Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

402.066 Shows5.068 Titel1.560 Ligen29.456 Biografien9.520 Teams und Stables4.222 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Tiny Lister

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Thomas Lister Jr.
Gewicht und Größe 300 lbs. (136 kg) bei 6'5'' (1.96 m)
Geboren in Compton, California (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 24. Juni 1958 (59 Jahre)
Debüt 25. April 1989 (vor 28 Jahren)
 

Meinung zu Tiny Lister abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4592
Notendetails
1
   
2%
2
   
4%
3
   
6%
4
   
9%
5
   
19%
6
   
60%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Thomas Lister Jr., Tiny Lister, Ze Gangsta, Zeus
Spitzname The Human Wrecking Machine
Typische Aktionen Bearhug und Neck Snap
Tag Teams The Million $ Team mit The Barbarian, Ted DiBiase und The Warlord (als Zeus)
Stables Alliance to End Hulkamania mit Arn Anderson, The Barbarian, Brian Pillman, Jimmy Hart, Kevin Sullivan, Lex Luger, Meng, Miss Elizabeth, Ric Flair, Ultimate Solution und Woman (als Ze Gangsta)
Gemanagt von Gemanagt von Sensational Sherri und Ted DiBiase.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 4 von Tiny Lister bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Filmauftritte 9 1/2 Ninjas, Armed and Dangerous, Austin Powers in Goldmember, Barbwire, Below Utopia, Beverly Hills Cop 2, Butter, Chameleons, The Cheapest Movie Ever Made, The Chosen Ones, Circus, The Dark Knight, Don Juan DeMarco And the Centerfold, Dracula 3000, Eight Million Ways To Die, Extreme Prejudice, The Fifth Element, Friday, Gang Related, Hologram Man, Homer & Eddie, I got the Hook up, Immortal Combat, Jackie Brown, Little Nicky, Matlock, Men of War, Meteor Man, Midnight, My Baby's Daddy, Nash Bridges, Next Friday, The Night Before, No Holds Barred, One Night with the King, Phat Beach, The Player's Club, Posse, Prison, Renegade, Runaway Train, Saul of the Mole Men, The Set Up, Slammed, Street Corner Justice, Supreme Sanction, Talkin' Dirty after Dark, Things to Do in Denver when You're Dead, Think Big, A Thin Line Between Love And Hate, Trespass, Universal Soldier, Warm Hearts, Cold Feet und Wishmaster 2: Evil never dies
DVD-Portraits No Holds Barred
Interessante Links
IMDB-Profil
- war kurzzeitig in der NBA
- Jimmy Bridges brachte seine Filmlaufbahn in Schwung
- trat im Film "No Holds Barred" auf
- dort wurde er hinter
Hulk Hogan akkreditiert, dies bestürzte Lister ziemlich und er beschloss, Hulk Hogan in der WWF zu besiegen
- war mit Randy Savage der Hauptgegner von Hogan im Jahr 1989
- trug dabei extrem hohe Absätze um so groß zu erscheinen wie Hogan
- war ein furchtbarer Wrestler
- nachdem er gegen Hogan verlor, war er kaum noch zu sehen, ein Auftritt bei der World Wrestling Council Anniversary Show 1990 ist aber erwähnenswert, da er dort gegen Abdullah the Butcher kämpfte. Man mag kaum glauben, was dies für hochklassiges Wrestling gewesen sein muss
- war in Michael Jackson's "Remember The Time" zu sehen
- war auch ganz kurz in der WCW im Jahre 1996 beim PPV Uncensored. Dort wurde er mit ungefähr 10 weiteren Heels von Hogan und Savage vermöbelt
- hat schon in über 20 TV Produktionen und 60 Filmen mitgespielt
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Interessantes bei GB
In den frühen achtziger Jahren reiste Ric Flair in die Dominikanische Republik, um dort den NWA World Heavyweight Title aufs Spiel zu setzen. Diese Reise sollte nicht so enden, wie er sich das vorgestellt hatte, denn für Flair und seinen Begleiter Roddy Piper stand am Ende eine Flucht in einer Ambulanz und ein Spucknapf voller Kokain zu Buche. Wie es dazu kam, das könnt ihr in unserer Skandale-Rubrik nachlesen. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Heike Koschyk
 
Interessantes bei GB
Wenn Eltern ein Kind verlieren, ist das ein schwerer Schicksalsschlag. Doch wie schlimm muss es erst sein, wenn gleich fünf Söhne vor dem Vater aus der Welt scheiden? Auch solche schwarzen Geschichten schreibt der Wrestlingssport und wir bringen euch dieses dunkle Kapitel näher. Eine Ausgabe unserer Kolumne Family Tradition blickt zurück auf die Geschichte der Familie Adkisson, besser bekannt als die von Erichs, von Vater Fritz bis zur Enkelin Lacey. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite