Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

463.147 Shows5.744 Titel1.746 Ligen30.875 Biografien10.704 Teams und Stables5.014 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Rasierte Muschis

Sortierung
Kolumne
Ausgabe

"Rasierte Muschis" von Kain
Ein Schelm, wer böses denkt bei jener Überschrift....

Und damit, Freunde der Nacht und des Wrestlingsports, herzlich willkommen im Abgrund.

Zur Erklärung sei gesagt, dass meine Urgroßmutter, als ich noch ein kleiner Dämon war, Katzen immer als „Muschis“ bezeichnete. Anders ausgedrückt: Es geht um Katzen. Ja, Katzen! Geduld, meine kleinen...

Die Idee zu diesem literarischem Meisterwerk, diesem Erguss meiner grenzenlos, großen Genialität (ich liebe Alliterationen) kam mir beim Zappen. Und zwar blieb ich bei MTV hängen. In irgendeinem Clip schmuste ein Kerl mit einer kahlrasierten Katze.

Diese „Züchtung“ scheint sich momentan, gerade in Amerika, größter Beliebtheit zu erfreuen. Ebenso wie die „Kängu-Katzen“. Man züchtet diese armen Tiere so, dass sie mit verkrüppelten Vorderbeinen geboren werden. Manch perverses Schwein hält dies für ästethisch! Man möge sich das vorstellen...

Inzwischen, meine kleinen, werdet Ihr euch sicher fragen, in welchem Zusammenhang dies mit www.genickbruch.com oder Wrestling steht. Dazu gleich mehr.

Zunächst möchte ich Euch daran erinnern, dass auch der Mensch eigentlich nur ein Tier dieser Welt ist. Das einzige Tier, dass der arroganten Meinung ist, es dürfe die Natur pervertieren, geradezu vergewaltigen. Bis die Natur zurückschlagen wird...

Wenn Ihr also jemanden ertappt, der ein Tier misshandelt, schreitet ein.

So, was hat dies nun mit Wrestling zu tun? Erstmal nichts. Als ich oben angesprochenes Video sah, wollte ich eigentlich einen Thread über jenes aufmachen. Das habe ich ein paar Tage vor mich hergeschoben. Und heute musste ich an Jake Roberts denken. Genauer gesagt seine Schlangen.

Stellen wir uns also die Frage, ob es Tierquälerei ist, Tiere bei Wrestlingveranstaltungen einzusetzen.

Um beim Beispiel des Jake Roberts zu bleiben: Immer wieder wurde ihm, und damit auch der WWF (fuck the e), unterstellt, er würde seine Tiere bewusst quälen. Die Touren und die Auftritte vor einem so großen Publikum wären eine Tortur.

Roberts weist diese Vorwürfe zurück. Seit jeher. Selbstverständlich. Ob man ihm Glauben schenken möchte, muss jeder für sich selbst eintscheiden.

Kennt Ihr den Vorfall mit Earthquake? Ein Vertical Splash von diesem Mann wäre das sichere Ende jeder Schlange. Ich denke aber nicht, dass Damien noch in dem Sack war. Soweit wäre die WWF wohl nicht gegangen.

Alice Cooper hantiert bei seinen Shows auch oft mit Schlangen. Diese sind mit Tranquilizern vollgepumpt. Bei Britney Spears war dies auch mal der Fall und es wird auch bei Roberts´ Schlangen nicht anders gewesen sein. Das könnte man schon als kleine Tierquälerei bezeichnen.

Inzwischen werden Tiere eher selten eingesetzt. OK, die meisten werden sich an einen gassiführenden Chris Jericho erinnern. Aber ein Hund lässt sich erziehen. Und ich denke nicht, dass Triple H einen Hund überfuhr.

Wie das mit den Geiern von Sting aussieht kann ich nicht sagen. Aber ich denke, ein Vogel würde von der Stange kippen, wenn man ihm zuviel Valium gibt.

Wenn ich jedoch an Mr. Black denke, der bei einem PPV der XPW einen Hund an eine Schlange verfüttern wollte (hat er dies eigentlich tatsächlich wahr gemacht?)...

Alles in allem bin ich froh, dass Tiere nur selten eingesetzt werden. Und wenn man mal von einer etwaigen Verfütterungsaktion eines Zwergpinschers absieht, hat sich der Tatbestand der Tierquälerei wohl auch in Grenzen gehalten. Hoffe ich.

In diesem Sinne...
 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenYEAs 2019Wrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Kain  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)  •  Impressum  •  Datenschutz