Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

459.376 Shows5.678 Titel1.724 Ligen30.632 Biografien10.591 Teams und Stables4.978 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
CMLL Guadalajara Domingos

Allgemeine Informationen
DatumSonntag, der 1. Dezember 2019
VeranstaltungsortLa Arena Coliseo del Occidente in Guadalajara, Jalisco (Mexiko)
Navigation
zum Showarchiv: CMLL
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Sonntag, den 1. Dezember 2019 kam es bei der CMLL-Veranstaltung "Guadalajara Domingos" in Guadalajara, Jalisco (Mexiko) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Omar Brunetti, Luminoso und Paladin besiegten Frenético, Mr. Trueno und Rey Trueno
2.El Divino, El Fantástico und Mr. Samurai besiegten Cris Skin, Fúnebre und Paymon
3.Johnny Dinamo, Príncipe Daniel und Reycko besiegten Exterminador, Malefico und Ráfaga
4.Místico besiegte El Mephisto
5.Domo de la Muerte
Bobby Black und Difunto und Furia Roja und Guerrero de la Muerte und Jocker und Sadico und Vaquero Jr. besiegten Frezzer

Reihenfolge der Befreiungen:
1. Guerrero de la Muerte
2. Bobby Black
3. Sadico
4. Furia Roja
5. Vaquero Jr.
6. Difunto
7. Jocker
- Omar Brunetti trat im Opener anstelle von Crixus an. Seine Partner wurden während des Kampfes als "Guerreros de Luz" (Krieger des Lichts) bezeichnet, was offenbar in Zukunft ein fester Teamname sein soll. Für den Sieg der Técnicos sorgte allerdings keiner der beiden Krieger, sondern Brunetti, der Mr. Trueno mit einem Spanish Fly finishte.
- Im dritten Match der Show holten Johnny Dinamo und Reycko die entscheidenden Pinfalls gegen Malefico und Ráfaga, während Príncipe Daniel und Exterminador außerhalb des Ringes wild miteinander brawlten. Das Consejo Mundial de Lucha Libre bezeichnete deren Brawl als "Fortsetzug ihrer Rivalität", und da die Liga so konkret darauf hinwies, kann man davon ausgehen, dass die beiden demnächst in einem Match um Exterminadors Occidente Heavyweight Title antreten werden.
- Der Semi-Main Event war angesetzt worden, nachdem die beiden Männer eine Woche zuvor an gleicher Stelle im Main Event des damaligen "Guadalajara Domingos" in einem Trios Match aufeinandergeprallt waren. Damals hatte El Mephisto für den Sieg der Rudos gesorgt, indem er einen unaufmerksamen Moment des Ringrichters nutzte, um Místico die Maske ungeahndet vom Gesicht zu reißen und ihn einzurollen. Heute konnte sich der Príncipe de Plata y Oro also für die damalige Niederlage rächen, so dass die Kurzfehde damit auch schon wieder an ihrem Ende angelangt sein dürfte.
- Im Main Event standen Difuntos Maske und die Haare der anderen sieben Beteiligten auf dem Spiel. Die Regeln des Kampfes besagten, dass die acht Wrestler zunächst einmal fünf Minuten im Käfig gegeneinander kämpfen mussten, ehe sie Ausbruchsversuche starten durften. Wenngleich hier nominell vier Wrestler der Mafia de la Lucha Libre auf vier Rivalen trafen, war die Fehde im Kern um eine Rivalität von Difunto und Vaquero Jr. aufgebaut worden. Dies bedeutete, dass die Entscheidung am Ende zwischen zwei Männern fiel, die bis dahin in der Fehde nur eine Nebenrolle gespielt hatten. Frezzer verlor schlussendlich seine Haare.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Um Wrestler die zum alten Eisen gehören, geht es in der folgenden Rubrik nicht. Stattdessen beleuchten wir mehr als hundert verrückte Ideen in unserem Gimmick-Schrottplatz, die von den diversen Wrestlingligen weltweit produziert und meist auch rasch wieder eingestampft wurden. Es handelt sich dabei nicht um ganz so schwere Fälle wie beim Gimmickmüll (den wir unseren Lesern wärmstens ans Herz legen), aber auch am Schrottplatz ist genügend Material für euch aufbereitet um stundenlang zu lachen! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)  •  Impressum  •  Datenschutz