen seien. Carmella ergänzte, dass die Squad 2017 ihren Spaß gehabt hätte, aber nun sei 2018 und die Party sei vorbei.

Riott Squad (Ruby Riott, Liv Morgan und Sarah Logan) besiegten The Welcoming Committee (Natalya, Carmella und Tamina) (6:00 Minuten)

Nach dem Match griff Riott sich das Mikrofon und beleidigte die Zuschauer. Sie warf den Fans vor, so zu tun, als seien sie glücklich. In Wahrheit würden sie sich mies fühlen und sie bräuchten eine Dosis Realität. Nachdem sie die Teilnahme des ganzen Stables am Rumble Match ankündigte, kam Championesse Charlotte Flair in die Halle und sagte, dass Handlungen Konsequenzen haben würden und sie Mädels kenne, die ihnen eine Lektion erteilen möchten. Naomi und Becky Lynch kamen in die Halle und gemeinsam mit Charlotte rannten sie zum Ring und prügelten auf die Squad ein, bis sie die Flucht ergriff.

Baron Corbin kündigte per Videobotschaft seine Teilnahme am Royel Rumble Match an. Er könne es nicht abwarten, 29 Leute zu besiegen und im Main Event von WrestleMania zu stehen.

Sami Zayn besiegte AJ Styles mit dem Helluva Kick (13:00 Minuten)

Nachdem Kevin Owens erfolgreich den Referee ablenkte und so einen Three Count gegen Sami verhinderte, wurde er von Shane umgeschubst. Referee Mike Chioda wollte Owens aus der Halle schmeißen, als Daniel Bryan das Mikrofon ergriff und zu Shane sagte, er solle direkt mitgehen. Währenddessen konnte Owens Styles ablenken, was Sami für seinen Finisher ausnutzte. Anschließend stellte Styles gegenüber Shane und Bryan klar, dass sie aufhören sollen, sich wie Kinder zu benehmen. Nachdem er ein Handicap Match gegen beide forderte, setzte Bryan dieses Match für den Royal Rumble als WWE Title Match an! Man konnte in Styles Gesicht ablesen, dass er etwas anderes gemeint hatte. Mit weiteren Yes-Chants ging die Show off Air.

 
 
 
Interessantes bei GB
Die 90er Jahre brachten uns nicht nur den ersten Golfkrieg, sondern auch jede Menge anderer Ereignisse, auf die unsere Welt gerne verzichtet hätte. In einer 11teiligen Serie hat Genickbruchs Mitarbeiter Ben die schlimmsten Gimmicks zusammengetragen, die in den letzten Atemzügen des vorigen Jahrtausends verbrochen wurden. Wundert und schämt euch mit ihm auf seiner Zeitreise durch das Kuriositätenkabinett der Booker. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ihren Status als Berühmtheiten, sei es landesweit oder sogar über die Grenzen der USA hinaus, konnten Wrestler in der Vergangenheit immer wieder nutzen, um auch in Hollywood oder anderen Filmschmieden unterzukommen. Gerne werden sie als Fieslinge und Bösewichte eingesetzt, aber auch so manche überraschende Hauptrolle wurde bereits ergattert. Genickbruch bietet einen umfangreichen Überblick über die schauspielerischen Aktivitäten der Wrestlingwelt. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Überall wo Menschen leben, produzieren sie Müll. Auch beim Wrestling fällt Müll an und einer besonderen Spielart dieses Mülls haben wir bei Genickbruch eine ganze Rubrik gewidmet - dem Gimmickmüll! Erlebt mit uns nahezu 100 der ausgefallensten, verrücktesten, kränksten und grenzwertigsten Gimmicks der Geschichte. Von amüsant bis zu skurril oder einfach nur zum fremdschämen, mit dem Gimmickmüll wird euch sicher nicht langweilig! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite