Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

459.626 Shows5.695 Titel1.731 Ligen30.661 Biografien10.610 Teams und Stables4.981 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Damián el Terrible

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Damián Gutiérrez Hernández
Gewicht und Größe 231 lbs. (105 kg) bei 6'1'' (1.85 m)
Geboren in Monterrey, Nuevo León (Mexiko)
Geburtstag 17. April 1976 (43 Jahre)
Debüt 22. Februar 1995 (vor 24 Jahren)
 
 Bild 1/12: im März 2019 nach einem verlorenen Hair Match

Meinung zu Damián el Terrible abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 560
Notendetails
1
   
38%
2
   
35%
3
   
25%
4
   
3%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von Damián el Terrible verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr20022003200420052006200720082009201020112012201320142015201620172018

Das Jahr 2017 in der Karriere von Damián el Terrible
geschrieben von Axel Saalbach


Im Jahre 2017 ging es für El Terrible endlich wieder etwas aufwärts. Zunächst nahm er mit seinem alten Rivalen Rush, der ihm fünf Jahre zuvor zum ersten Mal in seiner Karriere eine Glatze beschert hatte, am alljährlichen "Torneo Nacional de Parejas Increíbles" teil. Die Rivalität von einst war inzwischen in Vergessenheit geraten, und so harmonierte Terrible mit dem Toro Blanco viel besser, als man es zuvor noch hätte denken können. In der ersten Runde des Turniers gelang den beiden daher auch ein Sieg gegen Hechicero und Stuka Jr., ehe dann im Viertelfinale gegen Atlantis und Euforia Endstation war. Obwohl die beiden an dieser Stelle ausschieden, wurde hier gezeigt, dass man sich inzwischen zusammengerauft hatte, und so war die Grundlage für das gemeinsame Team gebildet, das die beiden ein Jahr später unter dem Ingobernables-Banner bildeten (nachzulesen in unserem Text zum Jahr 2018).

Im April flammte die alte Rivalität mit Máximo wieder auf, der ihm einst den CMLL World Heavyweight Title abspenstig gemacht hatte und ihn auch (gemeinsam mit Volador Jr.) in einem doppelten Hair Match bezwungen hatte. Máximo hielt den Heavyweight Title noch immer, und so kam es, dass die beiden - nach mehreren Begegnungen in Trios Matches - in einem Titelkampf aufeinandertrafen. Das Ganze fand im Main Event eines "Martes Arena México" statt, und Máximo konnte seinen Gürtel verteidigen. Allerdings konnte sich der kleine Exótico nur noch wenige Wochen über den Titel freuen, denn nachdem Máximos Familie das Auto von Último Guerrero zertrümmerte, entließ das Consejo seinen amtierenden Heavyweight Champion und erklärte den Gürtel für vakant. Anschließend wurde der Titel in einem Turnier neu vergeben, und natürlich versuchte sich El Terrible auch sogleich daran, seine alte Trophäe wieder zurückzugewinnen. Tatsächlich lief es für ihn in dem Torneo Cibernético, in dem es um den vakanten Gürtel ging, längere Zeit sehr gut, und nachdem er Kraneo und Mr. Niebla eliminiert hatte, waren er und Marco Corleone die beiden letzten verbliebenen Wrestler im Ring. An dieser Stelle musste sich Terrible dann aber doch geschlagen geben, Corleone holte sich den Sieg und wurde damit der erste Nicht-Mexikaner seit zwanzig Jahren, der sich den Gürtel um die Hüfte schnallen konnte.

Auch ein anderer Heavyweight Title wurde wenig später für vakant erklärt, nämlich der Mexican National Heavyweight Title. Der letzte Champion war Héctor Garza gewesen, der allerdings während seiner Regentschaft seinem Lungenkrebs erlegen und verstorben war. Seitdem waren vier Jahre ins Land gegangen, und so entschied man, dass es nun an endlich an der Zeit war, einen neuen Titelträger zu küren, ohne gegen Würde und Anstand zu verstoßen. Auch an diesem Turnier nahm Terrible teil, und wieder gelang es ihm, sich bis ins Finale vorzukämpfen. Hier fiel die Entscheidung zwischen ihm und Diamante Azul. Was ihm gegen Corleone einige Zeit zuvor noch verwehrt geblieben war, gelang ihm nun: Er holte sich den Sieg, und so durfte er sich National Heavyweight Champion nennen. Den Gürtel gab er bis zum Ende des Jahres nicht mehr her.

Einen letzten kleinen Höhepunkt des Jahres bildete für Terrible die Teilnahme am Turnier "Leyenda de Azul" zu Ehren des Blue Demon, das im Dezember stattfand. Ein Jahr zuvor hatte er bei dem Ausscheid gegen den späteren Turniersieger Último Guerrero verloren, und auch in diesem Jahr war gegen den Luchador de Otro Nivel Endstation. Den Turniersieg holte sich dieses Mal Rush.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2017
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz