Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

459.756 Shows5.698 Titel1.734 Ligen30.664 Biografien10.613 Teams und Stables4.981 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Lucha Underground TV Show #48 - Aztec Warfare II

Allgemeine Informationen
DatumMittwoch, der 23. März 2016
KommentatorenMatt Striker und Vampiro
Navigation
zum Showarchiv: Lucha Underground
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 49
Notendetails
1
   
70%
2
   
30%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (12)
Kämpfe bewerten
Willy
24.03.2016, 13:22 Uhr
Einloggen und zitieren
Pentagon Jr. hat nicht am Aztec Warfare Match teilgenommen. Dafür fehlt in der obigen Auflistung Taya Valkyrie.
DemonOfDeathValley2.0
24.03.2016, 18:56 Uhr
Einloggen und zitieren
Ich fand das Aztec Warfare Match von Anfang bis zum Ende fantastisch. Wurde sehr gut unterhalten und die 45 Min waren schneller vorbei als mir lieb war. Mit Abstand die beste Folge der zweiten Season bis jetzt, mMn sogar eine der besten überhaupt bis jetzt bei LU.

Matanza ist ein absolutes Monster, was für ein Ring-Debut... so würden Jason und Leatherface aussehen, wenn sie eine einzelne Person wären ... auf jeden Fall wie ein psychopatischer Killer aus einem Horrorfilm. Dafür hab ich was übrig Mil Muertes ist als Monster-Heel sehr glaubwürdig aber Matanza setzt da ja noch einen drauf Freu mich auf die nächsten Ausgaben
makanter
24.03.2016, 19:22 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Pentagon Jr. hat nicht am Aztec Warfare Match teilgenommen. Dafür fehlt in der obigen Auflistung Taya Valkyrie.
 


Ist korrigiert.

Großartige Ausgabe mit fantastischem Ende. Die ganze Szene mit Catrina, Muertes, Pentagon und Vampiro war saugeil gemacht, da wird die Fehde jetzt erst richtig intense. Gerade die Einbindung von Vampiro fand ich dabei stark.

Und dann endlich, endlich, ENDLICH das heiß ersehnte Comeback von Dario Cueto, was habe ich ihn im Temple vermisst. Matanza dann so, wie man sich das vorgestellt hat. Auf den Moment habe ich lange gewartet und er war letzlich perfekt umgesetzt. Auch wenn ich es rein der Symbolik wegen noch cooler gefunden hätte, hätte Matanza Mil statt Fenix entthront. Aber das ist Meckern auf hohem Niveau, das war die Art Lucha Underground, die wir alle sehen wollen. Klasse.
Githao
24.03.2016, 19:37 Uhr
Einloggen und zitieren
Auf der blauen Seite wird massiv kritisiert, dass Matanza (Jeff Cobb) zu klein sei für ein Monster. Gerade das finde ich (auch im thematischen Rahmen) unheimlich erfrischend. Endlich kein 7-Fuß-Monster, das kaum in er Lage ist, einen anatomisch korrekten Schritt zu gehen, sondern jemand, der im Ring absolut rockt. Durch stiffe, glaubhafte Moves und einen gefährlich wirkenden Körperbau (Taz anyone?!).
Die Art des Ausscheidens von meinem LU-Liebling Mil Muertes gefiel mir zwar nicht, knüpft aber passig an die Auseinandersetzung zwischen ihm, Catrina und Pentagon Jr. an. Insofern verspricht das neuerlich spannend zu werden.
Auch die Cage-Mundo-Taya-Geschichte wurde schön weitererzählt. Insgesamt war das Aztec-Warfare-Match ganz großes Tennis. Und ich muss Fenix nicht als Champion ertragen. Hurra, wie schön!
Coach CoC
24.03.2016, 19:56 Uhr
Einloggen und zitieren
Tazz! Danke, ich mich die ganze Zeit gefragt, woher mir das unbesiegbare Monster im Zusammenhang mit diesem Körperbau bekannt vorkam!

Was soll man zu der Folge noch sagen? Von mir aus können sie hiermit aufhören, besser geht es eh nicht.

Badd Blood
24.03.2016, 20:08 Uhr
Einloggen und zitieren
Ich kann mich da meinen Vorrednern nur anschließen. Auch ich finde Mantanza mit seiner normalen Größe viel intensiver, als z.B. einen Big Show, Kane oder Great Khali. Monster müssen nicht immer die 2 Meter Marke überschreiten, vor allem wenn man sich mal die Moves anschaut, die Mantanza zu bieten hat. Der wirbelt da Leute durch die Luft als wäre es nichts, Deadlift Suplex hier und da, einfach der Wahnsinn. Ich mag es sowieso sehr, wenn man verschiedenen Varianten eines Suplex sieht und Mantanza hat mal so richtig aus den Vollen geschöpft.

Ansonsten hat man die Fehden einfach klasse mit eingebunden, super fortgeführt und intensiviert. Gerade das sich Pentagon jr. mit Mil angelegt hat und ihn den Titel kostete, lässt auf eine intensive Fehde hoffen. Vampiro als Meister auch nochmal schön ins Gedächtnis gerufen. Ich könnte jetzt noch ewig weiterschwärmen, überlasse den Rest aber nur einem Emote ->
Captain Mightypants
24.03.2016, 20:52 Uhr
Einloggen und zitieren
Im Matchbericht wurde der falsche Dragon Azteca getaggt.
Githao
24.03.2016, 21:17 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Im Matchbericht wurde der falsche Dragon Azteca getaggt.
 


Stimmt, müsste der hier sein.
makanter
24.03.2016, 21:18 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Im Matchbericht wurde der falsche Dragon Azteca getaggt.
 


Lasst mich doch in Ruhe!

Korrigiere das, wenn ich die Zeit dazu finde.
Diggy
25.03.2016, 15:29 Uhr
Einloggen und zitieren
Boah was eine Ausgabe .....Wie es meine Vorreiter schon geschrieben haben.. Beste Folge der Season 2... Flying Bodys everwhere

Die Sache mit Matanze sehr sehr gut umgesetzt ... Bitte mehr davon!!

Und ich muss nochmal sagen der suicide Dive von cuerno ist sowas von krass!
Haskins
25.03.2016, 18:31 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Ich kann mich da meinen Vorrednern nur anschließen. Auch ich finde Mantanza mit seiner normalen Größe viel intensiver, als z.B. einen Big Show, Kane oder Great Khali. Monster müssen nicht immer die 2 Meter Marke überschreiten, vor allem wenn man sich mal die Moves anschaut, die Mantanza zu bieten hat. Der wirbelt da Leute durch die Luft als wäre es nichts, Deadlift Suplex hier und da, einfach der Wahnsinn. Ich mag es sowieso sehr, wenn man verschiedenen Varianten eines Suplex sieht und Mantanza hat mal so richtig aus den Vollen geschöpft.

Ansonsten hat man die Fehden einfach klasse mit eingebunden, super fortgeführt und intensiviert. Gerade das sich Pentagon jr. mit Mil angelegt hat und ihn den Titel kostete, lässt auf eine intensive Fehde hoffen. Vampiro als Meister auch nochmal schön ins Gedächtnis gerufen. Ich könnte jetzt noch ewig weiterschwärmen, überlasse den Rest aber nur einem Emote ->
 


Kann mich dem hier nur beipflichten, super Show war das. Cuerto is back, juhuu!!
Ringāri
25.03.2016, 20:52 Uhr
Einloggen und zitieren
So lässt man ein Monster richtig debutieren, indem man ein Drittel des Roster squashen lässt. Ansonsten tolles Match, tolles Spots.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Die Ursprünge von Profiwrestling reichen weit zurück, in eine Zeit als nicht alles Work war und sich viele Kämpfer auf Jahrmärkten ihr Geld verdienten. Wie sich daraus der heutige Sport entwickeln konnte, beleuchten wir bei Genickbruch in einem Zeitstrahl. Von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis zum Ausklang des 20. Jahrhunderts findet ihr dort alles, was das Wrestling bewegt hat. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz